• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der US-Investor und Holocaust-Überlebende ungarischer Abstammung George Soros ist zum Feindbild der Rechten in Europa geworden. - © apa/Neubauer

George Soros

"Die Würfel sind gefallen"32

  • US-Investor Soros wirbt für Umzug der Central European University aus Budapest nach Wien.

Wien. (dg) Derzeit ist der US-Milliardär und Philantrop ungarischer Abstammung, George Soros, in Wien, um mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bildungsminister Heinz Faßmann (beide ÖVP) über die Zukunft der von ihm initiierten Central European University (CEU) zu beraten... weiter




Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien. Foto: Daniel Novotny

Gastkommentar

Ablasshandel fürs Schlimm-Sein31

  • Über das Scharfmachen gegen Schulschwänzer.

Laut einer Gesetzesnovelle von Bildungsminister Heinz Faßmann wird Schulschwänzen nunmehr mit einer Mindeststrafe von 110 Euro geahndet. Der Strafrahmen geht bis zu 440 Euro (die "Wiener Zeitung" hat berichtet). Die Verschärfung sieht vor, dass Kinder bereits nach mehr als drei vollen Fehltagen ohne Entschuldigung (im Lauf der gesamten neunjährigen... weiter




Im Regierungsprogramm ist eine "leistungs- und ergebnisorientierte Gestaltung der Besoldungssystematik in allen Schultypen" festgeschrieben. - © APAweb / Harald Schneider

Schule

Faßmann gegen Entlohnung nach Leistung für Lehrer22

  • Der Bildungsminister erteilt dieser Art der Entlohnung eine "Absage". Die FPÖ hält weiter daran fest.

Wien. Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) erteilt den im Regierungsprogramm vorgesehenen leistungsorientierten Lehrer-Gagen eine "Absage": "Da müsste man wirklich eine Königsidee haben, die einerseits fair und gerecht ist den Lehrerinnen und Lehrern gegenüber, andererseits darf die pädagogische Qualität, die Leistung an den Schulen... weiter




In der Volksschule soll die Leistung der Schüler wieder benotet werden. - © apa/SchneiderVideo

Schule

Mittelschule mit Leistungsstufen27

  • Die Regierung führt Sitzenbleiben in Volksschulen wieder ein. Faßmann sieht Pädagogikpaket nicht als "politischen Revanchismus".

Wien. (ett) Es ist der umfassendste Eingriff in den Schulunterricht, der ab dem nächsten Schuljahr 2019/20 alle Volksschüler in Österreich und hunderttausende Schüler in den bisherigen Neuen Mittelschulen (NMS) betreffen wird. Der von der ÖVP gestellte Bildungsminister Heinz Faßmann schickt jetzt das im Mai angekündigte Pädagogikpaket in... weiter




Ethikunterricht

"Alternative zum Kaffeehaus"5

  • Bildungsminister Faßmann will Ethik als Pflichtfach für Schüler, die sich vom Religionsunterricht abmelden.

Wien. (apa/temp) Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) arbeitet an der Einführung eines verpflichtenden alternativen Ethikunterrichts für Schüler, die sich vom konfessionellen Religionsunterricht abmelden. Er wolle dabei mit Sicherheit kein Konkurrenzprojekt zum Religionsunterricht etablieren, sondern "eine Alternative zum Kaffeehaus"... weiter




Am Technologischen Gewerbemuseum in Wien-Brigittenau sollen rund 1,8 Millionen Euro an "Taxen" regelwidrig an technische Prüfer geflossen sein.
- © Imago/Volker Preußer

Technologisches Gewerbemuseum

Am Staat vorbei113

  • Bedienstete und Beamte an der Versuchsanstalt des TGM sollen überhöhte "Taxen" kassiert haben.

Wien. Aufgeflogen ist der Fall durch eine Mitarbeiterin, über deren Schreibtisch zahlreiche Abrechnungen gegangen sind - und die sich schließlich an das zuständige Ministerium gewandt hat. Was nun ein Prüfbericht der internen Revision im Bildungsministerium zu Tage brachte... weiter




Das geplante Innenleben des neuen Lehrgebäudes. - © Biologiezentrum

Biologie

Kein Königreich für die Biologie4

  • Der Bau des neuen Biologiezentrums der Universität Wien startet. Es soll bis 2021 fertig sein.

Wien. Zumindest symbolisch ist der Spatenstich für das neue Biologiezentrum der Universität Wien im Wiener Stadtteil St. Marx erfolgt. Wissenschaftsminister Heinz Faßmann (ÖVP) hat sich am Mittwoch ganz medienwirksam persönlich in einen Bagger begeben und mit dem Abtragen eines Sandhaufens den Baubeginn eingeläutet... weiter




Heinz Faßmann. - © apa/Punz

Foscherungsförderung

Eine Milliarde Euro aus "Horizon 2020"

  • Österreich schöpft aus EU-Forschungsrahmenprogramm.

Wien. Im laufenden EU-Forschungsrahmenprogramm "Horizon 2020" (2014-2020) haben österreichische Forscher und Firmen bis dato insgesamt 1,025 Milliarden Euro an Fördergeldern eingeworben. Das gaben Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) und EU-Forschungskommissar Carlos Moedas im Rahmen einer am Donnerstag in Wien stattfindenden Veranstaltung der... weiter




"Diversität ist manchmal auch Konflikt", sgat Bildungsminister Faßmann in der Pressestunde des ORF. - © APA/HERBERT NEUBAUERVideo

Unterstufe

Faßmann regt Debatte über Kopftuchverbot an12

  • Auch ein Kopftuchverbot für Lehrerinnen ist für Bildungsminister Faßmann denkbar und sinnvoll.

Wien. Nach dem Vorstoß für ein Kopftuchverbot in Kindergärten soll nun auch über ein solches in Schulen debattiert werden. Bildungsminister Heinz Faßmann sprach sich in der ORF-"Pressestunde" am Sonntag für eine breit aufgestellte Debatte über ein Kopftuchverbot in der Unterstufe aus... weiter




Eine Tafel in Grün sucht man in deisem Klassenzimmer vergeblich. - © APAweb/AFP, FLORIN

Masterplan Digitalisierung

Schule wird digital20

  • Der "Masterplan Digitalisierung" für das Bildungswesen wurde beschlossen. Nicht alle Bildungsexperten sind begeistert.

Wien. Stick statt Schultasche und interaktives Whiteboard statt Schultafel - Bücherschleppen und kreideverstaubte Tafelschwämme gehören vermutlich bald der Vergangenheit an: Am Mittwoch hat der Ministerrat den "Masterplan Digitalisierung" für das Bildungswesen beschlossen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung