Sibirien

Permafrost
Gefroren seit 650.000 Jahren, jetzt gefunden

In fünfzig Metern Tiefe liegt Hoffnung und Tragik zugleich: Die Bodenschichten in Sibirien überdauerten mehrere...

Russische Kommunalwahlen
Russland-Wahl: EU erkennt Ergebnisse von Krim und Sewastopol nicht an

Nawalny-Mitarbeiter feiern Erfolg in Sibirien. Dafür verteidigten alle 18 zur Wahl stehenden Kreml-Gouverneure...

Klimawandel
Sibiriens Hitze ohne Klimawandel "fast unmöglich"

Internationales Forscherteam: Phänomen käme ohne menschengemachte Erderwärmung höchstens alle 80.000 Jahre vor.

Bild zu Forscher besorgt wegen Temperaturrekorden in Sibirien
Brände
Forscher besorgt wegen Temperaturrekorden in Sibirien

Durch die Feuer gelangt wesentlich mehr Megatonnen Kohlendioxid in die Atmosphäre.

Umweltverschmutzung
Nach dem Öl kam das Gift

Im sibirischen Norilsk hat nun der Nickelproduzent Nornickel hochgiftige Schwermetalle und Säuren in Flüsse...

Klimawandel
Tauender Permafrostboden Gefahr für das Weltklima

Fast zwei Drittel der Bodenfläche in Russland sind dauerhaft gefroren. Dort sind große Mengen an Kohlenstoff gebunden.

Bild zu Die vergessenen Soldaten Österreich-Ungarns
Geschichte
Die vergessenen Soldaten Österreich-Ungarns

Heimito von Doderer und viele andere Kriegsgefangene der k.u.k. Armee saßen 1919/20 in Russland fest.

Russland
Putin wird 67 und geht in Sibirien Pilze sammeln

Putins vorerst letzte Amtszeit endet laut Verfassung in fünf Jahren.

Weltklima
Flächenbrände schädigen Klima wenig

Der durch Brände erzeugte Kohlenstoff kann Kohlendioxid verringern.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren