• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © Pride House Tokyo

Olympische Spiele 2020

Haus für Lesben und Schwule geplant6

  • Japan will ein Zeichen gegen Diskriminierung setzen.

Bei Olympischen Spielen 2020 in Tokio soll es eine Begegnungsstätte für lesbische und schwule Athleten und Fans geben. Die Spiele seien eine gute Gelegenheit, um mit der Sportindustrie Menschen in Japan und aller Welt über die Belange von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen (LGBT) zu informieren, sagten die Initiatoren des ... weiter




Olympia 2026

Olympia in Graz 2026 laut Studie "machbar"

Graz. Der Campus 02, Joanneum Research und die TU Graz haben am Donnerstag eine Machbarkeitsstudie für Olympische und Paralympische Winterspiele 2026 in Graz vorgelegt. Daraus geht laut den Organisatoren der Bewerbung hervor: "Graz 2026 ist ohne großes Risiko möglich." Geprüft wurden laut den Studienautoren "Worst, Realistic und Best Case"... weiter




Entscheidung

Olympische Spiele und Paralympics mindestens bis 2032 am selben Ort

  • IOC und IPC unterzeichneten neue Übereinkunft und IOC-Präsident Bach spricht von "historischem Schritt in unserer Beziehung"

Pyeongchang. Die Olympischen und Paralympischen Spiele werden bis mindestens 2032 am selben Ort stattfinden. Diese Übereinkunft unterzeichneten der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, und sein Kollege Andrew Parsons vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) am ersten Wettkampftag der Winter-Paralympics in... weiter




Der mexikanische Fahnenträger Arly Aristides Velasquez Penaloza bei der Eröffnung. - © APAweb/REUTERS, Paul Hanna

Olympische Spiele

Die Paralympics sind eröffnet1

  • Kein gemeinsamer Einzug von Nord- und Südkorea, aber trotzdem eine gute Stimmung.

weiter




Ivanka Trump in heikler Mission: Als die Tochter von US-Präsident Donald Trump im schwarzen Kleid zum Abendessen im Blauen Haus in Seoul eintraf, zog ihr das südkoreanische Protokoll erstmal die Schuhe aus. - © APAweb, Presidential Blue House, ap

Olympische Spiele

Von Bomben, Frieden und neuen Sanktionen

  • Erst die Kim-Schwester, jetzt Trumps Tochter Ivanka. Die Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang erleben eine Charmeoffensive der beiden Hauptkontrahenten in dem explosiven Atomkonflikt.

Pjöngjang/Pyeongchang/Washington. Ivanka Trump in heikler Mission: Als die Tochter von US-Präsident Donald Trump im schwarzen Kleid zum Abendessen im Blauen Haus in Seoul eintraf, zog ihr das südkoreanische Protokoll erstmal die Schuhe aus. Als guter Gastgeber hielt ihr Moon Jae-in wie in Südkorea üblich Latschen bereit - für die 36-jährige... weiter




Erschöpft, aber glücklich: Dominik Landertinger. - © Gregorio Borgia/ap

Olympia

"Ein kleines Märchen"3

  • Für Biathlet Dominik Landertinger war der Bronze-Gewinn eine besonders emotionale Sache.

Pyeongchang. (art) "Wir mögen uns gern, wir haben uns auch lieb, aber wir streiten halt auch viel" - es ist nicht eine Abwandlung eines Wolfgang-Ambros-Liedes, sondern beschreibt die Beziehung zwischen Dominik Landertinger und Pyeongchang in seinen eigenen Worten... weiter




Christoph Rella

Abseits

Ein Bischof im Eiskanal?4

  • Die katholische Kirche ist bei Olympia nur durch Seelsorger vertreten. Dabei hätte das Antreten vatikanischer Sportler irgendwie Charme.

Als am vergangenen Freitag bei der Eröffnungsfeier für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang mit Melchoir Sánchez de Toca erstmals ein offizieller Vertreter des Vatikans in der Ehrenloge Platz nahm, war das den meisten Medien immerhin eine Erwähnung wert... weiter




Gregor Schlierenzauer ist überzeugt, dass er schnell wieder ganz vorne mitspringen kann. "Speziell bei Großereignissen ist immer alles möglich." - © APAweb / Reuters, Dominic Ebenbichler

Olympische Spiele

Schlierenzauer übt sich in Geduld und Zuversicht1

  • Der Tiroler läuft bei seinen dritten Olympischen Spielen seiner Form hinterher.

Pyeongchang. Es sind seine dritten Olympischen Winterspiele und ähnlich wie Marcel Hirscher fehlt ihm noch das Olympia-Einzel-Gold, um sein Erfolgs-Puzzle zu komplettieren. Doch Gregor Schlierenzauer hat bisher noch nicht die Konstanz in seine teilweise ausgezeichneten Trainingsleistungen gebracht... weiter




Olympische Spiele

Biathlon-Damen müssen warten

  • Das Biathlon-Einzelrennen der Damen über 15 km wurde von Mittwoch auf Donnerstag vertagt.

Alpensia Pyeongchang. Der anhaltend heftige Wind hat die nächste Absage mit sich gebracht. Das Biathlon-Einzelrennen der Damen über 15 km in Alpensia/Pyeongchang wurde von Mittwoch auf Donnerstag vertagt. Es soll um 9.15 Uhr MEZ gestartet werden, danach folgen die Herren... weiter




Shaun White zeigte zum ersten Mal in seiner Karriere zwei Vierfach-Rotationen hintereinander. - © APAweb / AP Photo, Lee Jin-man

Olympische Spiele

Whites schwerer Weg zum dritten Halfpipe-Gold1

  • Der Amerikaner kämpfte sich nach schwerem Trainingssturz zurück und holte sich seinen dritten Olympiasieg.

Pyeongchang/Bokwang. Snowboarder Shaun White ist mit seinem dritten Olympiasieg in der Halfpipe endgültig zu einer Allzeitgröße im Sport aufgestiegen. Der Multi-Millionär - das Nachrichtenmagazin "Time" schätzt sein Vermögen auf 40 Millionen Dollar (32,43 Mio... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung