Wiederbetätigung

Bild zu Rechtsextreme Tathandlungen in Österreich deutlich gestiegen
+Grafik
Rassismus
Rechtsextreme Tathandlungen in Österreich deutlich gestiegen

Innenministerium erfasste im ersten Halbjahr 443 Vorfälle. Spitzenreiter ist Oberösterreich.

Wiederbetätigung
Hitler-Rede vorgespielt, Corona-Demo aufgelöst

Rund 30 Personen hatten an der Demo auf einem Platz im Ort Mauthausen teilgenommen.

Wiener Landesgericht
"Nichts am Hut mit Hochverrat"

Prozess um rechtsextremes Netzwerk "Europäische Akrtion" in Wien gestartet.

Vor Gericht
"Papa war auch als Hitler verkleidet"

Prozess wegen Wiederbetätigung endete mit teilbedingter Haftstrafe.

BVT-Affäre
Vorwürfe der NS-Wiederbetätigung gegen zwei BVT-Beamte

Nazi-Fotos und rassistische Sprüche in WhatsApp-Gruppe, die Korruptionsstaatsanwaltschaft erstattete Anzeige.

Tirol
Ex-FPÖ-Bezirksobmann wegen Wiederbetätigung verurteilt

Hatte u.a. per WhatsApp Hitler-Bilder verschickt - Fasste zwei Jahre aus, 16 Monate davon bedingt

Wiederbetätigung
Hitler-Bild am Handy

Ein Tiroler Ex-FPÖ-Funktionär wurde von der Staatsanwaltschaft angeklagt.

Schuldspruch
Arzt wegen Wiederbetätigung verurteilt

Der ehemalige Wiener Arzt hat Hitler-Reden und das Bild eines Hakenkreuzes auf Facebook veröffentlicht.

NS-Liederbuch
Staatsanwaltschaft nimmt Ermittlungen auf

Wegen Wiederbetätigung gemäß Verbotsgesetz wird nun die Justiz aktiv.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren