• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Handball

Handball-Jugend zeigt mit fünf Finalsiegen auf2

Wien. (ett) Im letzten der sieben Endspiele beim Nachwuchsturnier Auf der Schmelz in Wien jubelten die Zuschauer am lautesten: Der WAT Fünfhaus Handball als Veranstalterverein des bereits 26. Internationalen Schmelzer Jugendturniers setzte sich am Sonntag im Universitätssportzentrum mit 21:18 gegen Kaunas SM aus Litauen durch... weiter




Marina Jaber hat die Fahrrad-Aktion initiiert. Ihr Vater redet seither kein Wort mehr mit ihr. - © Svensson

Irak

Radeln für den Umbruch8

  • Iraks Jugend begehrt auf: Seit Wochen toben erbitterte Proteste gegen das politische Establishment.

Bagdad. Sie ist kess, selbstbewusst und hat keine Angst vor Tabus. Marinas Fahrrad ist knallrot lackiert und fällt sofort auf. Was als Kunstperformance begann, ist mittlerweile zur Kampagne geworden. Zunächst radelte sie alleine durch Bagdad, gefolgt von einer Kamera. Nun hat die Aktion Nachahmerinnen gefunden... weiter




Podiumsdiskussion: Blick ins Publikum. - © Simon Rainsborough

Future Challenge

Was tun?4

  • Klimawandel, Vereinsamung im Netz, Urbanisierung: Die Podiumsdiskussion suchte nach Antworten auf die Fragen der Schüler.

Wien. Wolfgang Kolar schraubte den Anspruch an die Podiumsdiskussion gleich einmal hoch: "Ich sehe es schon so, dass junge Menschen das Fundament der Zukunft sind. Das ist nicht nur ein Klischee. Wir gestalten die Zukunft in der Gegenwart." Wolfgang Kolar ist selbst jung... weiter




Nicht nur ältere, sondern auch immer mehr junge Menschen fühlen sich isoliert - neue Technologien leisten einen Beitrag dazu. - © fotolia/tenenbaum

Isolation

Volkskrankheit Einsamkeit13

  • Zwei Drittel der Österreicher haben Angst, gegen ihren Wunsch allein zu sein.

Wien. Gemeinschaft ist eine Grundlage des Lebens. Ohne sie keine Partnerschaft, keine Familie, keine Freunde, weniger Vergnügen - und evolutionäre Nachteile. Denn vielerlei Vorbilder lehren uns vielfältige Verhaltensweisen, die uns fürs Leben rüsten, berichteten Forscher jüngst anhand einer Studie an Erdmännchen... weiter




Paul Schmidt ist Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik. Eine detaillierte Fassung dieses Kommentars ist als Policy Brief der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik erschienen: www.oegfe.at/policybriefs

Gastkommentar

Wählen ab 16 - warum nicht überall in Europa?5

  • Europas Jugend sollte stärker mitbestimmen dürfen, in welche Richtung sich die europäische Integration entwickelt.

Seit 2007 kann Österreichs Jugend - im Unterschied zu Jugendlichen in anderen EU-Ländern - schon ab 16 Jahren an Wahlen auf allen politischen Ebenen teilnehmen. Malta hat erst vor kurzem die generelle Senkung des Wahlalters von 18 auf 16 Jahre beschlossen... weiter




Mutter-Theresa-Boulevard, Pristina: Der Kosovo hat die jüngste Bevölkerung Europas. - © Atdhe MullaReportage

Kosovo

Jugend ohne Zukunft20

  • Zehn Jahre nach seiner Unabhängigkeit ist der Kosovo heute zwar modern, die Bevölkerung aber arm und perspektivlos.

In jeder Faser von Ardi Hasanis Wintermantel nistet sich der beißende Geruch von Autoabgasen und Holzkohle ein. Sobald an Wintertagen die Dämmerung einbricht, kriecht der Smog in die Straßen von Pristina. Hasani läuft den Mutter-Theresa-Boulevard entlang, die Fußgängerzone und das Herz des Stadtlebens... weiter




Zu verschiedenen Zeitpunkten entnahm das Team Blutproben, um Marker für den Knochen- und Muskelstoffwechsel zu bestimmen. Nach den zwei Monaten wurden auch Proben von für Brüche anfällige Knochen untersucht. - © APA

Komasaufen

Alkohol schädigt Knochenaufbau in jungen Jahren6

Wien. (est) Wer über längere Zeit regelmäßig Alkohol trinkt, schadet nicht nur seinen Organen, sondern auch seinen Knochen. Alkoholsucht erhöht nachweislich das Risiko für Osteoporose: Die Knochenmasse baut ab und der Knochen-Stoffwechsel verschlechtert sich... weiter




Auch im November wurden etliche aus Libyen kommende Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gefischt. Foto: afp/Alessio Paduano

Gastkommentar

In Afrika unbeschäftigt, in Europa unerwünscht1

  • Beim EU-Afrika-Gipfel geht es vor allem um die Zukunft in den Herkunftsländern der Flüchtlinge. Viele werden eher bereit sein, ihr Leben auf dem Weg nach Europa zu riskieren, als ihre Jugend in Afrika zu verschwenden.

Spitzenpolitiker beider Kontinente nehmen derzeit am fünften Gipfel der Afrikanischen und der Europäischen Union in Abidjan in der Elfenbeinküste teil. Neben dem Dauerbrenner Flucht und Migration wird dabei auch das Thema "Investitionen in die Jugend" ganz oben auf der Agenda stehen... weiter




Junge Menschen setzen im Job lieber auf Stabilität als auf Ungebundenheit. - © Stanislav Jenis

Studie

Millenials bevorzugen Stabilität statt Jobhopping4

  • Eine Allianz-Umfrage zeigt, dass sich nur 15 Prozent für einen häufigen Wechsel ihres Arbeitsplatzes begeistern können.

Die von Management-Gurus häufig gepriesene Flexibilität der digitalen Arbeitswelt löst in der jungen Generation keine Begeisterung aus: Weltweit zieht die große Mehrheit eine traditionelle Karriere dem "Jobhopping" vor, wie eine Untersuchung der Allianz-Versicherung in Deutschland, Großbritannien, den USA, China und Indien ergeben hat... weiter




John von Düffels Romanjugend lässt sich willig von privaten Drohnen ausspionieren. - © Erika Tham/Getty Images

Literatur

Digitales Grillenzirpen

  • Der deutsche Schriftsteller John von Düffel ersinnt eine Post-Facebook-Generation, die sich heillos in den Fängen der Virtual Reality verstrickt.

Alles beginnt mit einer Grille, die im Klassenzimmer zirpt. Frau Höppner, die Lehrerin, nimmt das zum Anlass, den Schülern die Fabel "Die Grille und die Ameise" von Jean de La Fontaine näherzubringen. Darin bittet die Grille, die den ganzen Sommer über gesungen hat, die Ameise, die hingegen fleißig Futter gesammelt hat... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung