Rechnungshof
Innenministerium verteidigt Direktvergaben

Mikl-Leitner sieht Empfehlungen des Rechnungshofs "großteils umgesetzt".

Bild zu Innenministerium, filetiert
Vergabepraxis
Innenministerium, filetiert

Fekter spricht von gesetzeskonformem Verhalten, Opposition will Sondersitzung.

1
Innenministerium
Ungeklärte "Beschaffungsfälle" im Innenministerium

Rechnungshof kritisiert mangelnde Kontrolle und fehlenden Überblick.

1
Kriminalität
Polizei zerschlug Schlepperbande

Verdächtige sollen mehr als 5000 Personen nach Europa gebracht haben.

Korruption
Schlecht beraten?

Peter Pilz vermutet, dass ÖVP über Beratungsverträge Wahlkämpfe finanzierte

1 2
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren