• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Literatur

Dubliner Jugend

  • Ganz nah am Leser: der leise Debütroman des Iren Karl Geary.

Das Auffälligste an dem leisen Debütroman des gebürtigen Dubliners Karl Geary, ist, dass "Montpelier Parade" in der intimen zweiten Person Singular erzählt ist; der Erzähler ist so ganz nah am Leser. Der Titel verweist auf eine Straße im gutbürgerlichen Dublin - für den 16-jährigen Sonny... weiter




Die Republica geht auf Reisen in Europa. Erster Stopp Dublin. - © Foto: Gregor Kucera

#rpdub

Die Zukunft der digitalen Gesellschaft1

  • Ihre Herausforderungen und Chancen werden bei der Republica Dublin diskutiert.

Dublin. Welche Rechte haben Cyborgs? Welche gesellschaftlichen Auswirkungen haben technologische Veränderungen am menschlichen Körper? Wie soll man dem digitalen Stress entkommen? Wie passen eientlich Psychodelika, virtuelle Realität und das digitale Zeitalter zusammen? Wie werden wir in Zukunft mit Robotern zusammenarbeiten müssen... weiter




Flüchtlinge

EU arbeitet an dreistufigem Asylmodell3

  • De Maiziere will bei "Massenzustrom" Aufnahmelager außerhalb Europas. Kompromiss angeblich in Reichweite.

Valetta. (afp/dpa) Nach den Verwerfungen durch die Flüchtlingskrise will die Europäische Union ihr Asylsystem so schnell wie möglich überarbeiten. EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos sah nach einem Treffen der europäischen Innenminister in Malta am Donnerstag einen Kompromiss "sehr, sehr nahe"... weiter




Bayern kontrolliert die Grenzen so lange, "bis das Schengen-System wieder funktioniert". - © apa/Barbara Gindl

Bayrische Grenze

Es wird wieder kontrolliert7

  • Seit Mittwoch kontrolliert Bayern wieder verstärkt die Grenze zu Österreich. Österreich setzt auf "flexibles Konzept".

Wien/Salzburg. (apa/rei) Seit Donnerstag führt Bayern an der Grenze zu Österreich wieder durchgehend Grenzkontrollen durch. In den vergangenen Monaten hatte es nur stichprobenartige Kontrollen an den Grenzübergängen Passau, Salzburg und Kufstein gegeben... weiter




In Dublin zahlt Facebook nur 12,5 Prozent Unternehmenssteuer - in den USA wäre es doppelt so viel. - © Christoph Dernbach/dpa/picturedesk

Facebook

US-Steuerbehörde klagt Facebook

  • Die US-Regierung reicht Klage wegen steuerschonender Verlagerung der Zentrale des US-Internetkonzerns nach Irland ein.

Washington. (dpa) Das US-Justizministerium zieht vor Gericht gegen Facebook, um mehr Informationen zum Umzug des internationalen Geschäfts nach Irland zu bekommen. Die Ermittler stehen wegen Verjährungsfristen unter Zeitdruck. US-Behörden gehen dem Verdacht nach... weiter




Unterwegs im irischen Bürgerkrieg: Maud Gonne (ganz rechts) in Dublin, 1922. - © gemeinfrei

Geschichte

Die Heilige Johanna Irlands1

  • Die gebürtige Engländerin Maud Gonne kämpfte unermüdlich für die irische Unabhängigkeit. Und sie war die Muse des Dichters William Butler Yeats.

Auf dem irischen Nationalfriedhof in Dublins Stadtteil Glasnevin liegen 1,5 Millionen Menschen: Iren, Anglo-Iren, Engländer, Menschen mit (jeder) und ohne Konfession, auch Selbstmörder und ledige Mütter. Felder von Hochkreuzen aus grauem Granit, überragt von einem Rundturm über der Grabstätte des Politikers Daniel O’Connell... weiter




Die EU-Kommission sucht neue Lösungen: Vizepräsident Frans Timmermans (l.) und Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos. - © ap/Geert Vanden Wijngaert

EU-Flüchtlingspolitik

Neuer Anlauf für Flüchtlingsquote

  • EU-Kommission will Dublin-Regeln für Asylverfahren reformieren - Verteilungsschlüssel bleibt umstritten.

Brüssel. Dublin III, Dublin plus oder gar kein Dublin mehr? Die nach der Hauptstadt Irlands benannte Regelung zu Asylverfahren ist bereits seit Jahren umstritten. Und trotz mehrerer Anpassungen ist seit spätestens ein paar Monaten klar: Es funktioniert kaum... weiter




Mit Natodraht gegen Flüchtlinge: Nach einem starken Anstieg der Grenzübertritte errichtete Bulgarien im Jahr 2014 einen Zaun an der Grenze zur Türkei. Mit dem Türkei-Aktionsplan könnte sich die Flüchtlingsroute wieder stärker auf dieses Land verlagern.

Flüchtlinge

Eine Reise entlang der Grenzen Europas18

  • Monatelang waren der Autor und der Fotograf gemeinsam an der EU-Außengrenze unterwegs. Eine Reflexion über den Zaun.

Mancher kann dem Sterben nicht mehr zusehen und einer, der dem Tod entronnen ist, mag vom Leben nichts mehr wissen. Das ist Mutaz, der sein Gesicht zu verbergen sucht, der sich als Einziger der Überlebenden an Bord abgewandt hat, der die Stirn an seinen Unterarm legt, als sich das Schiff dem Hafen nähert, weil er nicht sehen will, was kommt... weiter




EU-Flüchtlingspolitik

Brüchiges Abkommen von Dublin

  • Welches EU-Land für Asylverfahren zuständig sein soll, bleibt umstritten.

Brüssel. Was für die einen zunächst ungeahnte Folgen hatte, war für andere der Preis für die Aufnahme in eine Gemeinschaft. Als das Übereinkommen von Dublin, das die Zuständigkeit eines Landes für die Bearbeitung eines Asylantrags regelt, 1990 von damals zwölf Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft geschlossen wurde... weiter




"Wir haben ein Problem mit dem Begriff Solidarität, weil jeder Solidarität anders interpretiert", sagt der deutsche Staatsminister für Europa, Michael Roth (SPD). - © Luiza Puiu

EU

"Solidarität ist keine Einbahnstraße"2

  • Der deutsche Europa-Staatssekretär plädiert für einen neuen europäischen Ansatz in der Flüchtlingsfrage.

Alpbach. Michael Roth kann das herrliche Wetter in Alpbach kaum genießen. Zuerst sitzt er auf einer Panel-Diskussion des europäischen Forums Alpbach, danach macht er sich auf den Weg nach Slowenien, wo politische Gespräche auf dem Programm stehen und er ebenfalls an einer Podiumsdiskussion teilnimmt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung