Blutspenden

Blutspenden
Blut als Mangelware In Österreich gehen nur 3,56 Prozent der spendenfähigen Menschen zur Blutspende - die Gründe dafür sind vielseitig.
Bild zu Kein böses Blut mehr?
Blutspenden
Kein böses Blut mehr?

ÖVP und Grüne ermöglichen gleichberechtigten Zugang zur Blutspende. Doch es geht nicht nur um Diskriminierung.

Bild zu Aufruf zu Diskriminierungstopp transidenter Personen
Blutspenden
Aufruf zu Diskriminierungstopp transidenter Personen

Offener Brief mit Kritik an Debatte ohne Einbeziehung Transidenter an Rauch und Plakolm.

Bild zu Rotes Kreuz ruft dringend zum Blutspenden auf
Krieg in der Ukraine
Rotes Kreuz ruft dringend zum Blutspenden auf

Lagerstand in Österreich ist sehr niedrig. Es laufen Vorbereitungen auf Hilfe für Kriegsbetroffene.

Bild zu Unternehmen machen gegen Blutspende-Verbote mobil
Petition
Unternehmen machen gegen Blutspende-Verbote mobil

RBI startete Initiative. Die aktuelle Verordnung diskriminiert homo-und bisexuelle Männer, wird kritisiert.

Gesundheitswesen
Neuerungen bei Blutspenden

Die Eignungsuntersuchung muss nicht mehr ausschließlich durch den Arzt erfolgen, der Anamnesebogen wird...

Bild zu Blut - ein knappes Gut
Blutspenden
Blut - ein knappes Gut

Rotes Kreuz will Blutspenden erleichtern und verweist auf Anachronismus: In Österreich muss noch immer ein Arzt...

Blutspenden
Schwulen darf Blutspenden verweigert werden

Der Ausschluss homosexueller Männer von der Blutspende kann laut einem EU-Urteil rechtens sein...

Engpass
Rotes Kreuz warnt: Blutkonserven-Vorrat reicht für Sommer nicht aus

In Wien, Niederösterreich und Burgenland haben die Lagerstände ein kritisches Niveau erreicht.

Bild zu Die unbesungenen Lebensretter
Blut
Die unbesungenen Lebensretter

In Österreich wird alle 75 Sekunden eine Blutkonserve benötigt. 2012 haben 260.291 Österreicherinnen und...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren