Elektra

Bild zu "Elektra" an der Staatsoper: Betörende Grausameit
Opernkritik
"Elektra" an der Staatsoper: Betörende Grausameit

Die Wiederaufnahme der Harry-Kupfer-Inszenierung mit Ausrine Stundyte in der Titelrolle überzeugt.

Opernkritik
"Elektra" an der Staatsoper: Sternstunden-Alarm

Die Strauss-Tragödie überwältigt mit einer exzellenten Besetzung.

Bild zu "Wenn’s wer hinkriegt, dann Salzburg"
Kultur-Neustart
"Wenn’s wer hinkriegt, dann Salzburg"

Tanja Ariane Baumgartner, derzeit die Klytämnestra in Salzburg, über Corona-Tests, volle Flieger und düstere Figuren.

Bild zu "Elektra" als starkes Lebenszeichen der Kulturnation
Salzburger Festspiele
"Elektra" als starkes Lebenszeichen der Kulturnation

Die Jubiläumssaison der Salzburger Festspiele ist eröffnet: mit einer musikalisch packenden...

Bild zu Christine Goerke umjubelt als Elektra
Opernkritik
Christine Goerke umjubelt als Elektra

Staatsopern-Repertoire in Premieren-Qualität.

Bild zu Aug um Aug
Theaterkritik
Aug um Aug

Hofmannsthals "Elektra" im Theater Scala.

Bild zu Elektrisierend
Opernkritik
Elektrisierend

Mit dem Paternoster in den Keller des Grauens: "Elektra" in der Staatsoper.

Bild zu Ungeschmeidig vong Mythos her
Theaterkritik
Ungeschmeidig vong Mythos her

"Elektra - Was ist das für 1 Morgen" im Schauspielhaus: ein zerfasertes Singspiel ohne Ziel.

Bild zu Mit dem Paternoster ins Inferno
Opernkritik
Mit dem Paternoster ins Inferno

Elena Pankratova debütierte als Elektra in der Wiener Staatsoper.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren