Karin Kneissl

Bild zu Kneissl und Schröder sollen auf Sanktionsliste
EU-Parlament
Kneissl und Schröder sollen auf Sanktionsliste

Die Ex-Politiker sollen Posten bei russischen Staatskonzernen aufgeben. Schröder verliert Sonderrechte.

Bild zu 50.000 Euro-Ohrringe von Putin zur Hochzeit
Karin Kneissl
50.000 Euro-Ohrringe von Putin zur Hochzeit

Kneissl stritt mit dem Außenministerium, ob sie den Schmuck behalten darf.

Bild zu Die Traurigste der Traurigen
Glossenhauer
Die Traurigste der Traurigen

Leut’ | gibt’s, | die gibt’s | gar net.

Bild zu Zahlreiche österreichische Ex-Spitzenpolitiker in Russland aktiv
Internationale Beziehungen
Zahlreiche österreichische Ex-Spitzenpolitiker in Russland aktiv

So ist etwa Ex-Außenministerin Kneissl für den russischen Staatssender RT tätig.

Karin Kneissl
Ex-Außenministerin Kneissl im Rosneft-Aufsichtsrat

Ex-Außenministerin tritt am Freitag auch beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg auf.

Russischer Ölkonzern
Moskau nominiert Karin Kneissl für Rosneft

Ex-Außenministerin ist gemeinsam mit Schröder für Funktion im russischen Staatskonzern vorgesehen.

Gastkommentar
Beim Weltklima ist ein gutes Gewissen zu wenig

Seriöse Klimapolitik ist vor allem Außenpolitik. Grüner Idealismus und bürgerlicher Realismus müssen über den...

Personalia
Kneissl schließt Rückkehr in die Politik weitgehend aus

Die Ex-Außenministerin beklagt den "Niedergang der Diplomatie".

Wahl 2019
Ein Knicks, der im Gedächtnis bleibt

Die Außenpolitik der türkis-blauen Bundesregierung: Der Knicks der Außenministerin vor dem russischen Präsidenten...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren