Euroraum

Inflation
Die Preise ziehen wieder stärker an In Österreich stiegen die Lebenshaltungskosten im Mai um 2,8 Prozent und damit noch kräftiger als im April. Vor allem Tanken und Essen wurden teurer.
Euroraum
Wirtschaft brach wegen Corona ein wie nie zuvor

Wirtschaft brach 2020 um 6,8 Prozent ein. Talfahrt noch steiler als in globaler Krise 2009.

Bild zu Top-Banker: Staaten können nicht auf Dauer auf Nullzins bauen
Geldpolitik
Top-Banker: Staaten können nicht auf Dauer auf Nullzins bauen

Bis zu einer Zinswende könne es aber noch dauern, sagt Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank.

Euroraum
EZB nimmt Wirtschaftsprognose wegen Lockdowns zurück

Wegen der neuen Lockdowns wird das Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone im vierten Quartal wohl unter den...

Staatsschulden
Euro-Länder erreichen Budgetdefizite in Rekordhöhe

In Österreich wurde im zweiten Quartal der höchste Anstieg innerhalb der EU verzeichnet.

Euroraum
Trend setzt sich fort: Weniger Banken und Banker in Europa

Die Anzahl der Zweigstellen ist zum Vorjahr um durchschnittlich 7,5 Prozent gesunken.

Euro
Kreditvergabe in der Eurozone wächst wieder stärker

Die Ausweitung der Geldmenge ist ein wichtiges Signal für die EZB.

Bild zu Handelsüberschuss des Euroraums heuer gesunken
Handelsbilanz
Handelsüberschuss des Euroraums heuer gesunken

Die wichtigsten Handelspartner der EU sind die USA, China und die Schweiz.

Bild zu Weniger Arbeitslose im April
Grafik
AMS
Weniger Arbeitslose im April

Gute Entwicklung im Euroraum drückt die Zahl auf knapp 385.000 Menschen.

EZB
Leitzins bleibt bei 0,0 Prozent

Draghi: EZB berücksichtigt auch Versicherer bei Firmenbondkäufen

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren