• 20. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Harte Schale, weicher Kern: Das Ei leitet Stöße ab, doch das Küken kann die Schale mühelos aufpecken. - © Thaut Images/fotolia

Eierforschung

Knackpunkt Ei9

  • Wie befreit sich das Küken in die Welt? Forscher sind dem Geheimnis der Eierschale auf der Spur.

Wien. Umgekehrt wäre es blöd. So aber funktioniert es. Wissenschafter haben entdeckt, warum Eierschalen von außen stabil sind, jedoch von innen ganz leicht durchbrochen werden können. Es liegt nicht nur am spitzen Eizahn, mit dem sich das Küken ein Loch ins Leben peckt, sondern auch an der Bauweise der Schale... weiter




Wer monatelang ohne Aussicht auf Beschäftigung rumlungert, bei dem ist die Wahrscheinlichkeit höher, auf den schiefen Weg abzurutschen. - © APAweb/Sebastian Kahnert

Asylwerber

Fehlt die Perspektive, steigt die Kriminalität12

  • Eine Studie des deutschen Familienministeriums zieht einen direkten Zusammenhang zwischen Familie und Stabilität.

Berlin. Straftaten von Flüchtlingen gehen nach einer Studie vor allem von jungen Männern aus, die keine Aussicht auf ein Bleiberecht in Deutschland haben. Es seien insbesondere junge Männer, die keine Perspektive für sich in Deutschland sähen und dann anfingen, straffällig zu werden, sagte eine Sprecherin des Bundesfamilienministeriums... weiter




Interview

OSZE

Die schlaflosen Nächte des OSZE-Chefs23

  • Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa ist seit dem Ukraine-Konflikt im Zentrum des Interesses.

"Wiener Zeitung": Nach den Kriegen am Balkan wurde es in den späten 1990ern ruhiger um die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Seit dem Ausbruch der Ukraine-Krise spielt die OSZE wieder eine zentrale Rolle. Sehen Sie das positiv oder negativ... weiter




Chefredakteur Reinhard Göweil.

Fortschritt

Neu denken - gar nicht leicht13

Österreich hat ein neuer Trend erreicht, das "neue Denken". Nach einem jahrelangen Stillstand in der Gesellschaft (bei weitem nicht nur der Politik) ist nun Fortschritt, Innovation und Avantgarde angesagt. Hinter dem Stillstand stand ein Wohlstand, der satt machte... weiter




Morten Kjaerum leitet die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte in Wien.

Gastkommentar

Der Schutz der Grundrechte hält die Gesellschaft zusammen2

  • Grundrechte sind Leitplanken, die den gesellschaftlichen Wandel absichern und fatale Brüche in Krisenzeiten vermeiden helfen.

Die Geschichte Europas kennt viele Phasen, in denen der Zusammenhalt von Gesellschaften unter schweren Druck kam. Gerade in Zeiten des gesellschaftlichen Wandels droht die Erosion des sozialen Zusammenhalts. Die Politik muss daher jene Elemente stärken, die diesen Zusammenhalt sowie Stabilität garantieren... weiter




Ghana ist im Wahlfieber: Anhänger des Präsidentschaftskandidaten Akufo-Addo. - © reuters

Ghana

Ein Hafen der Stabilität in Afrika

  • Ölfunde werden viel Geld in Ghanas Staatskasse spülen.

Accra/Wien. Ghanas Hauptstadt Accra ist vollgepflastert mit Plakaten. Wo sich Platz findet - auf Märkten, freien Wänden oder Verkehrsbrücken -, prangen die Gesichter und Werbebotschaften der Kandidaten für die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen am Freitag... weiter





Werbung




Werbung