Hitze

Bei Temperaturen über 30 Grad Celsius sprechen Meteorologen von Hitzetagen. Sie werden zunehmend zur Belastung von Mensch und Natur. Felder vertrocknen, die Waldbrandgefahr steigt, Seen verlieren Wasser. Vor allem in Städten wird die Hitze immer mehr zu einem Problem. Beton und Asphalt heizen sich auf und speichern die Wärme in der Nacht. Es entstehen Hitzeinseln. Abhilfe schaffen Grünflächen und Bäume.
Bild zu Gierige Erben
Krimi
Gierige Erben

Günter Neuwirth: "In der Hitze Wiens"

Bild zu Der Sommer wird einen Hauch milder
Prognose
Der Sommer wird einen Hauch milder

Es bleibt aber sommerlich-warm, nur am Feiertag wird es richtig heiß.

1
Hitze
Hitzeferien für Wiens Fiakerpferde

Wegen der Hitze bleiben die Tiere am Samstagnachmittag in den Ställen, bestellte Fuhren werden umdisponiert.

Klimawandel
Indien leidet unter der schlimmsten Hitzewelle seit Menschengedenken

Gleich vier Städte verzeichnen Rekord-Temperaturen von 48 Grad und mehr. Klimaforscher sehen darin die neue...

23 9
Bild zu Die Triebfeder Unzufriedenheit
Hitze
Die Triebfeder Unzufriedenheit

Immer wieder will man etwas, das man gerade nicht hat.

2 1
Hitze
Unfälle mit Kohlenmonoxid-Vergiftungen häufen sich

Fünfter Unfall in zwei Wochen: Die Feuerwehr warnt vor dem Betrieb von Gastherme und mobilem Klimagerät.

2
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren