• 16. Dezember 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Abschied von zwei Publikumslieblingen. - © APAweb/DANIEL ZUPANCVideo

Tiergarten Schönbrunn

Panda-Zwillinge sind unterwegs nach China5

  • "Fu Feng" und "Fu Ban" fliegen in Kisten voller Bambus über Frankfurt nach Chengdu.

Wien.  Am Sonntag hieß es Abschied nehmen - für die Besucher des Wiener Tiergartens Schönbrunn von zwei Publikumslieblingen, und für Panda-Mama "Yang Yang" von ihren Zwillingen: "Fu Feng" und "Fu Ban" haben in zwei Transportkisten voll mit Bambus die Flugreise nach China angetreten... weiter




- © apa/Tiergarten Schönbrunn/Daniel Zupanc

Zoo

Koala-Weibchen in Schönbrunn eingezogen3

Wien. Der Tiergarten Schönbrunn in Wien hat wieder ein Koala-Weibchen. Am Montag ist "Bunji" in ihr Gehege eingezogen und damit bereits öffentlich zu sehen, teilte der Zoo am Dienstag mit. ",Bunji‘ wurde im Mai 2017 im Zoo Lissabon geboren. Sie wurde uns über das internationale Zuchtprogramm als passendes Weibchen für unser Männchen... weiter




Die Freude im Schönbrunner Zoo ist groß... - © APAweb/DANIEL ZUPANC

Tiergarten Schönbrunn

Acht Python-Babys geschlüpft9

  • Im Schönbrunner Zoo freut man sich über Nachwuchs bei der seltensten Riesenschlange der Welt.

Im Wiener Tiergarten Schönbrunn hat die seltenste Riesenschlange der Welt Nachwuchs bekommen. Bisher sei die Vermehrung des Rauschuppenpythons nur wenigen privaten Züchtern und dem Australian Reptile Park gelungen. Schönbrunn sei der erste Zoo außerhalb Australiens, dem die Zucht geglückt ist, teilten die Verantwortlichen am Donnerstag stolz mit... weiter




Er könne zwar nicht berichten, dass es bereits "eine fixe Zusage" gebe, bedauerte Van der Bellen. Er sei aber zuversichtlich, dass die "wohlwollende Prüfung" dazu führen werde, dass sich die "Wiener Herzen" bald wieder an einem männlichen Pandabären in Schönbrunn erfreuen dürften. - © APAweb/AP, Drew Fellman

Staatsbesuch

Ein Panda für Schönbrunn?3

  • Van der Bellen: "China prüft wohlwollend", Präsident Xi sprach von "Symbol der Freundschaft".

Peking/Wien. Bekommt Schönbrunn einen neuen Panda aus China? Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist diesbezüglich jedenfalls guter Hoffnung. Staats- und Parteichef Xi Jinping habe am Sonntag durchblicken lassen, dass China den Wunsch "sehr wohlwollend" prüfen werde... weiter




Der kleine Togo klammert sich noch an seiner Mutter fest. - © Norbert Potensky

Tiergarten Schönbrunn

Bärenstummelaffen-Baby zur Welt gekommen3

  • Das Männchen Togo ist etwa 400 Gramm schwer und noch fast ganz weiß.

Wien. Im Wiener Tiergarten Schönbrunn hat es Nachwuchs bei den Bärenstummelaffen gegeben. Anfang März kam das Männchen Togo zur Welt, mittlerweile ist es 400 Gramm schwer. Im Freiland sind Bärenstummelaffen bedroht, in Zoos werden sie selten gehalten. Umso größer ist die Freude über das Jungtier in Schönbrunn... weiter




Seit Freitag wohnt dieser freche Weißgesichtssaki mit seinen Brüdern im Affenhaus im Tiergarten Schönbrunn. - © Daniel Supanc

Tiere in Wien

Neue Affenart im Tiergarten Schönbrunn5

  • Drei Weißgesichtssakis - auch "fliegende Affen" genannt - sind ins Affenhaus eingezogen.

Wien. Im Tiergarten Schönbrunn gibt es eine neue Affenart. Vergangenen Freitag sind Weißgesichtssakis in das historische Affenhaus eingezogen. Die drei Männchen sind Brüder und stammen aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg. Weißgesichtssakis können bis zu 10 Meter weit springen. Deshalb werden sie in ihrer Heimat auch "fliegende Affen" genannt... weiter




Die Eisbären Lynn und Ranzo im Tiergarten Schönbrunn freuen sich über die Kältewelle. - © APAweb/Daniel Zupanc

Tiere in Wien

Tiergarten Schönbrunn begeht den internationalen Eisbärentag

  • Die Tiere sind durch den Klimawandel bedroht.

Wien. Passend zur Kältewelle findet heute, Dienstag, der internationale Eisbärentag statt. Der Tiergarten Schönbrunn in Wien nimmt den Tag zum Anlass, um auf die Situation der Eisbären im Freiland aufmerksam zu machen. Um 11, 14 und 15 Uhr informieren Zoopädagogen über die Bedrohung der Tiere und die Problematik der Klimaveränderung... weiter




Die Mutter ist der wichtigste "Heizkörper" für das Jungtier. - © Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky

Tiere in Wien

Kleines Kamel im Schnee3

  • "Sandro" ist das jüngste Vikunja im Tiergarten Schönbrunn.

Wien. Ende Februar hat im Tiergarten Schönbrunn ein Vikunja das Licht der Welt erblickt. "Vikunjas sind die kleinste Kamelart. Sie leben in den südamerikanischen Anden in Höhen von bis zu 5.500 Metern", erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Das Jungtier kommt deshalb mit den kalten Temperaturen und dem Schnee prima zurecht... weiter




Die preisgekrönten Wiener Pandas.  - © APAweb / Daniel Zupanic

Tiergarten Schönbrunn

"Oscars der Panda-Welt" gehen an den Wiener Tiergarten

  • Weibchen Yang Yang erhielt "Gold" für die Aufzucht ihrer Zwillinge.

Wien. Die Pandas in Schönbrunn locken nicht nur zahlreiche Besucher in den Wiener Tiergarten, sie sind nun auch international ausgezeichnet worden. Der Zoo hat Donnerstagabend in Berlin in zwei Kategorien bei den "Oscars der Panda-Welt" gewonnen. In der Kategorie "Panda-Persönlichkeit des Jahres" hat das Weibchen Yang Yang... weiter




Das neue Zuhause der zweijährigen Halbschwestern Fleur und Sofie kann ab sofort im Tiergarten besichtigt werden. - © apa/Pfarrhofer

Tiergarten Schönbrunn

Neues Heim für hohe Tiere2

  • Nach zwei Jahren Bauzeit wurde am Mittwoch im Tierpark Schönbrunn der neue Giraffenpark eröffnet. Insgesamt wurden laut Tiergartendirektorin Dagmar Schratter 7 Millionen Euro investiert.

Wien. Mit gleich drei Scheren wurde das Band vor dem brandneuen Giraffenpark am Mittwoch feierlich durchschnitten: Tiergarten-Direktorin Dagmar Schratter, Aufsichtsratsvorsitzender und Ex-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP) und Burghauptmann Reinhold Sahl eröffneten am Vormittag bei Kaiserwetter und vor Medienvertretern die letzte - nun umfassend... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung