• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Madeleine Alizadehs Alltag ist öffentlich. - © privat

Madeleine Alizadeh

"Baby-Steps reichen nicht"4

  • Madeleine Alizadeh verkauft Produkte und Marken über Instagram. Ein Gespräch über Nachhaltigkeit und Feminismus.

Wien. Die großen Räume sind lichtdurchflutet, Gymnastikbälle statt Sesseln, Platz nimmt man auf Holzpaletten. Ein klassisches Start-up-Büro könnte man meinen. Der Arbeitsplatz von Madeleine Alizadeh, Österreichs bekannteste Bloggerin, versprüht Start-up-Atmosphäre... weiter




In den kommenden Wochen würden Profile mit einer großen Anhängerschaft außerdem damit beginnen, mehr Informationen über ihren Account zur Verfügung zu stellen, kündigte Instagram an. - © APAweb/AFP, Justin Sullivan

Profile

Instagram führt Kennzeichnung für verifizierte Accounts ein

  • Der Internetdienst will dadurch falschen Identitäten Einhalt gebieten.

San Francisco. Das soziale Netzwerk Instagram führt eine Kennzeichnung für verifizierte Accounts bekannter Persönlichkeiten, Marken und Organisationen ein. Es sei ihm sehr wichtig, "Menschen mit schlechten Absichten" von der Plattform fernzuhalten, erklärte Instagram-Technologiechef Mike Krieger am Dienstag (Ortszeit)... weiter




Der Facebook-Konzern reagiert mit den neuen Tools auf eine Debatte in den USA und anderen Ländern, in der die Folgen einer übermäßigen Nutzungvon Sozialen Medien und Smartphones thematisiert wird. - © APAweb/AFP, Josh Edelson

Soziale Netzwerke

Facebook und Instagram wollen Zeit bringen, nicht Zeit stehlen

  • Apps werden mit besserem Zeit-Management, das etwa Nutzungsdauer anzeigt, starten.

Menlo Park. Wer soziale Netzwerke nutzt, der weiß, wie viel Zeit man auf unterschiedlichen Plattformen, nicht nur mit der Schaffung, so9n dern vor allem mit der Konsumation von Einträgen, verbringen kann. Nutzer von Facebook und Instagram können in Zukunft besser kontrollieren, wie viel Zeit sie in den Netzwerken verbringen... weiter




Der 27 Jahre alte Musiker nennt seine Tiere auch Squish und Pussle. Die Beiträge zeigen die verspielten Katzen beim Sonnenbad, in der Badewanne oder beim Spielen. - © APAweb/AFP, John MacDougall

#Catcontent

Instagram-Account der Katzen von Ed Sheeran kommt gut an

  • Calippo und Dorito haben mehr als 260.000 Follower.

London. Der britische Superstar Ed Sheeran hat einen eigenen Instagram-Account für seine Katzen eingerichtet. Mehr als 260.000 Follower haben die Samtpfoten namens Calippo und Dorito schon. Der 27 Jahre alte Musiker nennt seine Tiere auch Squish und Pussle... weiter




YouTube und Instagram verschärfen ihren Konkurrenzkampf um Anbieter von Videoinhalten. - © APAweb/AFP, Nicolas Asfouri

Neuerungen

YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln4

  • Instagram bietet erstmals auch eine Plattform für einstündige Videos.

Mountain View. YouTube und Instagram verschärfen ihren Konkurrenzkampf um Anbieter von Videoinhalten. Bei der Google-Videoplattform werden sie künftig auch Geld mit kostenpflichtigen Abos verdienen können. Facebooks Instagram bietet erstmals auch eine Plattform für einstündige Videos... weiter




Rechtsextremismus

"Identitären Bewegung" auf Facebook und Instagram gesperrt2

  • "Organisationen oder Personen, die organisierten Hass verbreiten, sind weder auf Facebook noch auf Instagram erlaubt".

Wien/Menlo Park. Facebook hat Seiten der rechtsextremen "Identitären Bewegung" auf dem sozialen Netzwerk sowie auf dem zum Unternehmen gehörenden Foto-Dienst Instagram gesperrt. "Organisationen oder Personen, die organisierten Hass verbreiten, sind weder auf Facebook noch auf Instagram erlaubt"... weiter




Facebook-Chef Zuckerberg. - © reu

Facebook

Wie schützt man sich vor Datenkraken?4

  • Das größte Datenschutz-Problem von Facebook-Nutzern: das eigene Mitteilungsbedürfnis und der sorglose Umgang mit eigenen Daten.

Wien. Absolute Sicherheit gibt es nicht. Dieses ungeschriebene Gesetz in der IT-Landschaft gilt seit Bestehen selbiger und wird gerade bei Datenschutzskandalen immer wieder zitiert. Und tatsächlich, der ultimative Schutz privater Daten vor Diebstahl, Verlust und Cyberkriminalität, ist nicht gegeben... weiter




- © Collage: WZ

Facebook

Demokratie-Hacking17

  • Die Trump-Wahlkampagne zapfte angeblich die Daten von 50 Millionen Facebook-Mitgliedern an.

Menlo Park/Washington. (sei/apa/dpa) Der Facebook-Account des Kanadiers Christopher Wylie wurde am Sonntag gesperrt und dessen Instagram-Account (Instagram gehört zum Facebook-Datenimperium) gleich dazu. Das wäre nichts Ungewöhnliches, denn Facebook und Instagram sperren jeden Tag tausendfach Accounts... weiter




Guy Bourdin, Charles Jourdan, 1973. - © The G. Bourdin Estate/L. Alexander Gallery

Ausstellung

Die Kamera, die spuckt

  • Reportagen, Abstraktionen, Experimente: Das Westlicht zeigt "The Polaroid Collection".

Das Wacheln hilft nichts. Es lässt das Bild auf dem Polaroid nicht schneller erscheinen. Auch wenn das Generationen von Sofortbildfotografen immer geglaubt haben und diese typische Handbewegung zumindest bei der Activity-Scharade instant-erkennbar gemacht haben. Polaroid, das steht synonym für ein bestimmtes Foto-Lebensgefühl... weiter




Auch du kannst erfolgreich sein, du musst nur vorher rausfinden, wer du bist, meint Gary Vaynerchuk. - © Gary VaynerchukPorträt

Social Media

Der Kuchen ist für alle da3

  • Gary Vaynerchuck hat sich vom Weinverkäufer zur Social-Media-Ikone gemausert. Der Selfmade-Multimillionär ist davon überzeugt, dass jeder erfolgreich sein kann.

Nicht reden, sondern machen. Smart und laut sein. Den eigenen Wert erkennen und vermarkten. Nonstop. Das lebt Gary Vaynerchuk alias GaryVee. Er ist der US-amerikanische Internetguru, wenn es um die perfekte Eigenvermarktung geht. Man mag ihm Erfolgsbetrunkenheit ankreiden und dass sein geschwollenes Geschwafel ohnehin nur im Internet greift... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung