Ameisen

Bild zu Ameisen behandeln sich selbst gegen Pilzinfektionen
Studie
Ameisen behandeln sich selbst gegen Pilzinfektionen

"Wird eine Infektion in der Kolonie festgestellt, ergänzen die Tiere ihr Futter mit Wasserstoffperoxid...

Evolutionsbiologie
Ameisenkolonie als Modell für Pandemie-Forschung

Bewegungsprofile der Tiere geben Aufschluss über Verbreitung.

Biologie
Insektizide schaden Ameisen langfristig

Schon durch geringe Rückstände werden die Kolonien kleiner.

Kooperation
Nicht alle Ameisen sind kriegerisch

Manche Stämme haben mit Kooperation in Superkolonien mehr Erfolg.

Bild zu Verstärkte Cliquenbildung zum Schutz vor Krankheit
Biologie
Verstärkte Cliquenbildung zum Schutz vor Krankheit

Mit kollektiver Verhaltensänderung bremsen Ameisenkolonien die Ausbreitung von Erregern.

Bild zu Vom Nutzen füreinander
Biologie
Vom Nutzen füreinander

Ameisen und Pflanzen entwickelten in Jahrmillionen eine symbiotische Beziehung.

Bild zu Achtung, Putztrupp!
Biologie
Achtung, Putztrupp!

Ameisenpuppen schützen sich mittels Seidenkokon vor der Säure der Älteren.

Bild zu Lizenz zum Töten
Evolutionsbiologie
Lizenz zum Töten

Ameisen bekämpfen Erreger ähnlich wie das menschliche Immunsystem - und bringen Opfergaben.

Bild zu Insekten-Grusel
Thriller
Insekten-Grusel

Oliver Döring hat H.G. Wells' Kurzgeschichte "Das Imperium der Ameisen" als Hörspiel adaptiert.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren