• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst ist vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zu seinem zweiten Raumflug gestartet. - © APAweb, afp, Vyacheslav OSELEDKO

Raumfahrt

Ohne Schwerkraft rieselt kein Sand4

  • Neue Experimente mit Sanduhr und leuchtenden Zellen auf Raumstation ISS

Baikonur. (dpa/est) Am Mittwoch pünktlich um 13.12 Uhr startet eine Sojus-Rakete vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur zur Internationalen Raumstation ISS. An Bord sind der deutsche Astronaut Alexander Gerst von der Europäischen Raumfahrtagentur ESA, der russische Kosmonaut Sergej Prokopjew und die Nasa-Astronautin Serena Aunon-Chancellor... weiter





Werbung