• 18. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Integration

Ein Drittel sieht in Vielfalt lediglich eine Bedrohung

  • Neuer Band über Herausforderungen der Migration.

Wien. Ein Drittel der EU-Bürger sieht in kultureller Vielfalt eine Bedrohung. 46 Prozent glauben, Zuwanderung erhöhe die Arbeitslosigkeit. Das ergab die Eurobarometer-Studie. Für die Wirtschaftsforscherin Gudrun Biffl zeigen die Ergebnisse "wie diffus die Meinungen der Aufnahmegesellschaften bezüglich Zuwanderung sind... weiter




Die deutsch-türkische RTL-Moderatorin Nazan Eckes gilt als Vorbild für junge Türkinnen. - © EPA

Integration

Wo sind die Vorbilder?1

  • Experten raten zu mehr sichtbarer Integration durch Role-Models.
  • Vorbilder sind wichtig für junge Migranten.

Wien. Was brauchen Migranten, um sich wahrgenommen zu fühlen? Wie kommen sie in den Medien vor? Und helfen positive Beispiele, die erste Barriere der Integration durch die Medien zu durchbrechen? Sicher ist, Vorbilder oder Role-Models helfen bei der Orientierung... weiter




Migration

Leichter Rückgang der Zuwanderung nach Österreich

  • OECD: Hälfte der Migranten von außerhalb der EU.

Berlin/Wien. Die Zuwanderung nach Österreich hat leicht abgenommen. So wurde 2009 ein Zustrom von 91.800 Migranten nach Österreich verzeichnet. Zugleich stieg die Abwanderung aus Österreich von 55.300 (2008) auf 66.100 im Jahr 2009, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Migrationsbericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und... weiter




Ismail Karabulut verkauft Fruchtsaft und türkisches Bier. Die Kunden sind oft Österreicher. Foto:newald - © Robert Newald

Bier

Türkisch? International!4

  • Türkische Getränke erfreuen sich nun auch in Österreich Beliebtheit.
  • Frage des Alkohols spaltet die Türken.

Wien. Für manch einen gleicht der Eintritt in das Lager von Ismail Karabulut am Großgrünmarkt in Wien Liesing dem Eintritt ins Paradies. Reihenweise gestapelte Kisten von Efes-Bier, Wein und Raki lassen so einige Genießerherzen höher schlagen. "Das Paradies stellt sich jeder anders vor", schmunzelt Karabulut... weiter




Integration

Reaktionen: Wien sieht sich als Vorbild

  • Caritas drängt auf Umsetzung
  • Industrie begrüßt Bildungsinitiativen

Wien. Lob und Kritik hat es für den am Mittwoch präsentierten Integrationsbericht gesetzt. Die Grünen erkennen darin "viele langjährige Grüne Forderungen", vermissen allerdings die Punkte Antidiskriminierung sowie Mitbestimmung. Der Wiener Caritasdirektor Michael Landau plädierte in einer Aussendung dafür, "vom Reden zum Tun zu kommen"... weiter




Integration

Vorsorgeuntersuchung und Hausmeister-Leitfaden

  • Im aktuellen Integrationsbericht finden sich 20 Vorschläge zur besseren Integration von Migranten.

  Wien. 20 Vorschläge für bessere Integration von Migranten hat der Expertenrat im Integrationsstaatssekretariat ausgearbeitet. Die Empfehlungen betreffen u.a. die Bereiche Bildung, Arbeit, Gesundheit, Wohnraum und Medien. So soll etwa eine verpflichtende Vorsorgeuntersuchung für alle Kinder in der Pflichtschule eingeführt werden oder ein Ausschuss... weiter




Dem Bereich "Ausbildung&Bildung" ist im aktuellen Integrationsbericht viel Platz gewidmet. - © Bilderbox

Integration

Integration ohne Rezept

  • Experte Fassmann: Integration eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Wien. Keine mathematische Formel, kein Rezept und schon gar keine Weltformel kann Integrationsstaatsekretär Sebastian Kurz präsentieren. Aber zumindest 20 Expertenvorschläge aus dem neuen Integrationsbericht (siehe dazu auch: ... weiter




Zuwanderung laut Integrationsbericht 2010 wieder verstärkt. - © dpa

Integration

Österreich für viele Migranten nur Zwischenstation

  • Fast die Hälfte der Zuwanderer verlässt Österreich wieder
  • Zuwanderung stieg 2010 leicht an
  • Zahl der Asylwerber weiter rückläufig

Wien. Zuwanderer sind jünger als Einheimische, bekommen mehr Kinder und haben teils ein schlechteres Bildungsniveau. Das sind die Ergebnisse des neuen Integrationsberichts des Innenministeriums. 18,6 Prozent der Gesamtbevölkerung – 1,5 Millionen Menschen – hatten 2010 Migrationshintergrund... weiter




Auch bei Problemen zwischen Kommandanten und Rekruten soll der Seelsorger helfen. Foto:apa - © APA/HELMUT FOHRINGER

Integration

Seelsorge für orthodoxe Soldaten

  • Oberst Michael Bauer: "Bundesheer ist wichtiger Integrationsfaktor."
  • Rund 800 orthodoxe Wehrdiener gibt es in Österreich, 278 in Wien.

Wien. Einer Nation, aber vielen Religionen gehören die Soldaten des österreichischen Bundesheers an. Auf die religiöse Vielfalt innerhalb der heimischen Streitmacht reagiert nun auch die Seelsorge. Mit 1. Juli 2011 nimmt die orthodoxe Militärseelsorge ihren Betrieb auf... weiter




Es wurde nicht nur gekämpft, wie bei der Zweiten Türkenbelagerung. Foto:corbis - © © Alfredo Dagli Orti/The Art Ar

Osmanen

Salam, Schalom, Servus2

  • Viele Völker haben zur österreichischen Kultur beigetragen.
  • Zugeschnitten auf Migrantenkinder.

Wien. Den Beitrag der Völker zur Entstehung der österreichischen Kultur lernen Schüler zurzeit im Projekt "Salam, Schalom, Servus" des Heeresgeschichtlichen Museums kennen, und zwar in drei Modulen: "Osmanisches Reich", "Vielvölkerstaat" und "Judentum/Nationalsozialismus"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung