• 15. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Tschechien

Tschechische Regierung besteht Vertrauensvotum4

  • Demonstrationen in Prag wegen Deal mit Kommunisten.

Prag. Fast neun Monate nach den Wahlen hat der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis die obligatorische Vertrauensfrage im zweiten Anlauf überstanden. Für die Minderheitsregierung aus seiner populistischen ANO-Partei und der sozialdemokratischen CSSD stimmten in der Nacht auf Donnerstag 105 der 196 anwesenden Abgeordneten. 91 stimmten dagegen... weiter




Premierminister Andrej Babis. - © APAweb, ap, Petr David Josek

Tschechien

Babis unternimmt zweiten Anlauf1

  • Am Mittwoch hat der tschechische Staatspräsident Milo Zeman das zweite Kabinett von Andrej Babis vereidigt. Nach monatelangen Diskussionen hat Prag nun wieder eine Regierung. Die muss jedoch noch das Vertrauen des Parlaments erhalten.

Prag. (ce) Andrej Babis führt erneut die tschechische Regierung. Acht Monate nach der ersten Ernennung und fünf Monate nach dem Rücktritt des ersten Kabinetts des Chefs der Bewegung unzufriedener Bürger (ANO) startet der Agrarmilliardär seinen zweiten Versuch... weiter




Seit Oktober 2017 wurde Tschechien provisorisch regiert, nun wurde eine neue Regierung angelobt. Sie muss noch eine Vertrauenabstimmung im Parlament bestehen. Dafür - und auch sonst - ist die neue Regierung auf die Unterstützung der Kommunisten angewiesen. - © APAweb/Reuters, David W Cerny

Tschechien

Neue Regierung angelobt1

  • Das Minderheitskabinett aus ANO und CSSD soll von den Kommunisten geduldet werden.

Prag. Der tschechische Staatspräsident Milos Zeman hat am Mittwoch die neue Regierung von Ministerpräsident Andrej Babis angelobt. Das Minderheitskabinett besteht aus Mitgliedern von Babis' Protestbewegung ANO und Sozialdemokraten (CSSD). Babis selbst war bereits vor drei Wochen zum Regierungschef ernannt worden... weiter




Premier Babis ist auf Unterstützung der Kommunisten angewiesen. - © afp/Isza

Andrej Babis

In den Startlöchern1

  • Seit Oktober 2017 wird Tschechien nur provisorisch regiert. Jetzt will Präsident Zeman Nägel mit Köpfen machen.

Prag/Wien. (red) Viele Monate wurde in Tschechien um die Bildung einer neuen Regierung gerungen, jetzt könnte das Finale erreicht sein: Am heutigen Mittwoch will Präsident Milos Zeman das neue Kabinett ernennen, nachdem der geschäftsführende Premier und Ano-Parteichef Andrej Babis dem Staatschef am Montag offiziell eine Ministerliste übermittelt... weiter




Präsident Zeman (r.) gelobte Babis am Mittwoch an. - © APAweb, afp, michal cizek

Tschechien

Premier (noch) ohne Mehrheit

  • Tschechiens nun angelobter Premier Babis muss noch eine Regierung bilden. Er braucht dafür die Kommunisten.

Prag. (klh) Tschechiens Präsident Milos Zeman hat ein klares Zeichen gesetzt: Er hat am Mittwoch den Milliardär Andrej Babis erneut zum Premier ernannt, bevor dieser eine fixe Regierungsmehrheit präsentieren kann. Die Ernennung ist umstritten: Babis, der Gründer der Bewegung ANO, steht unter Korruptionsverdacht... weiter




US-Botschaftseröffnung

Neue Botschaft in Jerusalem - nicht die erste und nicht die letzte2

  • Am kommenden Montag wird die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegt. Weitere Länder wollen dem Beispiel der USA folgen.

Jerusalem. (apa/afp) Wenn die USA am Montag ihre Botschaft in Jerusalem eröffnen, ist dies die bedeutendste Einweihung einer diplomatischen Vertretung in der Heiligen Stadt, aber nicht die erste - und sicher auch nicht die letzte. Mehrere Länder vor allem aus Afrika und Lateinamerika hatten in der Vergangenheit bereits ihre Botschaft in Jerusalem... weiter




Die Parteispitze lässt das Fußvolk entscheiden. - © CSSD

Tschechien

Sozialdemokraten befragen die Basis1

  • Thema ist eine Koalition mit Andrej Babis.

Die tschechischen Sozialdemokraten (CSSD) haben am heutigen Freitag ihre Mitgliederbefragung über eine Regierungskoalition mit der populistischen ANO von Andrej Babis begonnen. Die Abstimmung wird rund drei Wochen dauern. Damit das Ergebnis gültig ist, müssen mindestens 25 Prozent der fast 19.000 CSSD-Mitglieder abstimmen... weiter




Die Kartellbehörde bemängelte, dass das Verkehrsministerium in Prag die Vergabeunterlagen auf USB-Speichersticks an die Interessenten übergeben hatte. - © APAweb/dpa/Peter Kneffel

Tschechien

Kartellamt stoppte Vergabe von Lkw-Mautsystem4

  • Der bisherige Betreiber Kapsch TrafficCom war bei der Neuausschreibung einem Konsortium unterlegen.

Prag. Die Ausschreibung für den Betrieb des Lkw-Mautsystems in Tschechien ab dem Jahr 2020 war unzulässig. Das hat die Wettbewerbsbehörde UOHS am Mittwoch in Brünn (Brno) entschieden. Der bisherige Betreiber, das börsenotierte Unternehmen Kapsch TrafficCom, war bei der Neuausschreibung einem Konsortium der Firmen CzechToll und SkyToll unterlegen... weiter




Biologische Waffen

Trump: Datum und Ort für Gipfel mit Kim stehen fest

  • US-Präsident deutet auch baldige Freilassung von amerikanischen Bürgern an.

Washington/Pjöngjang. Das Gipfeltreffen zwischen den Präsidenten der USA und Nordkoreas rückt offenbar näher. US-Präsident Donald Trump sagte am Freitag, mit Nordkorea seien Termin und Ort für das Treffen mit Machthaber Kim Jong-un vereinbart worden. Die Details würden in Kürze bekanntgegeben, erklärte Trump Journalisten... weiter




Mitglieder der Kommunistischen Partei schwenken am 1. Mai in Prag ihre roten Flaggen, während im Hintergrund ein Mann ein Plakat gegen die Kommunisten in die Höhe hält. - © apa/afp/Michal Cizek

Tschechien

Die Rückkehr der Kommunisten12

  • Das erste Mal seit 1989 könnte die Kommunistische Partei an einer Regierung in Tschechien teilhaben.

Prag/Wien. An diesem Ort ist die US-Flagge eine Provokation. Bei den Feiern zum 1. Mai der Kommunistischen Partei (KSCM) in Prag schwenkten Teilnehmer einer antikommunistischen Gegendemonstration das Sternenbanner. Es kam auch zu hitzigen Wortgefechten mit den Parteigängern der Kommunisten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung