• 20. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wer Hundekot entsorgt, unterbricht den Lebenszyklus der Parasiten. - © M.Dörr & M.Frommherz

Studie

Wien hat das Beste im Sackerl11

  • Laut Studie der Vetmeduni Wien enthält das "Gackerl" der Wiener Hunde weniger Parasiten als das der Hunde vom Land.

Wien. Laut Mercer-Studie und "Economist"-Ranking ist Wien die lebenswerteste Stadt der Welt. Das wissen mittlerweile alle Wiener. Dass aber Wien auch über den besten Hundekot verfügt, ist neu: Laut einer aktuellen Studie der Veterinäruniversität Wien enthält das "Gackerl" der Wiener Hunde nämlich weniger Parasiten als das der Hunde aus dem... weiter




- © apa/Punz

Tierhaltegesetz

Stadthunde im Vergleich3

  • Verpflichtende Kurse für alle gibt es vorerst in nur drei Bundesländern.

Wien. Zwar wurde das neue Wiener Tierhaltegesetz doch noch nicht am Donnerstag im Landtag beschlossen, weil es FPÖ und Neos blockiert haben. Doch die rot-grüne Stadtregierung will es nächste Woche im Alleingang umsetzen, wie sie ankündigte. Wie berichtet, sieht das neue Gesetz u.a... weiter




Die Schulung müssen Erwerber aller Hunderassen absolvieren. - © dpa/Boris Roessler

Hunde

Pflichtkurs für Hundehalter kommt18

  • Wer sich einen Hund anschafft, muss künftig einen Einführungskurs machen.

Wien. (apa/dab) Im Wiener Landtag soll heute, Donnerstag, die Novelle des Tierhaltegesetzes beschlossen werden. Sie sieht Verschärfungen bei der Haltung von Listehunden vor, auch müssen künftig alle Hundebesitzer einen Einführungskurs machen. Die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) und der Tierschutzsprecher der Grünen, Rüdiger Maresch... weiter




Ein "Pfusch mit willkürlicher Rasseliste" ist die Novelle für die FPÖ. - © dpa/Stephanie Pilick

Hundehaltung

Attacke auf Hunde-Novelle7

  • FPÖ verzögerte Abstimmung im Ausschuss. Beschluss daher erst im November bei Sonderlandtag.

Wien. Die Novelle des Tierhaltegesetzes, die unter anderem eine Alkoholgrenze für Halter von Listenhunden vorsieht, wurde am Donnerstag doch nicht im Landtag beschlossen. Mit "fadenscheinigen Tricks" habe die FPÖ im Sonderausschuss vor der Sitzung einen Beschluss unmöglich gemacht, empörte sich die SPÖ... weiter




Die Maulkorbpflicht wird in der aktuellen Novelle noch nicht enthalten sein. Die Grünen wollen das Thema noch diskutieren. - © APAweb / Herbert Neubauer

Wien

Maulkorbpflicht kommt vorerst doch nicht43

  • Die Grünen wollen die Maßnahme erst noch diskutieren. Für die SPÖ ist der Maulkorb "alternativenlos".

Wien. Die angekündigte Maulkorbpflicht für Listenhunde kommt vorerst doch nicht. Weil die Wiener Grünen bei dieser Maßnahme noch Diskussionsbedarf sehen, wird sie nicht Teil der angekündigten Tierschutznovelle sein, gaben SPÖ und Grüne in einer gemeinsamen Aussendung am Freitag bekannt... weiter




Künftig müssen alleListenhunde im öffentlichen Raum einen Maulkorb tragen und angeleint sein. - © APAweb / Herbert Neubauer

Kampfhunde

Mit Law-and-Order gegen Kampfhunde33

  • Listenhunde müssen künftig einen Maulkorb tragen. Für ihre Halter gilt ein Alkohollimit.

Wien. Die Law-and-Order-Politik hält nun auch im Wiener Tierhaltegesetz Einzug. Für Besitzer sogenannter Listenhunde – auch Kampfhunde genannt – gelten künftig strengere Regeln, ein Maßnahmenpaket soll für mehr Sicherheit sorgen. Am Mittwoch präsentierten Umweltstadträtin Uli Sima (SPÖ) und Wiens Polizeipräsident Gerhard Pürstl die... weiter




- © APAweb / Zentralbild/Michael Hanschke

Beißattacke

Wien prüft Alko-Limit für Kampfhundehalter8

  • Eine 0,5-Promille-Grenze wird diskutiert.

Wien. Nachdem in Wien-Donaustadt ein Rottweiler ein kleines Kind angegriffen und lebensgefährlich verletzt hat, prüft Wien nun eine Verschärfung des Tierhaltegesetzes. Die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) bestätigte Überlegungen, ein Alko-Limit für Besitzer sogenannter Kampfhunde einzuführen... weiter




Stadträtin Ulli Sima. - © apa/Hochmuth

Leinenpflicht

Hunde-Sünder im Visier: Schwerpunktkontrollen starten13

  • Polizei und Veterinäramt überprüfen Einhaltung der Beißkorb- und Leinenpflicht, Chips und Hundeführerscheine.

Wien. Wiens Hundehalter werden wieder verstärkt in die Pflicht genommen. Gestern, Donnerstag, startete die Wiener Polizei gemeinsam mit dem Veterinäramt (MA 60) eine zweiwöchige Schwerpunktaktion in Sachen Hundehaltung. Bei den Überprüfungen steht die Einhaltung der Leinen- beziehungsweise Beißkorbpflicht im Mittelpunkt... weiter




Mit diesem Bild bewirbt die MA48 ihre Sauberkeitsoffensive. - © MA48

Ulli Sima

36 Millionen Sackerl4

  • Stadt Wien startet urbane Frühjahrsputzoffensive mit dem Schwerpunkt Hundekot und Zigarettenstummel.

Wien. (rös) Im Zentrum der diesjährigen Sauberkeitsoffensive der zuständigen MA48 stehen Hundekot und Zigarettenstummel: So zeigen die neuen Plakate etwa Hunde, die vor einem Mobil-Klo Schlange stehen. Oder einen Mann, der inmitten eines überdimensional großen Aschenbechers steht... weiter




Was wäre ein Zirkus ohne Pferde? - © Circus Frankello

Zirkus

"Die Tiere sind Teil der Familie"13

  • Der Circus Frankello blickt auf fast 250 Jahre Tradition zurück. Statt Exoten toben heute Haustiere durch die Manege.

Wien. Draußen hat es Minusgrade, doch drinnen im Zelt des Circus Frankello ist es wohlig warm, während Kamele, Pferde, Gänse und Schweine durch die Manege toben beziehungsweise trotten, tollkühne Akrobaten unter der Zeltkuppel in luftiger Höhe an Seil... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung