• 25. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Mann des Abends in Liverpool hieß Mohammed Salah. Er traf zweimal und war an zwei Toren beteiligt. - © ap/Vieira

Champions League

Salah-Festspiele an der Anfield Road1

  • Der FC Liverpool gewinnt das Hinspiel des Champions-League-Halbfinales gegen die AS Roma verdient mit 5:2.

Liverpool. (rel) Wäre die Champions League ein Pop-Konzert, man hätte den Auftritt der beiden Semifinalisten am Dienstag in Liverpool als eine Art Vorspiel für das "vorweggenommene Finale" zwischen Bayern München und Real Madrid am Mittwoch (20.45 Uhr/ ORFeins) abtun können... weiter




Liverpool wird der Roma (mit Kapitän Daniele De Rossi) auf dem Weg ins Finale einige Hindernisse in den Weg legen. - © apa/afp/Pizzoli

Champions League

Die nächste Hürde

  • AS Roma gastiert zum Champions-League-Halbfinale bei Liverpool. Man kennt sich von früher.

Liverpool. 1984 standen sie einander im Meistercup-Finale gegenüber. 34 Jahre später duellieren sich Liverpool und AS Roma um den Einzug ins Endspiel der Champions League. Beide Traditionsklubs waren nicht gerade als Favoriten in den Bewerb gestartet. Großes Augenmerk liegt vor dem Halbfinal-Hinspiel am Dienstag (20... weiter




Goalie Alexander Walke und Torschütze Munas Dabbur (r.) hatten allen Grund zum Jubeln. - © apa/Krugfoto

Europacup

Über Rom nach Marseille3

  • Salzburg jubelt über Einzug ins Europa-League-Halbfinale. Den Gegner hält man für bezwingbar.

Salzburg/Nyon. Sensationen sind dazu da, auch frenetisch bejubelt und gefeiert zu werden. Wie man das macht, haben am Donnerstag die Salzburger vorgezeigt. Kaum stand fest, dass Österreichs Meister mit einem außergewöhnlichen 4:1-Heimsieg über Lazio Rom ins Halbfinale der Europa League eingezogen war... weiter




Cristiano Ronaldo konnte sein Glück nicht fassen. Den Elfer in Minute 97 versenkte er gekonnt. - © apa/afp/Pozo

Champions League

Muskelspiel mit Folgen

  • Während Real den Aufstieg ins Halbfinale feiert, hadert Juventus mit dem Schiedsrichter.

Madrid/München. Nach vollbrachter Tat ließ Cristiano Ronaldo die Muskeln wieder spielen. Nachdem Real Madrids Superstar sein Team per Last-Minute-Penalty ins Halbfinale der Champions League geschossen hatte, zeigte sich der Portugiese in jener Rolle, die ihm am meisten behagt: in der des Matchwinners. Sein 120... weiter




Ronaldo behielt die Nerven, verwertete zum erlösenden 1:3, während Juventus für eine sensationelle Aufholjagd nicht belohnt wurde. - © APAweb / Reuters, Paul Hanna

Champions League

Ein dramatisches Ausscheiden2

  • Erst ein Elfmeter sichterte Real den Aufstieg in der Champions League gegen Juventus Turin.

Madrid/München. Ist Cristiano Ronaldo der erste Spieler, der fünf Fallrückziehertore in einem Match erzielt? Ist er der erste Spieler, der 500 Sprints in einer Halbzeit macht? Vor dem Champions-League-Rückspiel am Mittwoch zwischen Real Madrid und Juventus Turin schien es nur darum zu gehen, ob der Mann... weiter




Jubel in Rom. - © APAweb, ap, ANSA, Angelo Carconi

Fußball

Die ewige Stadt im Freudentaumel

  • Champions League: Rom steht nach dem sensationellen Aufstieg von AS Roma gegen Barcelona Kopf.

Rom. Der sensationelle 3:0-Sieg der AS Roma gegen den FC Barcelona nach 1:4-Niederlage im Hinspiel hat am Dienstag in der ewigen Stadt alle Dämme brechen lassen. Mit dem Einzug ins Halbfinale der Champions-League bewiesen die Römer, dass es die großen Überraschungen in der Königsklasse doch noch gibt... weiter




Edin Dzeko (M). und Co. machten das unmöglich Geglaubte Wirklichkeit. - © Reuters

Fußball

Romas historische Nacht

  • AS Roma wirft Barcelona mit 3:0 aus der Champions League.

Manchester/Rom. 3:0 für Liverpool gegen Manchester City, 4:1 für den FC Barcelona gegen die AS Roma - doch wer geglaubt hatte, diese klaren Hinspiel-Ergebnisse würden die Retourpartien im Champions-League-Viertelfinale zu Spaziergängen machen, der irrte gewaltig... weiter




Das Hinspiel ging mit 2:1 an Jérôme Boateng (l.) und Co. - © afp

Fußball

Auf dem Sprung ins Halbfinale

  • Real Madrid und FC Bayern gehen mit Vorteilen in ihre Champions-League-Heimspiele.

Madrid/München. Nach dem 3:0 im Auswärtshinspiel ist Real Madrid am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen Juventus Turin eigentlich nichts anderes als der Aufstieg ins Halbfinale der Fußball-Champions-League zuzutrauen. "Wir werden noch viel leiden", prophezeite dennoch Trainer Zinédine Zidane... weiter




Schafft er noch einmal den Umschwung? Pep Guardiola muss gegen Liverpool ein 0:3 aufholen. - © reuters

Fußball

Fast unlösbare Aufgaben

  • Champions League: Manchester City und AS Roma laufen gegen Liverpool beziehungsweise Barcelona Drei-Tore-Rückständen nach. Vor allem Citizens-Coach Pep Guardiola ist angeschlagen.

Manchester/Rom. Josep Guardiola muss wohl weiter warten. Holte der Katalane als Trainer des FC Barcelona zweimal die Champions-League-Trophäe, dürfte der Titelgewinn mit einem anderen Verein auch heuer ausbleiben. Manchester City geht am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) mit der Hypothek einer 0:3-Niederlage ins Viertelfinal-Rückspiel gegen Liverpool... weiter




Der siegreiche Feldherr in Diensten der Reds: Jürgen Klopp führte Liverpool zum Hinspiel-Triumph. - © afp

Champions League

"Es ist erst Halbzeit"

  • Liverpool feiert Trainer Jürgen Klopp nach dem 3:0-Spektakel gegen Manchester City - doch der Deutsche warnt.

Liverpool/Barcelona. Liverpool ist auf bestem Weg ins Halbfinale der Champions League. Beim 3:0-Sieg am Mittwoch gegen Manchester City beeindruckte Trainer Jürgen Klopp vor allem die Leistung in den ersten 45 Minuten. "Das war, wie Fußball aussehen sollte", sagte der Deutsche... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung