• 15. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Reinhold Lopatka ist Klubobmann der ÖVP.

Gastkommentar

Klare Entscheidung für den Kurs von Sebastian Kurz244

  • Österreich hat mit deutlicher Mehrheit für die Neue Volkspartei und damit für die notwendige Veränderung in unserem Land gestimmt.

Am 15. Oktober haben die Österreicherinnen und Österreicher einen neuen Nationalrat gewählt und dabei eine Richtungsentscheidung für die Zukunft unseres Landes getroffen. Das innenpolitische Gefüge hat sich durch das Votum deutlich verändert. Sebastian Kurz und die Neue Volkspartei haben ein historisches Ergebnis erzielt, 31... weiter




Reinhold Lopatka ist Klubobmann der ÖVP.

Gastkommentar

Bringen wir Österreich wieder zurück an die Spitze

  • Das Volkspartei-Wahlprogramm im Zeichen von Entlastung, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, Arbeit und der Beschränkung von Zuwanderung ins Sozialsystem.

Sebastian Kurz hat von Anfang an deutlich betont, was für die neue Volkspartei oberste Priorität ist: Österreich wieder zurück an die Spitze zu bringen. Beginnend mit dem Kapitel "Neue Gerechtigkeit und Verantwortung" hat Sebastian Kurz in der vergangenen Woche den ersten von drei Teilen seines Wahlprogramms präsentiert... weiter




Reinhold Lopatka ist Klubobmann der ÖVP.

Gastkommentar

Die Volkspartei steht für Sicherheit und für klare Regeln1

  • Nach der Schließung der Westbalkan-Route gilt es, auch die Mittelmeer-Route zu schließen.

Kaum ein Themenbereich beschäftigt die Österreicherinnen und Österreicher so wie jener von Sicherheit und Migrationspolitik - allen voran sind die Menschen ob der Zuwanderung und zu vieler Flüchtlinge besorgt. Unsere Aufgabe in der Politik ist es, diese Sorgen ernst zu nehmen und für Lösungen zu sorgen... weiter




Reinhold Lopatka ist Klubobmann der ÖVP.

Gastkommentar

Der Weg der neuen Chancen führt Österreich an die Spitze16

  • Die Volkspartei und Sebastian Kurz richten den Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit.

Der renommierte britische "Economist" hat ÖVP-Bundesparteiobmann und Außenminister Sebastian Kurz unlängst als "Wunderkind" benannt und damit seiner Politik große Anerkennung ausgedrückt. Diese Resonanz spiegelt die Aufbruchsstimmung wider, die durch ganz Österreich und die Volkspartei geht... weiter




Sie wollen es noch einmal probieren: SPÖ-Klubchef Schieder und sein ÖVP-Pendant Lopatka. - © apa/Jaeger

Regierungskrise

Vier Mal geht’s noch5

  • Vier gemeinsame Anträge im Parlament eingebracht. Weitere könnten folgen. Gewerbeordnung wird neu verhandelt.

Wien. Die Koalition arbeitet wieder - zumindest fürs erste. Am Mittwoch brachten SPÖ und ÖVP gleich vier Anträge im Nationalrat ein, die Materien sollen noch vor dem Sommer beschlossen werden. Bundeskanzler Christian Kern hatte angekündigt, für diese Vorhaben notfalls auch andere Mehrheiten im Parlament suchen zu wollen... weiter




Reinhold Lopatka ist Klubobmann der ÖVP.

Gastkommentar

Die österreichische Staatsbürgerschaft ist ein besonderes Gut4

  • Die ÖVP will härter gegen illegale Doppelstaatsbürgerschaften vorgehen. SPÖ und Grüne legen ein fragwürdiges Verhalten an den Tag.

In den vergangenen Wochen haben die Entwicklungen in der Türkei und das von Recep Tayyip Erdogan abgehaltene Referendum das Land am Bosporus noch weiter von unserem Werte- und Demokratieverständnis weggerückt. Mit 1. Jänner 2016 lag die Zahl der in Österreich lebenden türkischen Staatsangehörigen bei 116.026... weiter




Parlament

Nationalrat diskutiert neue Klubförderung3

Wien. Die Klubförderung für parlamentarische Fraktionen könnte umgebaut werden. Die bisher letzte Änderung war im Jahr 2008 vorgenommen worden, sie hatte kleinere Parlamentsklubs bevorteilt, da das sechste bis zehnte Mandat deutlich stärker gewichtet wurde und seither etwa dreimal so viel Geld bringt wie alle übrigen Mandate... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weitere Informationen findenSie unter: www.severin-groebner.de Alle Beiträge dieser Rubrik unter: www.wienerzeitung.at/ glossenhauer

Glossenhauer

Parlament & Palatschinken12

  • Viel wird über Politiker geschimpft. Bisweilen sogar zu Recht. Doch es gibt auch andere Exemplare dieser sehr speziellen Spezies. Ganz andere.

Gottseidank gibt es im politischen Betrieb noch Vorbilder, Lichtgestalten, wahre Leuchttürme, die mit ihrer Strahlkraft anderen den Weg weisen. Nehmen wir etwa den ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka. Der ist eine derart große Leuchte, dass man ihm ungern im Dunkeln begegnen möchte. Denn von so einem Lichtbringer (lat... weiter




Nationalrat

Lopatka wirbt weiter4

  • Der ÖVP-Klubobmann holte bisher fünf Mandatare von anderen Parteien und verlor einen davon.

Wien. ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka wirbt weiter. Unter seinem Vorsitz hat die schwarze Fraktion im Nationalrat bisher fünf Abgeordnete von anderen Parteien, vier vom Team Stronach und mit Christoph Vavrik nun einen von den Neos, ins Boot geholt. Nicht immer erfolgreich: Nach nur wenigen Monaten fiel Marcus Franz... weiter




Reinhold Lopatka ist Klubobmann der ÖVP.

Gastkommentar

Ein Zeichen für unsere Leitkultur2

  • EuGH-Entscheidung zu Kopftuchverbot ist Schritt in die richtige Richtung und bestätigt den in Österreich von der ÖVP eingeschlagenen Kurs.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat vor einer Woche eine richtungsweisende Entscheidung getroffen, die es Unternehmen nun gestattet, das Tragen eines islamischen Kopftuches zu verbieten. Das Urteil zum Kopftuchverbot lässt dabei keine religiöse oder weltanschauliche Diskriminierung zu - entsprechende allgemeine... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung