• 16. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Junge Anwälte

Die Luft für Anwälte wird immer dünner31

  • Der Konkurrenzdruck auf junge, selbständige Rechtsanwälte ist gestiegen.

Wien. Die Anzahl der Jus-Studienabsolventen steigt rapide an. Schlossen 2005/06 noch 1454 das Studium der Rechtswissenschaften ab, waren es zehn Jahre später laut Statistik Austria bereits 2115. Dementsprechend hat sich freilich auch die Anzahl der abgelegten Rechtsanwaltsprüfungen erhöht... weiter




Gastkommentar

Bringen wir den gesellschaftlichen Reichtum zum Vorschein5

Die Quelle des materiell sichtbaren Reichtums, aber auch eines ideellen, der nicht nur Sicherheit und Gesundheit, Bildung und Entwicklung umfasst, liegt in dem begründet, was aus der Arbeitsteilung in einer Gesellschaft entspringt, aus all den Berufstätigkeiten, Selbständigkeiten und Unternehmungen, aus bezahlter und unbezahlter Arbeit... weiter




Selbständigkeit

Allein gegen die Arbeitslosigkeit5

  • Immer mehr Menschen machen sich selbständig. Gerade bei Migranten ist das auch eine Reaktion auf geringe Jobchancen.

Wien. (del) Der Trend ist zu einer stabilien Entwicklung geworden: Immer mehr Menschen arbeiten in Österreich selbständig. Aktuell zählt die Statistik Austria 472.400 Selbständige, was einem Anteil von 11,4 Prozent aller Erwerbstätigen entspricht. Vor allem Ein-Personen-Unternehmen (EPU) haben in den vergangenen Jahren stark zugelegt... weiter




Dem Wiener Naschmarkt verleihen die selbständigen Gemüsehändler aus den verschiedensten Ländern seine Identität. apa/Neubauer

Migration

Migrant, selbständig, erfolgreich2

  • Fast jeder dritte Unternehmensgründer in Österreich hat Migrationshintergrund. Wer will, der schafft es, sagt ein Betroffener.

Wien. Dass ältere Hietzinger noch heute in jenem Eissalon gefrorene Spezialitäten genießen können, in dem sie schon als Schulkinder eine Kugel im Stanitzel erstanden haben, ist zwei ägyptischen Geschäftsmännern zu verdanken. Das Café-Restaurant "Della Lucia" gleich bei der U-Bahnstation Hietzing war 1936 gegründet worden... weiter




Christian Ortner.

Gastkommentar

Staatlicher Zwang, in frischem und modernem Look65

  • Warum Österreichs Selbständige wieder einmal jenen Kakao trinken sollen, durch den sie vom Staat gezogen werden.

Sich nicht als Beamter, Angestellter oder Arbeiter, sondern als Selbständiger seinen Lebensunterhalt zu verdienen, kann ganz schön anstrengend sein. Der permanente Kampf um den nächsten Auftrag, kein bezahlter Urlaub oder Krankenstand, saftige Selbstbehalte für Medikamente und Arztkosten... weiter




Mit Mitte fünfzig finden viele Arbeitslose wie Harald Knill keinen Job mehr - der einzig mögliche Weg war jener in die Selbständigkeit. - © privat

Unternehmensgründungsprogramm

"Sie kümmern sich eh um sich selbst"

  • Das Unternehmensgründungsprogramm des AMS unterstützt Arbeitslose auf dem Weg in die Selbständigkeit.

Wien. Als Harald Knill im Jahr 2009 arbeitslos wurde, weil die Österreich-Niederlassung seines bisherigen Arbeitgebers aufgelassen wurde, "war das nicht so lustig", erinnert sich der Vorarlberger zurück. Als Mittfünfziger standen seine Chancen schlecht für eine Eingliederung in den Arbeitsmarkt durch eine neue Anstellung... weiter




Jung und geschäftstüchtig: Der Unternehmernachwuchs sprüht vor guten Ideen. - © Foto: corbis

Junior

Auf den Geschmack kommen

  • "Junior" bringt die reale Wirtschaftswelt in die Schulen.

Wien. Mit Malkursen für Senioren fing es an. "Da habe ich Blut geleckt", sagt die 31-jährige Wiener Unternehmerin Sofie Quidenus rückblickend auf ein Schulprojekt, an dem sie als Teenager teilnahm. Etwas selbständig auf die Beine zu stellen gefiel ihr, und so organisierte sie auch noch mit Begeisterung Schulbälle... weiter




Arbeiten, wann und wo ich will: Das Hauptmotiv für den Schritt in die Selbständigkeit. - © fotolia

Wirtschaftskammer

114 Neugründungen täglich5

  • Fast 15.000 neue Firmen in den ersten sechs Monaten.

Wien. (ede) Es gibt viele Motive, warum jemand ein Unternehmen gründet. Die Möglichkeit, sich die Zeit besser einteilen und sein Leben flexibler gestalten zu können, steht ganz oben auf der Liste. "Ich empfehle Ihnen allen den Weg in die Selbständigkeit", sagte Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl am Mittwoch vor Journalisten... weiter




Die Chemie muss stimmen: Auch im Business findet sich nicht gleich der richtige Partner. - © drubig-photo - Fotolia

Business

Partnersuche leicht gemacht

  • Netzwerkaufbau und -pflege: Pflichtprogramm für junge Selbständige.

Wien.Es ist Dienstag, 16 Uhr. Saal 4 im Messe Wien Congress Center ist noch leer. Bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass die Sitzordnung anders ist als sonst: Die Sessel sind so angeordnet, dass jeder zwangsläufig ein Gegenüber hat. Das soll auch so sein, denn die rund 40 Teilnehmer der nun folgenden Veranstaltung... weiter




Jeder kann einmal ausrutschen. Die Frage ist nur, ob und wie schnell man wieder aufkommt. - © Photo_Ma - Fotolia

Selbständigkeit

Hinfallen ist noch kein Scheitern7

  • Experte: Hollywood vermittelt falsches Erfolgsbild.
  • Wer aus einer Unternehmerfamilie kommt, tut sich leichter.
  • Feedback annehmen, um Erfolg zu haben.

Wien. Im Vorjahr wurden österreichweit mehr als 29.200 Firmen gegründet. Es könnten aber einige mehr sein, da viele aus Angst vorm Scheitern den Weg in die Selbständigkeit erst gar nicht angetreten haben. Aber woran liegt das? "Menschen sind in Bezug auf Erfolg verbildet", meint Buchautor und Trainer Roman Braun... weiter





Werbung