Goldene Morgenröte

Griechenland
Goldene Morgenröte: Mehrjährige Haftstrafen für Rechtsextreme

"Goldene Morgenröte"-Chef Michaloliakos soll 13 Jahre ins Gefängnis. Lebenslang für Rapper-Mörder.

Goldene Morgenröte
Schuldspruch gegen griechische Neonazi-Partei

Gründer der Goldenen Morgenröte Michaloliakos wurde wegen Führung einer kriminellen Vereinigung schuldig gesprochen.

Griechenland
Mäander mit Haken

Rechtsextreme Goldene Morgenröte in Griechenland im Aufwind.

Griechenland
Michaloliakos nur mehr unter Hausarrest

Führung der Goldenen Morgenröte aus U-Haft entlassen.

Griechenland
Die Neofaschisten sind wieder da

Die Goldene Morgenröte wird zur drittstärksten Kraft im griechischen Parlament.

Parlamentswahlen
Griechische Neonazis hoffen auf ein Comeback

Goldene Morgenröte will die Gefängnispforten für ihre Anführer öffnen.

Bild zu Samaras besteht Stimmungstest
Griechenland
Samaras besteht Stimmungstest

Bei griechischen Kommunalwahlen enttäuscht Syriza, Goldene Morgenröte zieht in alle dreizehn Regionalvertretungen ein.

Rechtsextremismus
Im Gleichschritt gegen Europa

Rechtsradikale nutzen nationale Nostalgie und Vorurteile.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren