• 20. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die neue Online-Plattform oesterreich.gv.at soll Bürgerinnen und Bürgern einen zentralen und einfachen Zugang zu den wichtigsten Verwaltungsleistungen bieten. - © oesterreich.gv.at

Bürgerservice

Digitales Amt wird nächstes Jahr ausgeweitet4

  • Ab kommendem März wird für die Plattform Österreich.gv.at die App verfügbar sein.

Wien. Das digitale Amt kommt verstärkt zu den Bürgern. Ab kommendem März wird für die Plattform Österreich.gv.at die App verfügbar sein, mit der dann Behördenwege online erledigt werden können, kündigte Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) an... weiter




Schon spannend, so ein Cliffhanger im Chatverlauf. - © picturedesk/Richárd Bellevue/Westend61

Hooked

Horror im WhatsApp-Format3

  • Die App "Hooked" sorgt in der digitalen Literaturszene für Furore: Sie erzählt Geschichten als Chat.

Auf dem Kurznachrichtendienst WhatsApp werden täglich 65 Milliarden Textnachrichten verschickt. Darunter finden sich mannigfaltig banale und belanglose Inhalte. "Wie geht es dir?", "Wann kommst du nach Hause?", "Ist Lisa jetzt mit Stefan zusammen?" Dass Chatverläufe das Potenzial zu Literatur haben können, beweist die Story-Telling-App "Hooked"... weiter




Causa Schrott

Rückzahlung der gesamten Förderung angekündigt

  • Ein privater Investor für die App konnte gefunden werden.

Innsbruck. Der ehemalige Nationalratsabgeordnete Dominik Schrott (ÖVP) hat die Rückzahlung der gesamten an den Verein "Tiroler Kinderwelt" geflossenen Fördersumme angekündigt. Der Verein werde sich aus dem Projekt Web-Applikation "Familienwandern Tirol" zurückziehen, da ein privater Investor gefunden werden konnte... weiter




- © reuters/Issei Kato

Airbnb

Ein Buhmann wird zehn

  • Mit Airbnb wurde das Untervermieten von Wohnungen unkompliziert und lohnenswert - die Städte aber rebellieren.

San Francisco. "Vergesst Hotels", verkündete Airbnb beim Start vor zehn Jahren selbstbewusst. Dass dem etablierten Gastgewerbe ein großer Rivale entstehen würde, der die Tourismusbranche kräftig umkrempelt, konnte damals noch keiner ahnen. Doch das Unternehmen aus San Francisco wuchs rasant und entwickelte sich rasch zu einem der wertvollsten... weiter




- © fotolia/ferkelraggae

Zukunft des Bargeld

Eine App als Bankomat4

  • Auch in Österreichs Geschäften sollen Konsumenten schon demnächst Geld abheben können.

Zürich. Wer in eine Filiale der Zürcher Bäckereikette Hausammann geht, trinkt dort üblicherweise einen Cappuccino oder verzehrt ein Stück Torte. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich Bargeld auszahlen zu lassen. Denn die Kette gehört zu den Partnern des jungen Schweizer Finanztechnologie-Unternehmens Sonect... weiter




Smartphone beim Fotografieren im Museum. - © APAweb, afp

Ausstellungen

Animationen, Apps und AR: Museen in USA modernisieren sich

  • Große Museen kämpfen um Aufmerksamkeit und wollen Erwachsene wieder stärker locken.

New York. Projektionen von Wellen vermitteln den Eindruck, am Strand zu stehen und nicht in der kürzlich eröffneten Ausstellung "Unseen Oceans". Schwarzlicht im abgedunkelten Raum lässt Modelle von Fischen aufleuchten, die unter Wasser in neongrün oder grellorange fluoreszieren... weiter




Online-Plattform

Das Handy soll zum Ausweis werden4

  • Regierung startet Arbeit für M-Government.

Wien. Die Regierung hat im Ministerrat am Dienstag den Startschuss für eine Digitalisierungsoffensive gegeben. Es sollen eine Online-Plattform sowie eine App, mit denen die wichtigsten Behördenwege erledigt werden, geschaffen werden. Ein wichtiger Schritt dazu ist der geplante flächendeckende Breitbandausbau... weiter




Flugsicherheit

Austro Control entwickelte eigene Drohnen-App "Drone Space"4

  • Als Orientierungshilfe für Piloten der unbemannten Luftfahrzeuge.

Wien. Seit Donnerstag gibt es die App "Drone Space" der Austro Control. Sie soll Drohnen-Piloten eine Orientierungshilfe bieten und darüber informieren, wo geflogen werden darf und welche gesetzlichen Bestimmungen zu berücksichtigen sind. "Auch heuer rechnen wir wieder mit einer hohen Zahl an Drohnen als Geschenk unter den Weihnachtsbäumen"... weiter




E-Commerce

Softbank ist in Indien auf Einkaufstour

  • Über seinen weltweit größten Technologiefonds investiert das japanische Telekommunikationsunternehmen verstärkt in Indien. Die Ergebnisse sind bisher allerdings durchwachsen.

Bangkok. (ce) Es ist der bisher größte Abschluss im indischen Technologiesektor: In diesen Tagen finalisiert das japanische Telekommunikationsunternehmen Softbank über seinen Vision Fund seinen Einstieg in den indischen Online-Händler Flipkart: Insgesamt pumpt der Fonds umgerechnet rund 2,1 Milliarden Euro in das E-Commerce-Unternehmen... weiter




Informationen zu Schauspielern, Schauplätzen und direkte Vernetzung von Unternehmen und Kunden in spe, das bietet Dive. - © Screenshot: dive.tv

Innovationen

Fernsehen mit Zusatznutzen4

  • Dive bringt Zusatzinformationen zu Serien und Filmen - das Konzept, die Anwender mit Werbung, die nicht stört, versorgen und dabei Nutzen stiften.

Lissabon. Jeder kennt das Problem: Man sieht eine Serie - Game of Thrones oder Sex and the City, nur mal als Beispiel - und denkt sich, "Wo haben sie denn da gedreht?" oder "Welche Schuhe trägt Mr. Big denn da?". Bislang musste man dafür sein Smartphone, Tablet oder den PC nutzen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung