• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © Fotolia/burdun

Erbschaftsstreit

Mit Bindfaden und Siegel - oder nur Büroklammern17

  • Ein OGH-Urteil zu den Testamenten wirft Fragen auf.

Wien. Es passierte in einem Krankenhaus im Jahr 2016 in Vorarlberg, am Bett einer im Sterben liegenden Frau. Ihre (angebliche) Freundin war bei ihr, sie hatte ihren Rechtsanwalt mit zwei Sekretärinnen mitgebracht. In der Hand hielt sie ein computergeschriebenes Testament. Es sollte sie zur Alleinerbin machen... weiter




Zwei der sieben Angeklagten des rechtsextremen Netzwerks "Objekt 21". - © APA/ Rubra

Objekt 21

"Objekt 21" - Schlagabtausch zwischen Angeklagtem und Ermittler1

  • Verfassungsschützer zu Fotos von Tattoos und Vereinslokal: "Da war klar, das geht in die rechte Richtung".

Wels. Im Wiederbetätigungs-Prozess um das rechtsextreme Netzwerk "Objekt 21" im Landesgericht Wels ist es Donnerstagabend zu einem verbalen Schlagabtausch zwischen einem der beiden Hauptangeklagten und einem Ermittler des Landesamtes für Verfassungsschutz gekommen... weiter




Buwog

Absagen und Verschiebungen bei Zeugenliste

Wien. Die SPÖ will sich offensichtlich nicht ins Eck der Blockierer stellen lassen und wird der Ladung eines Vertreters der Wiener Städtischen/Vienna Insurance Group wie auch von anderen Konsortiumspartnern zustimmen. Voraussichtlich wird es heute, Dienstag, einen entsprechenden Beschluss geben... weiter





Werbung