• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Wir haben viele Integrationsangebote, aber keine Integrationsgebote", schreibt Hamed Abdel-Samad. "Es fehlt an Entschlossenheit, um die Parallelstrukturen zu zerschlagen". - © fotolia/Kara

Buchkritik

Wo bleibt das Gegenkollektiv?32

  • Der Bestsellerautor Hamed Abdel-Samad hat untersucht, warum Integration oft so schwierig ist.

Wann immer er irgendwo öffentlich auftritt, sei es bei einer Lesung, einer Diskussion oder einem Vortrag, wird er von mindestens sechs Bodyguards beschützt; Wege in einer Stadt darf er nur im Konvoi zweier schwer gepanzerter Limousinen des deutschen Staatsschutzes zurücklegen... weiter




Hamed Abdel-Samad: Der 1972 geborene Politikwissenschaftler hat mehrere islamkritische Bücher veröffentlicht, die für heftige Diskussionen sorgten: Der Untergang der islamischen Welt. Eine Prognose (2010), Der islamische Faschismus: Eine Analyse (2014), Mohammed - eine Abrechnung (2015), Der Koran: Botschaft der Liebe. Botschaft des Hasses (2016). - © Antje Berghaeuser/laif/picturedesk.comInterview

Hamed Abdel-Samad

"Der Islam hat einen Geburtsfehler"202

  • Die Angst vor dem Islam grassiert in Europa. Zu Recht, meint der streitbare Islamkritiker Hamed Abdel-Samad. Ein Gespräch.

Wien. "Sind Sie der 16.30-Uhr-Termin?", fragt einer der beiden Herren in Schwarz und mit Knopf im Ohr. Sie werden sich für das Interview, bei dem Hamed Abdel-Samad mit dem Rücken zu Wand sitzen soll, dezent an den Nebentisch zurückziehen. Die Frage, ob der deutsch-ägyptische Islam- und Gesellschaftskritiker, der immer wieder Morddrohungen erhält... weiter




Salafisten bei einer Koran-Verteilungsaktion im Wuppertal. "Sie bieten Anerkennung und klare Strukturen", so Abdel-Samad. . - © dpa/Henning

Islam

"Es gibt keinen moderaten Islam"171

  • Islamkritiker Hamed Abdel-Samad fordert, dass sich friedliche Muslime der "faschistoiden Kernbotschaft" des Islams stellen.

Wien. Hamed Abdel-Samad polarisiert. Für die einen ist der deutsch-ägyptische Islamwissenschafter ein mutiger Islamkritiker, der Dinge beim Namen nennt, für die anderen ein Scharfmacher, der rechten Kreisen mit seinen provokanten Thesen in die Hände spielt... weiter




Salafisten, hier bei einer Demonstration in Rabat (Marokko), prägen das Bild vom Islam. - © reuters/Stringer

Sachbuch

Abdel-Samad, Hamed: Der islamische Faschismu12

  • Der Islam werde nicht nur von Radikalen missbraucht, meint ein ägyptisch-deutscher Islamexperte.

Gewidmet ist das Buch "meiner lieben Mutter. Sie bat mich, es nicht zu veröffentlichen, obwohl sie wusste, dass ich dieser Bitte nicht nachkommen kann." Ein eher ungewöhnlicher Wunsch einer Mutter an den Sohn, aber ein durchaus nachvollziehbarer. Denn seit Hamed Abdel-Samad sein jüngstes Buch "Der islamische Faschismus - Eine Analyse" publiziert... weiter




Autor Hamed Abdel-Samad schreibt islamkritische Bücher. - © Droemer Knaur

Medien

Vom Glauben zum Wissen

  • Politologe Hamed Abdel-Samad sorgt mit seiner Islamkritik für Aufsehen.

Berlin. Wenn Hamed Abdel-Samad den Mob sieht, der im September in den arabischen Ländern gegen den Mohammed-Film wütete, dann sieht er auch ein wenig sich selbst. Er erinnert sich an seine Jugend, als auch er den Westen hasste. Dieser, so empfand er damals, habe den Orient jahrhundertelang als Toilette benutzte... weiter





Werbung