Konzentrationslager

Konzentrationslager
Stationen eines Wettlaufs mit dem Tod Der slowakische NS-Widerstandskämpfer Ondrej Šimek wurde 1944 nach Auschwitz gebracht. Weil das KZ überfüllt war, wie er sagt, kam er nach Ravensbrück und Sachsenhausen. Sein Schicksal ist dokumentiert, hier wird es erstmals auf Deutsch vorgestellt.
Bild zu Zweijährige Bewährungsstrafe für frühere KZ-Sekretärin
Nationalsozialimus
Zweijährige Bewährungsstrafe für frühere KZ-Sekretärin

Schuldspruch wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 10.500 Fällen.

Bild zu Was Mauthausen im Jahr 2022 erzählt
Gedenkfeier
Was Mauthausen im Jahr 2022 erzählt

Im ehemaligen Konzentrationslager ist vor der internationalen Befreiungsfeier heuer alles ein wenig anders...

Bild zu Selbstkritisches Gedenken beim früheren KZ Gusen
+Video
Nationalsozialismus
Selbstkritisches Gedenken beim früheren KZ Gusen

Van der Bellen: "Gusen war in unserer Gedenkkultur nicht so gegenwärtig wie es hätte sein müssen."

Bild zu Der Blick gilt den Opfern
Buchkritik
Der Blick gilt den Opfern

"Ferien am Waldsee": Carl Laszlo formt aus den Erinnerungen an seine KZ-Haft illusionslose Literatur.

Gedenken
Staatsspitze reist am Montag nach Auschwitz

Bundespräsident, zwei Mitglieder des Nationalratspräsidiums und Minister nehmen an Ausstellungseröffnung teil.

+Video
Holocaust
Online-Gedenken an die Befreiung von Auschwitz

Das Schicksal der Kinder bildete den Schwerpunkt der Holocaust-Gedenkfeier am 76. Jahrestag.

+Video
Mauthausen
"Müssen Fackel der Erinnerung weitertragen"

Republik gedachte am 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Mauthausen der Opfer des Nationalsozialismus.

Bild zu KZ Gusen: Polen erhöht den Druck auf Österreich
Erinnerungskultur
KZ Gusen: Polen erhöht den Druck auf Österreich

Eine Stellungnahme der polnischen Botschaft äußert "tiefe Besorgnis" über die Aufschiebung des Ankaufs von...

Bild zu Marko Zink
Fotografie
Marko Zink

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren