• 15. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Römisch-katholische Kirche

Neue Zugänge zu Sakramenten für Jugendliche

Wien. (kap) Die "Junge Kirche" der Erzdiözese Wien will in einem Zukunftsprozess neue Zugänge zu den Sakramenten schaffen. Ziel des Ende September 2018 beginnenden Prozesses ist eine dauerhafte und nachhaltige Erneuerung der pastoralen Praxis rund um die Sakramente im Kindes- und Jugendalter, also Erstkommunion, Firmung und Beichte... weiter




Bruno Primetshofer ist Mitglied des Redemptoristenordens und emeritierter Ordinarius für Kirchenrecht an der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.

Dogma

Quasi-Dogma im Bereich der katholischen Kirche?3

  • Eines der heißen Eisen, die gegenwärtig die Diskussion in der katholischen Kirche beherrschen, ist die Frage der Unauflöslichkeit der Ehe.

Der rechtliche Umfang der Unauflöslichkeit der Ehe ist in seinen bisweilen rabulistischen Verästelungen für viele kaum noch nachvollziehbar, und der als (Straf-)Folge für wiederverheiratete Geschiedene festgelegte Ausschluss von den Sakramenten (Buße, Eucharistie, Krankensalbung) wird in der pastoralen Praxis ohnedies weitgehend umgangen... weiter





Werbung