• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Entscheidung

Olympische Spiele und Paralympics mindestens bis 2032 am selben Ort

  • IOC und IPC unterzeichneten neue Übereinkunft und IOC-Präsident Bach spricht von "historischem Schritt in unserer Beziehung"

Pyeongchang. Die Olympischen und Paralympischen Spiele werden bis mindestens 2032 am selben Ort stattfinden. Diese Übereinkunft unterzeichneten der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, und sein Kollege Andrew Parsons vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) am ersten Wettkampftag der Winter-Paralympics in... weiter




Insgesamt würden die Zölle frühestens in 15 Tagen in Kraft treten. Auch für andere Staaten könnten geringere Sätze gelten. Dabei würden etwa dieMilitärausgaben der Verbündeten berücksichtigt. - © APAweb/AP, Susan Walsh

Entscheidung

Trump verkündet Schutzzölle trotz Warnungen24

  • Für Kanada und Mexiko sollten die Auflagen zunächst ausgesetzt bleiben, erklärte er mit Hinweis auf die laufenden Nafta-Verhandlungen.

Washington. Ungeachtet des Drucks aus dem In-und Ausland hat US-Präsident Donald Trump Schutzzölle auf Einfuhren von Stahl und Aluminium ausgerufen. Der Republikaner gab die Maßnahmen am Donnerstag bei einer Zeremonie im Weißen Haus im Beisein von Arbeitern aus beiden Branchen bekannt. Diese seien "das Rückgrat Amerikas", sagte Trump... weiter




"Blobber" geht in die Luft. Ein Symbolfoto. - © Area47/Jens Klatt

Oberster Gerichtshof

Der Sprung, der vor dem OGH endete4

  • Höchstgericht hatte sich mit Fun- und Trendsportart "Blobbing" zu beschäftigen. Die Klägerin hatte sich verletzt und den Betreiber geklagt.

Wien. Es ist ein aus den USA stammender Fun- und Trendsport, der auch hierzulande populärer wird: das "Blobbing". Dabei sitzt eine Person - der sogenannte "Blobber" - am Ende eines im Wasser schwimmenden, riesigen Luftkissens. Am anderen Ende steht ein Sprungturm. Von diesem springt eine andere Person auf das Kissen... weiter




Er hoffe jedenfalls auf eine hohe Wahlbeteiligung, denn: "Wählen ist kein Luxus, sondern Pflicht". - © APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER

Entscheidung

Bundespräsident hofft auf hohe Wahlbeteiligung5

  • Stimmabgabe läuft auf vollen Touren.
  • Ein guter Teil der 6,4 Millionen Wahlberechtigten hat schon gewählt: Nicht nur die Frühaufsteher, sondern auch die Briefwähler.

Wien. Bundespräsident Alexander van der Bellen gab am Vormittag zusammen mit Gattin Doris Schmidauer in der Volksschule Spalowskygasse in Wien-Mariahilf seine Stimme ab. Es sei "viel möglich", meinte Van der Bellen auf Fragen von Journalisten nach dem möglichen Wahlausgang. Er traue den vielen Umfragen "nicht sehr"... weiter




Entscheidung

Die Schweizer wollen keine Pensionsreform5

  • Mehrheit der Kantone und wohl auch Mehrheit der Bürger gegen Parlamentsbeschluss.

Bern. In der Schweiz ist die erste Pensionsreform seit 20 Jahren bei einer Volksabstimmung gescheitert. Zur Teilfinanzierung der Rentenkasse (AHV) durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer sagte die Mehrheit der Kantone "Nein", wie aus den Einzelergebnissen am Sonntag hervorging... weiter




Entscheidung

Google feuert Mitarbeiter nach sexistischem Schreiben5

  • Google-Chef Pichai: Mit Verbreitung schädlicher Stereotypen über Geschlechter interne Verhaltensregeln verletzt.

Mountain View. Ein Google-Entwickler, der in einem internen Papier die Meinung vertrat, Frauen seien biologisch weniger für Erfolg in der Tech-Industrie geeignet, ist von dem Internet-Konzern gefeuert worden. Er bestätigte seine Entlassung unter anderem dem Finanzdienst Bloomberg in der Nacht zum Dienstag... weiter




Tour de France

Entscheidung in den Alpen1

  • Nach einem Ruhetag nehmen die Teilnehmer der Tour de France nun die französischen Alpenpässe in Angriff.

Le Puy-en-Velay. (rel) Es war der letzte und der wichtigste Ruhetag für die Athleten bei dieser Tour de France. Nachdem Bauke Mollema aus den Niederlanden am Sonntag die 15. Etappe zwischen Laissac-Sévérac L’Eglise und Le Puy-en-Velay (197 Kilometer) für sich entschieden hatte... weiter




Entscheidung

Russland setzt Zahlungen an Europarat aus

  • Abgeordneten wurde das Stimmrecht entzogen.

Moskau. Wegen eines Streits über die russische Delegation im Europarat setzt Russland seine Zahlungen für 2017 an die Organisation aus. Außenminister Sergej Lawrow habe den Generalsekretär des Europarats, Thorbjörn Jagland, in einem Telefonat darüber informiert, erklärte das russische Außenministerium am Freitag... weiter




Entscheidung

Brasiliens Präsident Temer wegen Korruption angeklagt3

  • Abgeordnete müssen nun über Prozess vor Oberstem Gerichtshof entscheiden.

Brasilia. Brasiliens Präsident Michel Temer ist als erstes amtierendes Staatsoberhaupt der Landesgeschichte wegen Korruption angeklagt worden. Generalstaatsanwalt Rodrigo Janot reichte die Klage am Montag (Ortszeit) beim Obersten Gericht des Landes in Brasilia ein, wie der Sender Globo News berichtete. Temer wird vorgeworfen, 500.000 Real (rund 130... weiter




Ob mehr oder weniger Verständnis aufbringen, liegt im Gehirn verborgen. - © Fotolia/vege

Neurowissenschaft

Urteilsfindung mit Köpfchen2

  • Anatomische Strukturen im Gehirn geben vor, ob wir anderen vergeben können.

Wien. (gral) Tag für Tag fällen wir vielfältigste moralische Urteile. Ob wir zum Beispiel die virtuelle Tat eines Leinwand-Schurken bewerten oder die reale eines Unfalllenkers. In den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens legen wir völlig unterschiedliche Maßstäbe an... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung