• 24. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wettbewerbshüter

Deutsche Behörde wirft Facebook Missbrauch beim Datensammeln vor

  • Bundeskartellamt: Netzwerk verhält sich bei Daten aus Drittquellen missbräuchlich.

Bonn/Menlo Park. Das deutsche Bundeskartellamt hat Facebook missbräuchliches Verhalten beim Datensammeln vorgeworfen. "Wir gehen nach derzeitigem Stand davon aus, dass Facebook sich zumindest beim Sammeln und Verwerten von Daten aus Drittquellen außerhalb von Facebook missbräuchlich verhält"... weiter




Alphabet

EU startet drittes Verfahren gegen Marktmacht von Google2

  • EU-Kommission der Ansicht, dass US-Konzern eigene Angebote bei der Platzierung von Werbung bevorzugt.

Brüssel. Das Verfahren der EU-Wettbewerbshüter gegen Google zieht immer weitere Kreise. Die Brüsseler Behörde warf dem Konzern am Donnerstag vor, seine marktbeherrschende Stellung zu missbrauchen, indem Anbieter von Internetseiten keine Suchmaschinenwerbung von Google-Rivalen schalten dürften... weiter




Gazprom

EU-Wettbewerbsklage gegen Gazprom steht bevor1

  • Geschäftspraktiken des russischen Energiekonzerns seit 2012 unter der Lupe - Milliarden-Strafe angedroht.

Brüssel/Moskau. Die Wettbewerbshüter der EU werden informierten Kreisen zufolge noch diese Woche Klage gegen den russischen Gaskonzern Gazprom einreichen. Dem staatlich kontrollierten Unternehmen werde vorgeworfen, in Ost-Europa zu hohe Preise verlangt und den Wettbewerb behindert zu haben, sagten zwei EU-Vertreter am Montag... weiter




Wettbewerbshüter

Dutzende Beschwerden wegen teurer Handytarife3

  • BWB will Branchenuntersuchung bis Sommer abschließen.
  • Reduktion auf drei Anbieter Präzedenzfall für ganz Europa

Wien. Nein, es war keine Einbildung. Auch wenn es in der Werbung anders klingen mag, die Kosten für Handytelefonie in Österreich sind gestiegen. Wie befürchtet, sind seit der Fusion von "3" (Hutchison) und Orange die Handytarife deutlich teurer geworden... weiter




Jahrelang zu viel bezahlt haben Kunden wegen Preisabsprachen in der Lebensmittelbranche. - © fotolia/Kadmy

Wettbewerbshüter

Geschädigte schauen durch die Finger2

  • Am Mittwoch startet Prozess Spar gegen Wettbewerbsbehörde. Konsumenten klagen bei Kartellen kaum Schadenersatz ein.

Wien. Wenn am Mittwoch mit dem Verfahren Spar gegen die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) der erste große Kartellprozess im österreichischen Lebensmittelhandel beginnt, können Kunden zwar auf Details zum Vorwurf der Preisabsprachen zwischen Händlern und Lieferanten hoffen... weiter




BWB

Wettbewerbshüter zapfen Mineralölfirmen mehr Daten ab

  • Dauerbrenner Spritpreise:
  • BWB startet Branchenuntersuchung.

Wien. (ede) Die Spritpreise sind seit Jahren ein Dauer-Ärgernis für Österreichs Autofahrer. Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) verschärft daher nun ihre Gangart gegenüber den heimischen Mineralölfirmen, die sie wegen des Verdachts auf mangelnden Wettbewerb bereits seit dem Jahr 2008 im Visier hat... weiter





Werbung