• 25. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Dem Geist des Punk verpflichtet1

  • Das zweite Album des Londoner Frauenquartetts Savages.

Das zweite Album gilt in der Popwelt als problematisch. Wird der Erfolg des Debüts bestätigt? Werden angedeutete Versprechen eingelöst? Werden musikalisch neue Türen aufgestoßen? Die selbstbewusst und stolz in die Höhe gereckte Faust, die das Cover des zweiten Albums der Savages ziert, beantwortet diese Fragen gewohnt offensiv und deutet an... weiter




Gegen den Strich: Savages reichen polternden Post-Punk. - © Dumas

Silence Yourself

Wüste Wucht und Angriffslaune

  • Savages und der hochenergetische Post-Punk ihres Debüts "Silence Yourself".

Wien. Neben dem Foto der vier Frauen aus London ist auf dem Albumcover auch noch ein Text abgedruckt. Das Manifest, das die Savages ihrem Debüt voranstellen, handelt von der Reizüberflutung in einer schnellen, lauten Welt, von Überforderung und der daraus resultierenden Aufgeriebenheit - oder so... weiter




Benicio Del Toro als der Mann fürs Grobe eines skrupellosen Drogen-Kartells in Oliver Stones "Savages". - © Universal

Savages

Like a Falling Stone4

In Rauch aufgelöst scheint ein Großteil von dem zu sein, was Oliver Stone in den Achtziger und Neunziger Jahren zu einem beispiellosen Regisseur gemacht hatte. Er verstand es damals, brisante politische Themen aufzugreifen, ihre gesellschaftliche Relevanz herauszuarbeiten und sie einem Publikum mit allen Mitteln der Popkultur beizubringen... weiter





Werbung