• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Italien

Ermittlungen gegen Novartis und Roche1

  • Konzerne sollen den Markt manipuliert haben.

Die Staatsanwaltschaft in Rom hat Justizkreisen zufolge Ermittlungen gegen vier Manager der Schweizer Pharmakonzerne Novartis und Roche eingeleitet. Die Behörden gingen dem Verdacht nach, dass sich die Unternehmensvertreter der Marktmanipulation und des Betrugs schuldig gemacht hätten, hieß es am Freitag... weiter




Klinische Forschung

Klinische Forschung braucht Förderer und Mitwirkende

Wien. (gral) Klinische Forschung bedeute für den Patienten bessere Behandlungsmethoden und damit höhere Heilungs- und Überlebenschancen, betonte am Montag Jan Oliver Huber, Generalsekretär des Verbandes der Pharmazeutischen Industrie (Pharmig), vor Journalisten. Für die Spitäler erhöhe klinische Forschung das Know-how und die Kompetenz... weiter




Pharmaindustrie

Einsparpotenzial in Millionenhöhe

  • Generikaverband: Kopien theoretisch um 256 Millionen Euro im Jahr billiger.

Wien. Im Medikamentenmarkt steckt viel Geld: Der Jahresumsatz in Österreich betrug 2011 1,9 Milliarden Euro, wie eine Studie des Marktforschungsunternehmens IMS Health Austria im Auftrag des Österreichischen Generikaverbandes (ÖGV) zeigt. 13 Prozent dieser Summe könnten aber laut ÖGV-Präsident Bernd Leiter eingespart werden... weiter




Für den Schweizer Konzern Novartis geht es um viele Milliarden Dollar. - © APAweb / Reuters / Arnd Wiegmann

Indien

Indiens Höchstgericht bestimmt die Zukunft der Pharma-Branche

  • Millionen Menschen in armen Ländern könnten Zugang zu billigen Medikamenten verlieren.

Bern. Am Mittwoch wird vor dem obersten indischen Gerichtshof in Neu Delhi die letzte Runde im Patentstreit zwischen der Schweizer Pharmafirma Novartis und dem indischen Patentamt eingeläutet. Dabei steht für beide Seiten viel auf dem Spiel: Für den Weltkonzern Novartis geht es um die Innovationssicherheit seiner Pharmaprodukte auf dem indischen... weiter




Medizin kostet - einzelnen hoch verschuldeten Staaten zu viel. - © APAweb / Patrick Pleul

Schuldenkrise

Pharmabranche macht Druck auf EU

  • Senkung der Preise führte zu unbeabsichtigten Folgen.

London. Die Chefs europäischer Pharmakonzerne drängen die EU-Führung vor dem Krisengipfel in dieser Woche zu Zugeständnissen, um Absatz und Versorgung in Krisenländern wie Griechenland und Spanien mit Medikamenten zu sichern. Das Problem: Angesichts der schlechten Wirtschaftslage in Südeuropa geben die Pharmafirmen dort große Rabatte auf ihre... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung