Aufsichtsräte

ReframingQuotenfrau
Von Frauenquoten und Quotenfrauen Warum Frauenquoten für eine gerechtere Verteilung von Pflichten und Benefits im Arbeitsleben sorgen - und der Begriff Quotenfrau eine Auszeichnung sein sollte.
Bild zu Rasch umsetzbare Aspekte für Aufsichtsräte nach Commerzialbank-Causa
Gastkommentar
Rasch umsetzbare Aspekte für Aufsichtsräte nach Commerzialbank-Causa

Abgesehen davon, dass Anlassgesetzgebung selten gut ist, können Aufsichtsräte aus den Skandalen einiges für sich...

Causa Casinos
Rechnungshof prüft Aufsichtsrat-Entsendung durch Bund

Präsidentin Margit Kraker bekräftigt die Forderung nach einer Ausweitung der Prüfkompetenz des Rechnungshofs.

Rückläufig
Weniger Frauen an der Spitze börsenotierter Unternehmen

Von 186 Vorständen sind nur neun Frauen, dies könnte ein Problem für den Standort Österreich werden.

Bild zu Aufsichtsräte verdienen immer noch zu wenig
ATX
Aufsichtsräte verdienen immer noch zu wenig

Die Chefkontrolleure der 20 ATX-Unternehmen bekamen im Vorjahr im Schnitt 86.000 Euro Vergütung.

Bild zu Frauen in Vorständen sind eine rare Spezies
Frauenquote
Frauen in Vorständen sind eine rare Spezies

EY-Studie: Zwei Frauen mehr in Vorstandsetagen als im Vorjahr, Rückgang bei Aufsichtsräten.

Management
Chefetagen sind nach wie vor eine Männerdomäne

Nur jedes fünfte österreichische Unternehmen würde die Frauenquote im Aufsichtsrat erfüllen.

Bild zu Quoten sind gut
Frauen
Quoten sind gut

Männerdominierte Aufsichträte werden selbstähnlich besetzt. Es gäbe genügend qualifizierte Frauen.

Rot-Grün
Wiener Inseratenkultur

Presse- und Informationsdienst wandert zu Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.

Staatsholding ÖBIB
Staatsholding ÖBIB krempelt Aufsichtsräte um

"Frauen-Power" in den Gremien - Nachfolger von OMV-Chef Gerhard Roiss wird am Freitag bestellt.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren