• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Syrien

Kurden fürchten um ihre hart erkämpfte Autonomie27

  • Minderheit in Verhandlungen mit Regierung in Damaskus.

Damaskus. (afp) Eigene Schulen, eine eigene Polizei und ein eigenes Parlament haben die syrischen Kurden im Nordosten des Landes seit Beginn des Bürgerkriegs 2011 aufgebaut. Ihre Autonomiebestrebungen wurden von der Regierung in Damaskus lange stillschweigend geduldet... weiter




Auf einem Plakat auf der Straße zwischen dem Libanon und Syrien begrüßt Assad Reisende "im siegreichen Syrien". - © APAweb / AP, Hassan Ammar

Syrien

Syrische Kurden-Organisation spricht mit Regierung1

  • Die von den USA unterstützte Allianz kontrolliert große Teile Nordsyriens.

Beirut. Ein von den USA unterstütztes und von Kurden angeführtes Bündnis arbeitet offenbar an einer Vereinbarung der von Kurden kontrollierten Gebiete im Norden Syriens. "Eine Delegation des Demokratischen Rates Syriens (SDC; Anm.) stattet auf Einladung der Regierung Damaskus einen ersten offiziellen Besuch ab"... weiter




Demirtas zählt zu Erdogans schärfsten Kritikern. - © ap

Türkei-Wahl

Der Kandidat aus dem Gefängnis4

  • Kurdenpolitiker Selahattin Demirtas sitzt seit November 2016 hinter Gittern.

Ankara. Den ungewöhnlichsten Wahlkampf hat in den vergangenen Wochen wohl der Präsidentschaftskandidat der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP geführt. Denn Selahattin Demirtas sitzt seit November 2016 unter anderem wegen Terrorvorwürfen in Untersuchungshaft... weiter




Nordirak

Türkische Luftwaffe bombardierte erneut PKK12

  • Vor Wahlen in der Türkei verstärktes militärisches Vorgehen.

Istanbul/Bagdad. Die türkische Luftwaffe hat erneut Stellungen der verbotenen Untergrundorganisation Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak bombardiert. 14 Ziele - darunter Verstecke und Munitionslager - seien in der Region Kandil zerstört worden, teilten die türkischen Streitkräfte am Sonntag mit... weiter




Konflikt

Erdogan kündigt weitere Militäroffensiven ab Sommer an1

  • Militäraktionen wie in Syrien gegen den IS und Kurdenmilizen geplant

Istanbul/Ankara. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat für die Zeit nach den Neuwahlen im Juni weitere Militäroffensiven jenseits der Grenzen seines Landes angekündigt. Die Türkei werde "zusätzliche Offensiven" wie jene in Syrien gegen die Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) und die Kurdenmiliz YPG beginnen, sagte Erdogan... weiter




Walter Feichtinger ist seit 2002 Leiter des Instituts für Friedenssicherung und Konfliktmanagement an der Landesverteidigungsakademie.

Gastkommentar

Gekommen, um zu bleiben2

  • Hinter der Intervention der Türkei in Syrien sind drei Absichten zu erkennen.

Beim zweiten Gipfeltreffen der Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Hassan Rohani und Wladimir Putin - also der Türkei mit ihren Zweckpartnern Iran und Russland im Syrien-Krieg - in Ankara ging es offiziell um eine dauerhafte Waffenruhe. Im Hintergrund verfolgen die Staatschefs aber ihre eigenen langfristigen Interessen... weiter




Eine Frau trauert um getötete kurdische YPG-Kämpfer. Frankreich will die Kurden jetzt militärisch stärken. - © afp

Kurden

"Wie Terroristen behandeln"18

  • Türkei droht Franzosen, die Kurdenmilizen in Syrien militärisch unterstützen, nicht zu schonen.

Paris/Istanbul/Wien. Frankreich will kurdische Milizen in Nordsyrien militärisch unterstützen und gerät damit in Konflikt mit der Türkei: Präsident Emmanuel Macron traf Vertreter der Syrischen Demokratischen Streitkräfte (SDF), die gegen den "Islamischen Staat" (IS) zu Felde ziehen... weiter




Syrien

Türkei will sich aus Afrin zurückziehen6

  • Opposition verurteilt Plünderungen in Afrin.

Damaskus/Afrin. Die türkische Armee will sich aus der gerade erst eingenommenen Region Afrin in Nordsyrien wieder zurückziehen und den überwiegend von Kurden bewohnten Landstrich ihren "wirklichen Besitzern" überlassen. Das kündigte Armee-Sprecher Bekir Bozdag an... weiter




Türkische Soldaten tragen einen im Kurdengebiet gefallenen Kameraden zu Grabe. - © afp

Assad

Türkische Armee beschießt Assad-Verbündete bei Afrin6

  • Syrische Milizen kommen Kurden zu Hilfe. Türkei verstrickt sich tiefer in den Krieg.

Damaskus/Afrin/Wien. Einheiten des syrischen Regimes sind am Dienstag militärisch mit der türkischen Armee in Konflikt gekommen. 300 bis 400 Milizionäre der Hisbollah, die Seite an Seite mit der syrischen Armee kämpfen, sind im Konvoi in die kurdische Stadt Afrin einmarschiert. Nach türkischem Artilleriebeschuss zogen sich die Kräfte wieder zurück... weiter




Türkische Soldaten versuchen Kontrolle über die kurdische Enklave Afrin zu erhalten. - © APGrafik

Syrien

Türkischer Vorstoß auf Afrin bleibt stecken9

  • Milizen des Assad-Regimes könnten den Kurden zu Hilfe kommen. Ankara will eine militärische Konfrontation vermeiden.

Ankara/Damaskus/München. Die Türkei stößt in Nordsyrien auf neue Probleme. Die Kurdenmiliz YPG, die von Ankara bekämpft wird, bekommt jetzt Unterstützung von der syrischen Armee oder von regierungstreuen Milizen. Die Führung in Damaskus hat den türkischen Einmarsch auf ihr Territorium als kriegerischen Akt gewertet und scharf verurteilt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung