• 14. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Herr Maus wird 90, und der Egmont/Ehapa-Verlag feiert den rüstigen Jubilar mit allerlei Magazintiteln - mehr auf https://www.egmont.de - © Disney 2018

Mickey Mouse

Die Maus ohne Eigenschaften22

  • 90 Jahre Leben in Maus und Braus: Der berühmteste Nager der Comicgeschichte feiert runden Geburtstag.

Es ist nicht so einfach. Obwohl, eigentlich ist es sehr einfach. Das größte Problem der Micky Maus ist, dass sie keine Ente ist. Denn die ersprießlichen Er zeugnisse aus dem Disney-Universum sind ja wohl zweifellos die Erpel aus dem Hause Duck - vom fantastilliardenschweren Dagobert bis zum miserengeplagten Donald... weiter




Wurden heuer im Jänner auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt: Mickey & Minnie. - © Frederic J. Brown/afp

Comic

Die Maus aus Missouri2

  • Vor 90 Jahren wurde Mickey erfunden, der sich - außer in Italien - nirgendwo besonderer Beliebtheit erfreut. Zur Philosophie des Mäuserichs.

Herr Maus trat seine Laufbahn beim Film eigentlich unfreiwillig an. Der Kollege Hase, Oswald the Rabbit, hatte die Rolle zuerst bekommen, aber dann schnappte ihn sich die Konkurrenz. Walt, der Chef, musste umdisponieren. Er besetzte die freigewordene Stelle jetzt mit dem Mäuserich. Er wollte ihn Mortimer nennen, aber seine Frau Lilly war dagegen... weiter




Mit der Übernahme eines Großteils der Fox-Gruppe macht Disney auf einen Schlag viele seiner Schwächen wett. - © APAweb, Reuters, Jacky Naegelen

USA

Disney sagt Netflix & Co. den Kampf an2

  • Walt Disney kauft für 52 Milliarden Dollar Großteile des Medienimperiums von Rubert Murdoch.

New York. Der traditionsreiche Unterhaltungskonzern Walt Disney sagt mit der milliardenschweren Übernahme des Film- und TV-Geschäfts des Medienriesen Twenty-First Century Fox den jüngeren Konkurrenten Netflix und Amazon den Kampf an. Disney legt 52,4 Milliarden Dollar in Aktien für Großteile des Imperiums von Medienmogul Rupert Murdoch auf den... weiter




"Steamboat Willie": der erste öffentlich aufgeführte Film mit Micky Maus. - © ORF/Public Media Distribution LLC

Walt Disney

Der Zauberer aus Missouri2

  • Zum 50. Todestag von Walt Disney: ORF-Schwerpunkt mit "Saving Mr. Banks" und "Walt Disney - der Zauberer".

Das Gerücht hielt sich hartnäckig: Der große Zeichner, Filmproduzent und Unternehmer Walter Elias "Walt" Disney sei zwar tot, würde jedoch eventuell wieder unter die Lebenden zurückkehren. Noch vor seinem Ableben habe er nämlich arrangiert, dass man ihn einfrieren möge... weiter




Britisches Filmarchiv

Disney-Frühwerk wiederentdeckt1

  • Das "fröhliche Kaninchen Oswald" war ein Vorläufer von Micky Maus.

London. Im staatlichen britischen Filmarchiv ist ein Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1928 wiederentdeckt worden, in dem das "fröhliche Kaninchen Oswald" auftaucht, ein Vorläufer von Micky Maus. Wie das Filminstitut in London am Dienstag mitteilte, soll der Sechs-Minuten-Streifen "Sleigh Bells" am 12... weiter




Das "Star Tours"-Projekt in Disneyland wurde 1987 von Disney-CEO Michael Eisner und Filmregisseur George Lucas gemeinsam eröffnet.

Disneyland

Die Maus, das Land, das Geld3

  • Disneyland feiert seinen 60. Geburtstag. Ohne die Mutter aller Themenparks wäre der von Walt Disney aufgebaute Weltkonzern um vieles ärmer, sprichwörtlich wie tatsächlich.

Los Angeles/Anaheim. Die Deutschen sind ja schnell einmal schuld an allem, und das in der Regel nicht zu unrecht. Was auch daran liegt, dass sie scheinbar überall sind und waren; fast kein Fleckchen Erde, auf dem sie keine Spuren hinterlassen haben, manchmal im Guten, meistens im Bösen... weiter




Internethandel

Amazon kämpft gegen "Captain America"

  • Versandhändler boykottiert Disney-Produkte.
  • Autorenprotesete gegen Amazon.

Seattle. Amazon setzt seine schroffe Verhandlungstaktik im Kampf um niedrigere Preise immer breiter ein. Mehr als 900 Autoren protestierten am Sonntag mit einem offenen Brief gegen die umstrittenen Methoden des Versandhändlers. Der Konflikt scheint sich indes auszuweiten - betroffen waren am Wochenende auch Filme wie "Captain America" und "Die... weiter




Star Wars

Disney schließt LucasArts9

  • Das Ende einer Legende, sowie von Star Wars: First Assault und Star Wars 1313.

Die Ankündigung sorgte für Empörung und Entsetzen in der Gamerbranche und erwischte selbige wie aus heiterem Himmel: Die Walt Disney Co will mit dem Entwicklerstudio LucasArts eine Legende schließen. Laut Medienberichten - etwa bei Kotaku - soll das Entwicklerstudio nach dreißg Jahren im Geschäft nun dem Ende entgegensehen... weiter




Das Geschäftsjahr hat für Walt Disney solide begonnen. - © APAweb / Reuters, Fred Prouser

Walt Disney

Walt Disney verdient weniger

  • Hohe Vermarktungskosten von "Lincoln".

Burbank. Der US-Unterhaltungskonzern Walt Disney hat im ersten Geschäftsquartal bis Ende Dezember weniger verdient. Der Überschuss sei binnen Jahresfrist um sechs Prozent auf 1,38 Milliarden Dollar (1,02 Milliarden Euro) gefallen, teilte das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss mit... weiter




Sieben Zwergen-Oscars bekam Walt Disney von Shirley Temple für "Snow White" überreicht. - © Foto: Corbis

Walt Disney

Zwerge machten Disney groß5

  • "Schneewittchen" ist bis heute ein Zeichentrickfilm der Rekorde.

Charlie Chaplin war da. Auch Mary Pickford, Douglas Fairbanks, Clark Gable und Judy Garland. Ja, sogar Marlene Dietrich wollte sich diesen historischen Moment nicht entgehen lassen. Mehr als 30.000 Fans, die keine Karten mehr ergatterten, standen vor dem Kino, um bei dem ungewöhnlichen Event dabei zu sein. Vor genau 75 Jahren, am 21... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung