• 23. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Formel 1-Tross zieht nun weiter nach China, wo am kommenden Sonntag in Shanghai der dritte WM-Lauf auf dem Programm steht. - © APAweb/ REUTERS, Ahmed Jadallah

Formel 1

Vettel gewinnt in Bahrain

  • Lewis Hamilton kam dank einer fahrerischen Meisterleistung noch von Startplatz neun auf Rang drei.

Sakhir. Im Flutlicht-Spektakel von Bahrain hat sich Sebastian Vettel in der Formel 1 zum zweiten Saisonsieg gezittert. Der Ferrari-Star feierte am Sonntag in Sakhir mit einer waghalsigen Reifenstrategie einen hauchdünnen Sieg vor dem finnischen Mercedes-Piloten Valtteri Bottas, der ihm am Ende des Rennens noch einmal gefährlich nahe kam... weiter




Abseits

Die Formel 1 versteht sich selbst nicht mehr6

Lewis Hamilton konnte einem fast leidtun. Wieder einmal war der Brite über das gesamte Renn-Wochenende in Australien schnellster Fahrer im schnellsten Auto - und dennoch musste er sich von Sebastian Vettel beziehungsweise einem fehlerhaften Reifenwechsel beim Ferrari-Kundenteam Haas... weiter




Der Deutsche Sebastian Vettel siegt in Melbourne vor Lewis Hamilton. Ein Fehler kostete ihn den Sieg. - © APAweb / Reuters, Brandon Malone

Formel 1

Vettel gewinnt Auftakt-Grand-Prix vor Hamilton10

  • Der Australier Ricciardo landete als bester Red-Bull-Plot hinter "Iceman" Räikkönen auf Platz vier.

Melbourne. Auch in der Formel 1 wiederholt sich die Geschichte. Wie im Vorjahr trickste am Sonntag Ferrari-Star Sebastian Vettel in Melbourne Pole-Setter Lewis Hamilton aus und holte den Sieg im ersten Rennen der Saison. Der Deutsche gewann vor dem britischen Mercedes-Fahrer und dem Finnen Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari... weiter




Formel 1

Zeit für Antworten

  • Der Formel-1-Auftakt in Melbourne wird zur Standortbestimmung - die Favoriten sind aber dieselben geblieben.

Melbourne. (art) Fragen, nichts als Fragen: Die Testfahrten bei Barcelona haben diesbezüglich mehr aufgeworfen, als sie Antworten geliefert haben. Stark von Wind und Wetter beeinflusst, haben sie wenig Aufschlüsse über das wahre Leistungsniveau der Boliden für die neue Formel-1-Saison gegeben... weiter




Sebastian Vettel zieht allen davon. - © APAweb / Reuters, Paulo Whitaker

Formel 1

Vettel nach Brasilien-Sieg vor Vizeweltmeistertitel1

  • Der Deutsche siegte vor Bottas, Räikkönen und Hamilton.

Sao Paulo. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel steht nach dem Sieg beim Grand Prix von Brasilien vor dem Vize-Weltmeistertitel in der Formel 1. Der Deutsche gewann am Sonntag in Interlagos vor Pole-Position-Mann Valtteri Bottas im Mercedes und seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen... weiter




"Ichliebe diese Strecke. Ich glaube, das ist jetzt meine Lieblingsstrecke",meinte Hamilton bei der Siegerehrung. - © APAweb, Jerome Miron, USA TODAY

Formel 1

Hamilton gewinnt in Austin

  • Mercedes-Pilot holt fünften Sieg in Texas und kommt vierten WM-Titel ein großes Stück näher.

Austin (Texas). Fast erwartungsgemäß hat Lewis Hamilton den USA-Grand-Prix der Formel1 in Austin gewonnen. Der Mercedes-Pilot feierte seinen insgesamt fünften Sieg in Texas. In der Gesamtwertung hat der Brite nun drei Rennen vor Schluss 66 Punkte Vorsprung auf den Deutschen Sebastian Vettel, der am Sonntag im Ferrari Zweiter wurde... weiter




Formel 1

Vettel vor Suzuka-Grand-Prix unter Druck

Suzuka. Im Dauerregen von Suzuka haben die WM-Rivalen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel am Freitag nur Kurzarbeit geleistet. Nach der Tagesbestzeit des deutschen Ferrari-Stars im Vormittagstraining war der britische Mercedes-Pilot am Nachmittag in einer verregneten Mini-Einheit vor dem Formel-1-Grand-Prix von Japan der Schnellste... weiter




Formel 1

Abschiedsrunde im Schwitzkasten1

  • Sebastian Vettel ist vor dem letzten Formel-1-Grand-Prix von Malaysia im WM-Kampf schon unter Druck.

Sepang. (may) Er ist zweifelsohne eine Herausforderung für Mensch und Maschine: Temperaturen im Cockpit von bis zu 50 Grad Celsius - und das bei einer Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent. Und wenn der Monsunregen plötzlich einfällt, wird die Sache nicht etwa angenehmer, sondern richtig rutschig und damit brandgefährlich... weiter




Formel 1

Für Sebastian Vettel wird es allmählich ungemütlich

Singapur. Für Ferrari-Star Sebastian Vettel wird es in der Formel-1-WM unangenehm. Während Lewis Hamilton seit dem Ende der Sommerpause in Belgien, Monza und Singapur gewonnen und damit die Königsklasse wieder zu seinem Reich gemacht hat, muss der Deutsche nach 14 von 20 Saisonrennen seinen bisher größten Rückstand in diesem Jahr aufholen... weiter




Formel 1

Nächster Showdown am Hungaroring

  • Lewis Hamilton könnte Sebastian Vettel in Ungarn von der WM-Spitze stoßen - und mit Schumacher gleichziehen.

Mogyorod. Mit der nächsten Rekordfahrt will Ungarn-Spezialist Lewis Hamilton seinem Formel-1-Titelrivalen Sebastian Vettel den Sommerurlaub gründlich vermiesen. Der britische Mercedes-Pilot, der auf dem Hungaroring schon fünf Mal gewonnen hat, kann am Sonntag in Mogyorod bei Budapest den deutschen Ferrari-Star erstmals in diesem Jahr von der... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung