Boris Johnson

Internationale Beziehungen
Johnson bringt Handelsgespräche mit den USA ins Rollen

Nach dem Brexit muss der britische Premier Boris Johnson die internationalen Wirtschaftsbeziehungen neu ordnen.

Brexit
Briten planen restriktives Einwanderungssystem ab 2021

Ins Land gelassen werden sollen nur noch gut verdienende Arbeitskräfte mit guten Englischkentnissen.

Sajid Javid
Personalturbulenzen im britischen Kabinett

Mit Sajid Javid zieht sich Premier Johnsons wichtigster Minister zurück - auch in Belfast und Dublin gab es Grund...

Regierungsumbildung
Britischer Finanzminister Javid erklärte überraschend Rücktritt

Politischer Paukenschlag zeitgleich zu Kabinettsumbildung durch Johnson.

Brexit
EU verschärft den Ton gegenüber London

Kommissionschefin "überrascht" über Johnsons Australien-Vorschlag mit lediglichen Mindeststandards

Bild zu Kein Ende des Brexit-Rosenkriegs
Brexit
Kein Ende des Brexit-Rosenkriegs

Großbritannien und die EU stehen vor dem schweren Problem, bis Jahresende ein umfassendes Handelsabkommen...

Brexit
Brüssel und London gehen auf
Konfrontationskurs

EU bietet "ehrgeiziges Handelsabkommen" - unter Vorlagen, die der britische Premier Johnson ablehnt.

Bild zu Schottland kündigt Rückkehr in die EU an
Brexit
Schottland kündigt Rückkehr in die EU an

Regierungschefin twitterte nach Brexit EU-Flagge

Brexit
Johnson will am Montag Verhandlungsziele mit EU darlegen

Souveränität ist dem britischen Premier wichtiger als ein reibungsloser Handel. Indes soll Johnson ein...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren