• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Jede Schlüsselkraft ist ein Gewinn" für Österreichs Arbeitsmarkt, sagt Kopf. - © apa/Hochmuth

Fachkräftemangel

AMS als Reparaturanstalt

  • AMS-Chef: Sprache, Nostrifizierung und Diskriminierung als Hürden für Migranten.

"Wiener Zeitung": Die Arbeitslosigkeit ist auf einem Rekordhoch, Ende Februar waren 440.000 Menschen ohne Job. Die Mangelberufsliste für 2014 ist dennoch relativ lang. Wie erklären Sie das? Johannes Kopf: Dass sich der Arbeitsmarkt teilt und die angebotenen Qualifikationen nicht mit den nachgefragten zusammenpassen, kommt immer wieder vor... weiter




Fachkräftemangel

Deutsche Arbeitgeber werben für Zuwanderung

  • Gemeinsamer Aufruf mit Gewerkschaften gegen Schüren von Vorurteilen.

Berlin. In einem seltenen gemeinsamen Aufruf haben Deutschlands Gewerkschaften und Arbeitgeber davor gewarnt, ausländische Fachkräfte durch das Schüren von Ressentiments gegen Zuwanderer abzuschrecken. In einer am Dienstag verbreiteten Erklärung sprachen DGB-Chef Michael Sommer und Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer von "übertriebenen Befürchtungen... weiter




Die klassische Rangordnung: Sie ist in Unternehmen zu überdenken, meinen Experten. - © Foto: fotolia

Technikermangel

"Es müssen immer alle wollen"1

  • Hürde Hierarchie: Unternehmen müssen Vorurteile überwinden.

Wien. Ein über 50-jähriger Mitarbeiter, der einem unter 30-jährigen Abteilungsleiter unterstellt ist - kann diese Konstellation funktionieren? Sie kann, zumindest im Unternehmen von Walter Hanus. "Es müssen immer alle wollen", betont der CEO von IVM. Beim Wiener Technologiedienstleister hat ein 53-jähriger Senior Consultant kein Problem damit... weiter




Händeringend gesucht: angehende Informatiker, IT-Fachkräfte und Computerspezialisten. - © APA/GEORG HOCHMUTH

TU Wien

Rohstoff IT-Wissen wird knapp2

  • TU Wien musste aus Mangel an Geld in der Informatik die Notbremse ziehen.

Wien. Wachstumskurs und Jobsicherheit: Die IT-Branche bietet Unternehmern wie Arbeitnehmern vielversprechende Perspektiven. Doch obwohl Jahr für Jahr mittlerweile rund 10.000 Menschen an den heimischen Ausbildungsstätten eine IT-Fachausbildung abschließen, bremst der Mangel an Experten die Entfaltung der IT-Wirtschaft... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung