• 21. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die U-Bahn-Betreiber versuchen seit Langem mit verschiedenen Initiativen, die Überfüllung der Tozai-Linie in der größten Metropolregion der Welt abzumildern. Zwischen 7.50 und 8.50 Uhr nutzen mehr als 76.000 Passagiere diese Linie - doppelt so viel wie für die Bahn ursprünglich vorgesehen. - © APAweb/AFP, Behrouz Mehri

Verkehr

U-Bahn in Tokio will Überfüllung mit kostenlosem Essen abmildern8

  • Nudelgerichte sollen frühere Pendler anlocken und Verkehrsströme lenken helfen.

Tokio. Um die Überfüllung der U-Bahn in Tokio während des morgendlichen Berufsverkehrs abzumildern, setzt die Betreibergesellschaft auf den Appetit der Pendler: Sollten in den kommenden zwei Wochen mindestens 2.000 Pendler überzeugt werden, morgens früher in die chronisch überfüllte Tozai-Linie einzusteigen... weiter




Stadträtin Ulli Sima und Günter Steinbauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wiener Linien, präsentieren die neuen Bodenmarkierungen am Westbahnhof. - © APAweb / Georg Hochmuth

U6

Neue Bodenmarkierungen für manche Stationen11

  • Eine großflächige bunte Gestaltung soll das Ein- und Aussteigen beschleunigen.

Wien. Essverbot, Deos, Kühlfolien: In Sachen Imageverbesserung der Wiener U-Bahnlinie U6 bemüht man sich seitens der Stadt um hohe Betriebsamkeit. Jüngste Facette sind neue Bodenmarkierungen an den Bahnsteigen großer Haltestellen. Diese zeigen Passagieren an, wo sich die Türen befinden, wenn der Zug in der Station stehen bleibt... weiter




U5

Wiener Linien sind für Bau einer U52

  • Noch keine Verhandlungen zur nächsten Ausbaustufe.

Wien. Die Linie U5 geistert wieder durch Wien - zumindest als Forderung. Die Wiener Linien haben laut "Österreich" in einem internen Arbeitspapier bekräftigt, dass sie den Bau einer neuen U-Bahnlinie für sinnvoll erachten würden. Die Oppositionsparteien FPÖ und ÖVP forderten am Dienstag ebenfalls, entsprechende Planungen aufzunehmen... weiter





Werbung