• 25. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Strahlende Nordlichter und finale Orgelpunkte3

  • short cuts: Pop-Acts aus Skandinavien und ihre aktuellen Alben.

Die Zeiten, als aus Skandinavien weltweite Erfolgsacts kamen, deren Namen nur drei oder vier Buchstaben umfassten und jeweils mit A begannen und endeten, sind schon lange vorbei (obwohl Aha immer noch durch große Hallen touren. . .). Auch wenn es seitdem an den ganz großen Attraktionen fehlt... weiter




Pop-CD

Expedition in offene Rhythmusräume

  • PTTRNS und ihr mit Andreas Spechtl produziertes Album "Material und Geschichte".

RLYR, SBTRKT oder PTTRNS: Der Verzicht auf Vokale bei Bandnamen ist derzeit en vogue. Vielleicht soll dieser Verzicht im letztgenannten Fall die Aufmerksamkeit auf die Vocals lenken, die von Mustern und Formen, von sich wiederholenden Elementen und verschiebenden Phasen, von Patterns also, getragen werden... weiter




Pop-CD

Eklektizistisch1

  • "Sex & Food": Neues von Unknown Mortal Orchestra.

Die amerikanisch-neuseeländische Band Unknown Mortal Orchestra arbeitet seit ihrem ersten Album daran, ein eigenständiges musikalisches Vokabular zu entwickeln, das Relevantes aus vergangenem Popmaterial destilliert. Mit akribischer Detailfreude werden diverse Genres einer Revitalisierung unterzogen und in einen neuen Kontext gestellt... weiter




Pop-CD

Zupackend1

  • Goat Girl aus Südlondon und ihr Debütalbum.

Goat Girl - das sind vier junge Frauen aus Brixton. Die Band wurde nach der Veröffentlichung ihrer ersten Single, "Country Sleaze", und ersten vielversprechenden Auftritten in Clubs mit Vorschusslorbeeren bedacht und zierte rasch praktisch jede der so beliebten Watchlists einschlägiger Musikmagazine... weiter




Pop-CD

Nuanciert1

  • "The Louder I Call, The Faster It Runs", das neue Album des US-Duos Wye Oak.

Manchmal muss man sich von etwas Vertrautem verabschieden, um Platz für Neues zu schaffen. Jenn Wasner und Andy Stack - zusammen bilden sie seit 2006 das experimentierfreudige Duo Wye Oak - wissen das und überraschen Album für Album mit Stil- und Genrewechseln... weiter




Pop-CD

Akustische Alchemie

  • Chris Carter (Ex-Throbbing-Gristle) und sein erstes Soloalbum seit neunzehn Jahren.

Chris Carter war immer das unscheinbarste Mitglied der Krach-Extremisten von Throbbing Gristle, zumal er noch weniger als seine Mitmusiker wie Genesis P-Orridge an Experimenten mit Drogen, Sex und den magischen Praktiken von Aleister Crowley interessiert war... weiter




Ein halbierter Karfiol als Baum, buntes Treiben fast wie bei Hieronymus Bosch: das Albumcover aufgeklappt. - © plagdichnicht

Pop-CD

50 Jahre später4

  • Mit "L'Atome" veröffentlicht der Liedermacher Bernhard Schnur mit Band ein Album, das stark an den Beatles angelehnt ist.

Zehn Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Solo-Albums "Avril" meldet sich Bernhard Schnur mit "Atom" wieder zurück. Bekannt ist der österreichische Liedermacher vor allem als Frontmann und Gitarrist der Band Snakkerdu Densk, die sich um die Jahrtausendwende aufgelöst hat. Seit 2006 ist Schnur allein als Musiker unterwegs... weiter




Pop-CD

Eklektisches Lebenswerk

  • Das Boxset "Cinema" huldigt dem verstorbenen Can-Musiker Holger Czukay.

Es gibt einerseits die Ingenieure - und andererseits die Bastler. Liefern beispielsweise die Düsseldorfer Elektronikpioniere Kraftwerk ein Modell für den erstgenannten künstlerischen Ansatz, so ist Holger Czukay ein mustergültiger Repräsentant der zweiten Herangehensweise... weiter




Pop-CD

Kantilenen einer Rasselbande1

  • Voller Spielfreude: "In Your Own Sweet Time", das fünfte Album der Fratellis.

Es war schon höchst an der Zeit, der Gesangskunst der tirilierenden "Ooh Oohs" und "Hiih Hiihs" wieder mal ein nachdrückliches akustisches Denkmal zu setzen. Nun denn, die Fratellis, das nur namentlich italianisierte (und pseudo-brüderhafte) Trio aus Glasgow, gibt auf "In Your Own Sweet Time", seinem fünften Album... weiter




Pop-CD

Therapeutisch1

  • Das Album "No Fool Like An Old Fool" von Caroline Says aus Austin, Texas.

Caroline Says nennt sich - nach einem Songtitel von Lou Reed - das Projekt der aus Austin, Texas stammenden Singer-Songwriterin Caroline Sallee. Das soeben erschienene zweite Album, "No Fool Like An Old Fool", ist ein frühes Folkrock-Album des Jahres... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung