• 16. Oktober 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Sommer dieses Jahr war außergewöhnlich heiß, was sich auch durch Berechnungen des ZAMG erkennen lässt. - © APAweb, dpa, Andreas ArnoldGrafik

Wetter

Ein Ende mit Fortsetzung36

  • Eine Kaltfront soll die Hitze am Freitag beenden. Ein Sommer, wie wir ihn jetzt erleben, könnte zur Normalität werden.

Wien. (red/hs) Noch zwei Tage - dann ist die Hitzewelle vorüber, sagen die Wetterexperten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Heute, Donnerstag, gibt es noch einmal Höchsttemperaturen bis zu 34 Grad. Doch dann zieht eine Kaltfront ein und beendet am Freitag die Hitze - so lautet die Prognose... weiter




Städte

Rekorde für längste Hitzewelle fallen von Stadt zu Stadt11

Wien. Nachdem im August mit 18 Tropennächten in Folge in der Wiener Innenstadt bereits ein Österreich-Rekord eingestellt worden ist, zeigt eine aktuelle Auswertung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) nun die nächsten Hitzerekorde: Für die meisten Landeshauptstädte wird es die längste durchgehende Hitzewelle seit Messbeginn... weiter




Am Freitag ist mit Gewittern zu rechnen. - © APAweb, Barbara Gindl

Wetter

Kaltfront macht der Hitze ein Ende25

  • Bei Temperaturen bis zu 34 Grad heißt es nochmal schwitzen. Abkühlung kommt am Freitag.

Wien. Die neue Woche beginnt wieder heiß und sonnig. Bis Donnerstag gibt es weiterhin Höchsttemperaturen von bis zu 34 Grad. Eine Kaltfront beendet dann am Freitag die Hitze, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Der Montag startet unter Hochdruckeinfluss mit viel Sonnenschein... weiter




Das Flusspferd in Schönbrunn verbringt die heißen Tage im Wasser. - © APAweb, Roland Schlager

Wetter

Hitze gönnt sich eine kurze Pause6

  • Eine Kaltfront verschafft die langersehnte Abkühlung - aber nur kurz.

Wien. Eine Unterbrechung der extremen Hitze wird es an den kommenden zwei Tagen geben. Eine Kaltfront bringt von Westen nach Osten Abkühlung nach Österreich. Danach stellt sich abermals sommerliches Wetter ein, wie aus der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) hervorgeht... weiter




"Stadtregionale Maßnahmen sind dringend notwendig, um Abgase einzudämmen", sagt Giffinger. - © Prohaska Rene, Verlagsgruppe News, picturedesk.comInterview

Klimawandel

"Wien hat Glück, so lange es Westwind gibt"58

  • Stadt- und Regionalforscher Rudolf Giffinger erklärt, warum der Mensch so wenig Wert auf Umweltbewusstsein legt.

Wiener Journal: Die Erderwärmung schreitet voran. In Österreich gibt es heuer bereits fünf außergewöhnlich warme Monate. Hitzewellen sind nun ein natürlicher Zustand im Sommer. Werden diese klimatischen Veränderungen zum Dauerzustand? Rudolf Giffinger: Der Klimawandel kann nicht aus einzelnen Wetterereignissen abgeleitet werden... weiter




Der Donnerstag könnte mit Temperaturen bis zu 38 Grad der heißeste Tag der Jahres werden. - © APAweb, Roland Schlager

Hitzewelle

Den Kopf in den Kühlschrank stecken7

  • Kirche, Kühlschrank, kaltes Bad: Was die Wienerinnen und Wiener gegen die Hitzewelle machen.

Wien. Die Hitzewelle hat die Bundeshauptstadt fest im Griff und es soll noch heißer werden. Laut der ZAMG (Zentralanstalt für Meterologie und Geodynamik) werden die Temperaturen diese Woche noch auf bis zu 37 Grad ansteigen. Alexander Orlik von der ZAMG erklärt der "Wiener Zeitung", dass die Hitzewelle noch bis Freitag anhalten soll... weiter




Obdachlose finden wegen der hohen Frequentierung an öffentlichen Plätzen keine Rückzugsorte.  - © APA, dpa, Paul Zinken

Hitzewelle

Obdachlosen setzt Rekordhitze in Wien zu13

  • Sozialarbeiter helfen mit Wasser, Sonnencreme und Fußbädern.

Wien. Zu warme Kleidung, so gut wie keinen Zugang zu gekühlten Räumen und lange Aufenthalte in der prallen Sonne. Die ungebrochene Hitzewelle stellt für eine Bevölkerungsgruppe eine besondere Herausforderung dar: Wiens Obdachlose müssen derzeit durch die hohen Temperaturen mit zusätzlichen Strapazen kämpfen... weiter




Die beiden Turopoljeschweine Trudi und Ludwig schwimmen in einem See des Tierparks Arche Warder in Schleswig-Holstein. Schweine regulieren bei zu großer Hitze ihre Körpertemperatur durch Schlamm- oder Wasserbäder herunter. - © APAweb, dpa, Markus Scholz

Wetter

Gluthitze steuert neuen Höhepunkt an17

  • Die Temperaturen steigen auf bis zu 38 Grad. Danach ist ein Ende des heißen Wetters in Sicht.

Wien. Noch ist kein Ende der Hitzewelle in Sicht. Laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) steigern sich die Temperaturen im Verlauf der Woche und es gibt erwartete Höchstwerte von bis zu 38 Grad am Donnerstag. Am Freitag steigt dann von Westen das Gewitter- und auch Unwetterpotenzial immer weiter an... weiter




Hauptsache nass: In Nizza kühlt man sich in Springbrunnen ab. - © reu

Hitzewelle

Europa stöhnt unter der Hitze16

  • In Spanien und Portugal könnte am Wochenende der Europa-Rekord von 48 Grad fallen, in Norwegen suchen Rentiere in Straßentunneln Abkühlung.

Madrid/Berlin/Oslo. Den Rekord hat 1977 die griechische Hauptstadt Athen aufgestellt. Dort wurden im Jahr 1977 exakt 48 Grad im Schatten gemessen. Doch an diesem Wochenende könnte es in Europa erstmals noch heißer werden. Denn der iberischen Halbinsel steht eine extreme Hitzewelle bevor... weiter




In den meisten Kaffeehäusern wird stets mit Krawatte und Sakko serviert - auch wenn es mehr als 30 Grad hat. - © apa

Kleidung

Die Hitze mit Würde ertragen23

  • Auch während der Hitzewelle herrschen für viele Wiener Arbeitnehmer strenge Kleidervorschriften inklusive Anzugpflicht. Andere hingegen, beispielsweise Öffi-Fahrer, können es sich aussuchen.

Wien. Sandalen mit Socken, kurze Leggins oder auch Polo-Shirts mit aufgestellten Krägen. Die sengenden Temperaturen in der Bundeshauptstadt fördern wieder einige sommerliche Modesünden zutage. Jedenfalls ist kurze Freizeitkleidung wieder en vogue, ganz der Hitzewelle entsprechend... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung