• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Adolf Tiller. - © Stanislav Kogiku

Döbling

ÖVP-Urgestein Adolf Tiller tritt ab

Wien. 40 Jahre lang war ÖVP-Urgestein Adolf Tiller Bezirkschef in Döbling. Nun endete seine Ära: Tiller übergab das Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Daniel Resch. Der 34-Jährige wurde in einer Sitzung der Bezirksvertretung am Mittwochabend zum neuen Bezirksvorsteher gewählt. Tiller wurde am 6. Dezember 1978 als Döbling-Chef angelobt... weiter




Im Mai bekam Tiller das Große Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. Nach seinem Überreicher Michael Häupl tritt nun auch Tiller von der politischen Bühne ab. - © PID

Bezirkspolitik

Tiller-Ära in Döbling nach 40 Jahren zu Ende4

  • Die Wahl des 34-jährigen Stellvertreters Resch zum neuen Döblinger Bezirksvorsteher geht am Mittwochabend über die Bühne.

Wien. 40 Jahre lang war ÖVP-Urgestein Adolf Tiller Bezirkschef in Wien-Döbling. Nun endet seine Ära: Tiller übergibt das Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Daniel Resch. Der 34-Jährige wird in einer Sitzung der Bezirksvertretung am Abend zum neuen Bezirksvorsteher gewählt. Tiller stand vier Jahrzehnte an der Spitze des 19. Bezirks. Am 6... weiter




220917tunnel_x

Wien-Wahl 2015

Döblings Tunnelblick

  • Bezirksvorsteher Tiller will Tunnel gegen steigenden Durchzugsverkehr. Planungsstadträtin Vassilakou schweigt dazu.

Wien. Neustift am Walde im Bezirk Döbling stand jahrzehntelang für üppiges Grün am Rande des Wienerwaldes, Schunkeln im Heurigen und Wandern zwischen Weinreben. In den vergangenen Jahren legte sich allerdings ein Schatten auf das operettenhafte Ambiente des Viertels. Der Schatten, das sind 16.500 Pkw, die täglich durch die engen Gassen rollen... weiter




Skifahren

Wedeln am Cobenzl?

  • ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel überraschte Sport-Stadtrat Christian Oxonitsch (SPÖ) mit Ski-Projekt am Cobenzl. Döblings Bezirksvorsteher Adolf Tiller (ÖVP) steht ebenso hinter der Idee.

Wien. Mit der Ansage von Peter Schröcksnadel, Präsident des Österreichischen Skiverbands (ÖSV) hatte der Wiener Sport-Stadtrat Christian Oxonitsch (SPÖ) nicht gerechnet. Eine Skipiste in Döbling könne er sich vorstellen, verkündete der ÖSV-Präsident vor Oxonitsch und tausenden Skifans beim Medaillenempfang des österreichischen Skiteams am... weiter




Döblings Bezirksvorsteher Adolf Tiller. - © apa

Währing

"Ich bin für eine amikale Lösung"

  • Döbling brauche zwar kein Parkpickerl, ist aber solidarisch.

Wien. (iw) Der Bezirksvorsteher von Döbling, Adolf Tiller, ist "gesprächsbereit" - mit dem Ziel eine sinnvolle Lösung für alle zu finden. "Wir haben jetzt eine positive Gesprächsbasis", sagt er. Gemeinsam mit seinen Kollegen des 13. und 18. Bezirks will er mit Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou im Dezember über eine Lösung für den Westgürtel... weiter





Werbung