• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Schöne neue Shoppingwelt: Moderne Einkaufszentren müssen den Kunden Besonderes bieten. - © Vostok/Getty Images

Shopping Center

Neues Leben für alte Konsumtempel3

  • Warum sich Einkaufszentren neu erfinden (müssen).

Wien. Die Blütezeit der Shopping-Center ist vorbei, der Markt in Europa bis zum Anschlag gesättigt. Auch in Österreich entstehen kaum noch neue Einkaufszentren (EKZ). Wer nun glaubt, das Konzept der Shopping Malls habe sich dank E-Commerce endgültig überlebt, könnte allerdings irren... weiter




Die Kärntner Straße im Jahr 1978. Es war die Zeit, als immer mehr Geschäfte zu Ketten wurden und die Menschen immer mehr konsumierten. Bis 2005 stiegen die Konsumausgaben im Handel jedes Jahr, das ist nun anders. Die goldene Zeit ist vorüber. - © ÖNB-Bildarchiv/picturedesk.comAnalyse

Handel

Die nächste Phase38

  • Niedermeyer, Baumax, Schlecker, Kika/Leiner, nun Forstinger: Auch Größe schützt Ketten nicht vor finanziellen Nöten.

Wien. Es ist schon wieder passiert. Eine größere Handelskette musste Insolvenz anmelden, 800 Arbeitsplätze sind dadurch gefährdet. Im besten Fall werden die meisten Beschäftigten ihre Jobs behalten können, sicher ist das freilich nicht. Zumal: wie lange... weiter




- © apa/Herbert Pfarrhofer

Einkaufszentren

Der Höhepunkt war schon5

  • Laut Standortberater Regiodata ist der Zenit bei Einkaufszentren erreicht. Die Umsätze stagnieren, der Leerstand steigt. Es braucht neue Strategien für Händler und Shopping-Mall-Betreiber - und zwar, bevor die EZB die Zinsen wieder anhebt.

Wien. Was tun, wenn im Einzelhandel die Umsatzrendite zunehmend kleiner wird? Größer werden! Also mehr Fläche, mehr Geschäfte. Das war, sehr kurz gefasst, die Entwicklung im Handel in den vergangenen Jahren. Im ganzen Land wucherten die Shopping Malls und Fachmarktzentren... weiter




- © Getty Images/Prasit

Handelsbranche

Neue Shopping-Konzepte dringend gesucht1

  • Die Online-Konkurrenz zwingt den stationären Einzelhandel, sich neu zu erfinden.

Wien/Cannes. Auf der wichtigsten europäischen Messe für Einzelhandelsimmobilien, der Mapic, die wie jedes Jahr auch heuer in Cannes stattfand, gab es ein bestimmendes Thema: Mit welchen Retail-Konzepten kann der stationäre Handel der Online-Konkurrenz Paroli bieten... weiter




- © Reinhard Seiß

SCS

Mahnmal der Konsumgesellschaft51

  • Am 8. Dezember feiern viele statt Maria Empfängnis den "Tag des Einkaufs": An Bewusstsein für die ruinösen Folgen unseres Way of Life fehlt es selbst nach 40 Jahren SCS noch.

Wien. "Wien und die Shopping City Süd. Das ist wie Nordpol und Südpol, wie Fred Astaire und Ginger Rogers, wie Alpha und Omega. In ihren Einkaufs- und Lebensgewohnheiten sind beide Metropolen aneinander, ineinander und zueinander gewachsen. Entstanden ist dabei viel mehr als eine gewöhnliche Städtepartnerschaft - entstanden ist eine interurbane... weiter




Einkaufszentren

Bestnoten für Messepark, G3 abgeschlagen

Wien/Salzburg. (sf/apa) Der Messepark in Dornbirn bekommt von den vertretenen Handelsketten die besten Noten, was die Umsatzleistung des Shops betrifft. Dahinter folgen das Dez in Innsbruck sowie gleichauf auf dem dritten Platz das EO Oberwart und das Neukauf Einkaufszentrum in Spittal/Drau... weiter




- © Winterer

Einkaufszentren

Lugners Potemkinsches Dorf31

  • Nach 25 Jahren ist die Lugner-City vor allem eines: das zweite Wohnzimmer einer vergessenen Jugend.

Wien. Goran sieht aus wie ein Kick-Box Profi. Ein knabenhaftes Gesicht auf einem stämmigen Hals, massive Unterarme, kurz getrimmter Irokesenschnitt. Erste Bartstoppeln sprießen auf Kinn und Oberlippe. Unter dem engen T-Shirt zeichnen sich die Rundungen eines muskulösen Oberkörpers ab. Es ist Samstag, zehn Uhr früh... weiter




Zusätzlich Geschäfte in der neuen Postzentrale am Rochusmarkt schrecken die Landstraßer Kaufleute nicht. - © Schenker Salvi Weber Architekten/Feld 72

Einkaufszentren

Mall und Meile kein Widerspruch1

  • Einkaufsstraßen und Einkaufszentren profitieren in Wien zum Großteil voneinander.

Wien. Einkaufszentren in der Stadt boomen. Am vergangenen Donnerstag erst wurde das City Gate im Neubaugebiet bei der U1-Station Aderklaaer Straße eröffnet. Und keine zwei Wochen sind vergangen, seit für den Neu- und Ausbau des Huma-Parks in Simmering der Spatenstich gefeiert wurde. Aber auch innerstädtisch hält der Trend an... weiter




In Wien gibt es 69 Einkaufszentren. Eine Einkaufszentrumswidmung benötigt man erst ab 2500 Quadratmetern.

Einkaufszentren

Die Stadt in der Stadt6

  • Jedes Jahr entsteht in Wien ein neues Einkaufszentrum - am 26. Februar wird EKZ City Gate im 22. Bezirk eröffnet.

Wien. Keine Frage: Sie sind bequem. Vor allem, wenn es regnet oder stürmt - oder, wenn man vieles zu erledigen hat und alles beisammen sein soll. Die Einkaufszentren in der Stadt. Doch wie viele solcher Zentren gehen auf Kosten der Nahversorger? Wie viele davon vertragen die vielen kleinen Geschäfte, die ja auch gefördert werden sollten... weiter




Der Europark in Salzburg wird nicht so bald vergrößert werden, wenn es nach Landesrätin Rössler von den Grünen geht.Matthias Nagl

Einkaufszentren

Ärger im Einkaufsparadies

  • Salzburg war lange Zeit ein dankbarer Standort für Handelsbetriebe, die Landesregierung will das jetzt ändern.

Salzburg. "Haben Sie Ihre Frau geheiratet, weil sie die Schönste ist?". Das fragte Johann Strasser, Bürgermeister von Eugendorf, im Interview mit den "Salzburger Nachrichten". Damit hatte die Debatte über Flächenwidmungen für Handelsbetriebe in Salzburg ihren philosophischen Höhepunkt erreicht... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung