• 19. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Leseprobe aus Alison Bechdels Comic-Serie "Dykes To Watch Out For". - © Bechdel, Verlag Houghton Mifflin Harcourt

Wiener Journal

Das gezeichnete Ich2

  • Selbsthilferatgeber, Lebenshilfe und persönliche Biografien über die Überwindung von Krankheiten sind schon seit geraumer Zeit Renner im Buchhandel. Relativ neu ist hingegen, dass man die persönlichen Erlebnisse – sei es Krebserkrankung oder homosexuelles Outing – in Comics verpackt.

Das Leben ist voller Überraschungen – zum Teil sehr erfreulichen, zum anderen aber auch bedrückenden und herausfordernden. Wie geht man mit den Irrnissen und Wirrnissen des Lebens um? Wo findet man Hilfe und Unterstützung? Das boomende Segment der Ratgeber und Selbsthilfebücher zeigt seit Jahren... weiter




Cartoonist Stephan Pastis arbeitet an "Pearls Before Swine". - © Christopher Chung/ZUMA Press/Corbis

Wiener Journal

In Wort und Bild2

  • Egal, ob Mangas, Graphic Novels oder Bandes Desineés – Comics erfreuen sich stetig steigender Popularität. Das wunderbare Universum der gezeichneten Bildergeschichten ist bunt und vielseitig.

Die Nachfrage nach Comics steigt ständig und ist mittlerweile auch in unseren Breiten nicht mehr zu übersehen. Vor allem im städtischen Raum bieten viele Buchhandlungen inzwischen ein gut sortiertes Angebot an Comics. Große Verlage nehmen sich zunehmend dieser Erzählform an... weiter




Bei gegrilltem Fisch kommt es punkto Weinbegleitung darauf an, ob er in der Folie oder am Rost zubereitet ist. - © Corbis

Weinjournal

Riesling, Rauch & Röstaromen10

  • Beim Grillen rundet der vergorene Rebensaft in vielen Fällen das Geschmackserlebnis vorzüglich ab. Man muss aus der passenden Weinauswahl aber keine Wissenschaft machen. Die Kenntnis etlicher Grundregeln, ein bisschen Lektüre-Erfahrung und etwas Experimentierfreude sind völlig ausreichend.

Dass für das sommerliche Grillen hierzulande traditionell Bier eingelagert wird, hat schon seine Richtigkeit. Bier ist bei hohen Temperaturen ein guter Durstlöscher und passt auch zu den meisten Grillgerichten hervorragend dazu. Indes ermöglicht der Wein mit seinen vielfältigen Geschmacksnuancen oft ein viel intensiveres gustatorisches Erlebnis... weiter




Ulrich Tesarik in Aktion. - © Andreas Pessenlehner

Wiener Journal

Papier, flieg!4

  • Er ist der beste österreichische Papierfliegerpilot Österreichs, zumindest auf dem Papier: Ulrich Tesarik wurde bei der Paperwings-Weltmeisterschaft 2009 Vierter und ist Spezialist für möglichst lange Flugzeiten.

Sonntagmittag in der Wiener Lugner City: Ein junger Mann nimmt ein paar DIN-A4-Blätter in die Hand, faltet daraus Papierflieger und wirft sie wieder und wieder in die Luft. Begleitet vom Gejohle einiger Teenager, die sich an diesem Tag ins geschlossene Einkaufszentrum verirrt haben und nun von der Galerie aus zuschauen und bald staunen... weiter




Krobath

Wiener Journal

Was bitte heißt Wuff auf wienerisch?2

Natürlich geht sie am Wochenende gern mit mir zum Essen, sagt meine Tochter am Telefon, sehr gern sogar, aber bitte irgendwo draußen, weil sie hat jetzt einen Hund im Haushalt, eh nur für ein paar Tage, da brauch ich jetzt gar keinen Stress machen, Homer macht nämlich auch keinen, mit muss er jedenfalls... weiter




Weinjournal

Schwammerl-Variationen beim Weinwirt16

  • In Wien-Landstraße hat sich "Weinwirt" Franz Seidl neuerdings auf Schwammerlzucht spezialisiert. Die variantenreiche Zubereitungsart der Pilze erfordert Überlegungen zur passenden Weinauswahl.

Im Jahr 1999 wurde Franz Seidl von dem bereits legendären österreichischen Gastronomiepapst Christoph Wagner zum ersten "Wiener Weinwirt des Jahres" gekürt. Seidl, dessen Gasthaus in der Ungargasse in Wien-Landstraße für seine bodenständige Küche bekannt ist, wird von Gastrojournalisten bis heute als "Weinwirt" apostrophiert... weiter




Reisen

Airlines auf der schwarzen Liste

  • Wer mehr als drei Stunden verspätet oder gar nicht startet, hat Anspruch auf Entschädigung. Das Verbraucherschutzportal Fairplane unterstützt Flugpassagiere und listet die Flop-Airlines.

Jetzt muss an dieser Stelle leider mal eine Rüge erteilt werden, eine statistisch belegte: Es geht um die Negativleistungen der Fluglinien bei Passagieransprüchen, die Ausgleichszahlungen nach massiven Flugverspätungen (über drei Stunden) oder Annullierungen rechtfertigen... weiter




China

Angriff der Drachenboote

  • Im ostchinesischen Hángzhōu findet eines der größten und populärsten Drachenbootrennen Asiens statt – wobei die wilde Jagd teilweise in "Schiffe versenken" ausartet.

Tsching-Bumm. Tsching-Bumm. Tsching-Bumm. Monoton hallt der Rhythmus der Trommeln und Tschinellen durch die Xixi-Wetlands, während fantasievoll bemalte Boote über das Wasser fegen, deren Bug jeweils mit einem geschnitzten Drachenkopf verziert ist. Den mystischen Fabelwesen hängt die Zunge meist ebenso herunter wie den Ruderern... weiter




Tourismus

Abenteuer gesucht3

  • Reisen abseits klassischer Routen für abenteuerlustige Passagiere sind das Ziel von Expeditionsschiffen.

Kapitän Thilo Natke hat einige anstrengende Nächte hinter sich. Erst ein unerwartetes Sturmtief auf der Fahrt von Lissabon nach Porto, die anspruchsvolle Durchquerung des Golf von Biscaya, die Fahrt durch den stark frequentierten Ärmelkanal und einige Tage später die heikle Passage die Seine aufwärts nach Rouen mit dem Flusslotsen... weiter




Tourismus

Der Schrecken der Schönheit1

  • Der Sommer ist eine Zeit, in der sich viele Menschen, auch hartnäckige Landbewohner, auf die eine oder andere Art mit Schiffen befassen. Ein besonderer Platz, um so etwas zu tun, sind die Historic Dockyards von Portsmouth, und dort vor allem ein Wrack: das Wrack der "Mary Rose", an dem viel britische Identität hängt.

Sie ist eine dunkle Silhouette, ein Skelett, abgeschirmt hinter Plexiglas. Am meisten erstaunt, wie zerbrechlich und zart sie wirkt. Immerhin ist sie fünfhundert Jahre alt und muss ständig befeuchtet werden, damit sie nicht zerfällt. Ihr Name ist "Mary Rose", sie war das erste Kriegsschiff der Welt und sank am 19... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung