• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Türkei

Anschlag auf Militärkonvoi in der Türkei

Diyarbakir. Im äußersten Osten der Türkei sind bei einem Anschlag kurdischer Kämpfer auf einen Militärkonvoi am Dienstagnachmittag mindestens sieben türkische Soldaten getötet worden. 56 weitere wurden laut Angaben von Sicherheitsbeamten verletzt. Der Konvoi war zwischen den Provinzen Bingol und Mus in Ostanatolien unterwegs... weiter




Griechenland will die Flüchtlingsströme in die EU eindämmen und deshalb eine Mauer an der Grenze zur Türkei hochziehen. - © APAweb/Reuters

Flüchtlinge

Griechischer Minister: Mauerbau zur Türkei beginnt bald

  • Drängen auf Rückführungsabkommen mit der Türkei.
  • Angesichts der Flüchtlingsströme sei dies notwendig, heißt es aus Griechenland.

Brüssel. Griechenland wird den umstrittenen Grenzzaun zur Türkei "bald bauen". Die Konstruktion der "Mauer" zur Abwehr illegaler Migranten, die über die Türkei nach Griechenland und damit in die EU gelangen, sollte auch rasch beendet werden, erklärte der griechische Minister für Bürgerschutz, Michalis Chrisochoidis... weiter




Ahmet Davutoglu (l., neben Michael Spindelegger) will Österreich künftig noch öfter besuchen. - © EPA

Syrien

Neuer bilateraler Tonfall3

  • Österreich behindere EU-Beitritt der Türkei nicht, betonte Spindelegger.

Wien. Ganz im Zeichen versöhnlicher Worte stand der Österreich-Besuch des türkischen Außenministers Ahmet Davutoglu am Donnerstag. Im vergangenen Jahr waren die Beziehungen zwischen beiden Staaten schwer angeschlagen, nachdem die Türkei durch ein Veto Ex-Außenministerin Ursula Plassnik als Generalsekretärin der OSZE verhindert hat... weiter




Türkei

PKK ruft nach Angriff in Kurdengebiet zum "Aufstand" auf

  • Ministerpräsident Erdogan bedauert Todesopfer nach Luftangriff.
  • Protestaktionen auch in Österreich.
  • Beisetzung der getöteten Zivilisten.

Istanbul/Wien/Linz. Nach dem tödlichen Luftangriff der türkischen Armee im kurdisch dominierten Grenzgebiet zum Irak hat die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) zu einem "Aufstand" aufgerufen. "Wir rufen das Volk von Kurdistan auf, auf dieses Massaker zu reagieren", erklärte der Kommandant Bahoz Erdal vom bewaffneten Arm der PKK am Freitag... weiter




"Historischer Moment": die Hochsee-Bohrplattform "Homer Ferrington" der US-Firma Noble Energy beim Besuch des zypriotischen Präsidenten Dimitris Christofias. - © REUTERS

Türkei

Zypern hofft auf Gas

  • Riesiges Gasfeld könnte Energiebedarf der Insel dreißig Jahre lang decken.

Nikosia. (hdt/reu/dpa) Neue Probebohrungen vor der Südküste Zyperns haben es diese Woche bestätigt: Unter dem Meeresgrund vor der kleinen, geteilten Insel gibt es eine riesige Erdgaslagerstätte. Sie könnte den Energiebedarf des Landes vielfach decken - doch der Streit um die Ausbeutung verschärft sich... weiter




Ohne Recep Tayyip Erdogan läuft in Ankara gar nichts - das zeigt sich besonders, wenn er weg ist. - © APAweb / AP

Türkei

Erdogans Krankheit lähmt die Türkei

  • Machtkämpfe in der Regierungspartei AKP.

Istanbul. Wenn der Chef fehlt, läuft der Betrieb nicht mehr rund. Seit sich Recep Tayyip Erdogan am 26. November einer Darmoperation unterzog, ist bei der sonst fast geräuschlos funktionierenden Regierung in Ankara viel Sand im Getriebe. Zum zweiten Mal in Folge wurde am Montag die wöchentliche Kabinettssitzung abgesagt... weiter




- © czar

Türkei

"Ohne neue Verfassung geht Krieg weiter"

  • Türkischer Oppositioneller beklagt Rückschritte in Gesprächen mit Kurden.

"Wiener Zeitung":Eine "demokratische Öffnung" für die Kurden in der Türkei versprach Premier Recep Tayyip Erdogan vor fast drei Jahren. Die Gefechte zwischen der türkischen Armee und der PKK (Arbeiterpartei Kurdistans) sind derzeit aber wieder heftiger als zuvor... weiter




Özel ist jetzt offiziell Chef des Generalstabs. - © REUTERS

Türkei

Versöhnungszeichen der AKP gegenüber Militärs

  • Türkischer Generalstab wurde neu besetzt.

Ankara. Am Ende setzte die türkische Regierung doch noch ein versöhnliches Zeichen gegenüber den Militärs: 14 Generäle, die wegen mutmaßlicher Beteiligung an Putschplänen in Untersuchungshaft sitzen, wurden zwar nicht, wie von der Armee gewünscht, befördert, aber sie wurden auch nicht in Pension geschickt... weiter




Türkei

Türkei setzt auf Wiedervereinigung Zyperns

  • Türkischer Außenminister für engen Zeitrahmen.

Ankara. Die Türkei setzt sich für ein Referendum über die Wiedervereinigung Zyperns Anfang kommenden Jahres ein. Man hoffe, dass griechische und türkische Zyprioten bis Ende des Jahres eine "umfassende Einigung" über die Bedingungen einer Wiedervereinigung der seit 1974 geteilten Mittelmeerinsel erreichen... weiter




Die rechtsnationalistische MHP sah von einem Boykott der konstituierenden Sitzung des Parlaments ab. Die Sessel der kurdischen Politiker hingegen blieben leer. Foto:reu - © REUTERS

Parlament

Vereidigung unter Boykott1

  • Oppositionsabgeordnete weigern sich, im Parlament Verfassungseid zu leisten.
  • Krise um Mandate statt Debatte um Verfassung.

Ankara. Wüste Beschimpfungen, Handgreiflichkeiten oder Haftstrafen, die auf Reden in einer ungewünschten Sprache - auf Kurdisch - folgten: All das hat es im türkischen Parlament bereits gegeben. Doch die Ereignisse bei der gestern, Dienstag, erfolgten konstituierenden Sitzung des Abgeordnetenhauses in Ankara waren eine Premiere... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung