• 23. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die Krankenkassen erwarten für dieses Jahr ein Minus von 85 Millionen Euro. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

Sozialversicherung

Krankenkassen erwarten heuer 85 Millionen Defizit3

  • Die Fusionskosten wurden nur teilweise eingerechnet. Laut Biach ist trotzdem keine Steigerung zu erwarten.

Wien. Die Krankenkassen erwarten für heuer ein Defizit von 85 Millionen Euro. Das geht aus der am Freitag vom Hauptverband der Sozialversicherungsträger veröffentlichten Prognose hervor. Die Kosten für die Fusion der 21 Sozialversicherungen auf künftig fünf sind darin nur teilweise eingerechnet, erläuterte Hauptverbands-Chef Alexander Biach... weiter




Fusion

Größte US-Bankenfusion seit Finanzkrise

  • BB&T kauft SunTrust und wird so zum sechstgrößten Institut der USA.

Frankfurt. An der US-Ostküste kommt es zur größten Bankenfusion seit der Finanzkrise vor gut zehn Jahren. Die in der ehemaligen Tabakmetropole Winston-Salem (North Carolina) ansässige Regionalbank BB&T und ihre Rivalin SunTrust Banks aus Atlanta (Georgia) verschmelzen zum sechstgrößten Institut der USA, wie beide Geldhäuser am Donnerstag mitteilte... weiter




Die Zusammenarbeit von Alstom und Siemens hat einen Dämpfer erhalten. - © dpa/Stratenschulte

Siemens

EU-Kartellrecht am Pranger der Politik1

  • Nach der Ablehnung der Bahnfusion zwischen Siemens und Alstom ist eine Debatte um Wettbewerbsregeln entflammt.

Brüssel/Berlin/Paris/Wien. Die Bedenken der EU-Kommission konnten nicht zerstreut werden. Dass die Brüsseler Behörde die Fusion der Bahnsparten von Siemens und Alstom nicht erlauben würde, hatten der deutsche und der französische Konzern zuletzt zwar erwartet. Dennoch drückten sie ihr Bedauern über die für sie negative Entscheidung aus... weiter




Fusion

Milliardenübernahme könnte Schweizer Telekommarkt aufmischen

  • Sunrise bestätigt Gespräche über Übernahme von UPC Schweiz.

Zürich. Die lang erwartete Konsolidierung des Schweizer Telekommarkts nimmt mit einem möglichen Zusammenschluss von Sunrise und dem Kabelnetzbetreiber UPC konkrete Formen an. Sunrise bestätigte in der Nacht auf Mittwoch Gespräche über eine Übernahme von UPC Schweiz... weiter




Die Logos der Industriekonzerne Alstom und Siemens kleben in einer Stadtbahn der hannoverschen Verkehrsbetriebe Üstra. Die EU-Kommission hat die geplante Bahn-Fusion von Siemens und dem französischen Konkurrenten Alstom untersagt. - © APA/dpa/Julian Stratenschulte

Bahnindustrie

EU-Kommission untersagt Siemens-Alstom-Fusion4

  • Der Zusammenschluss der Bahn-Sparten würde den Wettbewerb gefährden.

Brüssel/München/Paris. Die EU-Kommission hat die geplante Bahn-Fusion vom deutschen Industriekonzern Siemens und dem französischen Konkurrenten Alstom untersagt. Der Zusammenschluss würde den Wettbewerb etwa bei Hochgeschwindigkeitszügen einschränken, teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit... weiter




Sozialversicherung

Fusion SVA-SVB kostete heuer 10,5 Millionen

  • Wie hoch die Kosten in den folgenden Jahren sein werden, ist noch nicht klar.

Wien. Allein die Fusion der Sozialversicherungsanstalten der gewerblichen Wirtschaft (SVA) und jene der Bauern (SVB) wird heuer 10,5 Millionen Euro kosten. Ein entsprechender Rahmen wurde für externe Hilfe veranschlagt, berichtet der "Standard" online. Die SVA zahlt 70 Prozent, die SVB 30 Prozent... weiter




Fusion

Linde möchte Aktien für sechs Milliarden Dollar zurückkaufen

Linde gibt einen großen Teil der Einnahmen aus den erzwungenen Anteilsverkäufen im Zuge der Fusion mit Praxair an die Aktionäre zurück. Die fusionierte Linde plc kündigte am Montagabend ein bis zu sechs Milliarden Dollar (5,26 Milliarden Euro) schweres Aktienrückkaufprogramm an... weiter




EU

Frankreich will Siemens und Alstom doch fusionieren9

  • Auch Deutschland will die EU-Kommission überzeugen.

Die französische Regierung will die EU-Kommission davon überzeugen, die geplante Fusion der Zugsparten von Siemens und Alstom zu genehmigen. Finanzminister Bruno Le Maire kündigte dazu im Gespräch mit der Zeitung Journal du Dimanche ein Treffen mit EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager am Montag an... weiter




Ein TGV von Alstom (vorne) stoppt neben einem ICE von Siemens. - © APAweb, Reuters, Lukas Barth

EU

Siemens-Fusion mit Frankreichs Alstom vor dem Aus?

  • Die geplante Zusammenlegung der Zugsparten könnten an den kartellrechtlichen Auflagen der EU-Kommission scheitern.

München/Paris. Siemens zieht Unternehmenskreisen zufolge ein Scheitern der geplanten Fusion seiner Zugsparte mit dem französischen Konkurrenten Alstom in Betracht. Die von der EU-Kommission ins Spiel gebrachten Kartellauflagen gingen aus Sicht des deutschen Konzerns zu weit, sagten mit dem Vorgang vertraute Personen am Donnerstag... weiter




Für heuer erwartet der Hauptverband ein leicht positives Ergebnis von 40 Millionen Euro. Von den Gebietskrankenkassen wird nur die WGKK ein Minus von 13 Millionen Euro schreiben. - © APAweb, Hans Klaus Techt

Sozialversicherung

Krankenkassen noch ohne fixes Budget für 20191

  • Hauptverbands-Vorstand Biach sieht die Kosten durch die Trägerfusion "nicht abschätzbar".

Wien. Die Krankenkassen haben für 2019 noch kein fixes Budget. Der Vorsitzende des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger, Alexander Biach, begründete dies am Donnerstag im Gespräch mit der APA mit der "komplett geänderten Situation" durch die Strukturreform der Sozialversicherungen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung