Hitze

Bei Temperaturen über 30 Grad Celsius sprechen Meteorologen von Hitzetagen. Sie werden zunehmend zur Belastung von Mensch und Natur. Felder vertrocknen, die Waldbrandgefahr steigt, Seen verlieren Wasser. Vor allem in Städten wird die Hitze immer mehr zu einem Problem. Beton und Asphalt heizen sich auf und speichern die Wärme in der Nacht. Es entstehen Hitzeinseln. Abhilfe schaffen Grünflächen und Bäume.
Leserbriefe
Leserforum

2
Bild zu "Kühle Meile" uncool
Klimaerwärmung
"Kühle Meile" uncool

Die Zieglergasse soll zu Wiens erster klimaangepasster Straße werden. Das vorläufige Ergebnis gestaltet sich...

37 6
+Video
Klimakrise
Anschober: 500 Tote durch Klimawandel-Hitze jährlich in Österreich

Die Gesundheit der Österreicher ist durch die Klimakrise bedroht.

6 8
Fassadenbegrünung
All-in-One-Paket für Fassadenbegrünung in Wien

BeRTA" hilft bei der Umsetzung und bei den Behördenwegen - Preis startet bei circa 7300 Euro.

8
Klimawandel
29 Grad Celsius im Jahresmittel

Bis 2070 könnten Milliarden Menschen in heißer Zone leben.

2
Bild zu "Schwimmende Gärten" am Donaukanal
Begrünung
"Schwimmende Gärten" am Donaukanal

Bereich der historischen Kaiserbadschleuse wird umgebaut und überplattet.

5
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren