• 21. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ein versöhnliches, rein rot-weiß-rotes Slalom-Podium gab es zum Abschluss der WM in Aare. - © APAweb / AFP, Jonathan NACKSTRAND

Ski-WM 2019

Hirscher führt ÖSV-Dreifachsieg an12

  • Der Salzburger holt im WM-Slalom von Aare Österreichs einzige Goldene. Matt wird Zweiter, Schwarz Dritter.

Aare. Mit fabelhaften Slalom-Fahrten hat Marcel Hirscher am Sonntag einen weiteren Eintrag in das Rekordbuch des Skisports geschafft. Wenige Wochen vor seinem 30. Geburtstag eroberte der Salzburger beim ÖSV-Triple-Sieg in Aare die siebente WM-Goldmedaille seiner Karriere und ist nun der erfolgreichste Skirennläufer in der Geschichte bei... weiter




Hirscher griff im ersten Durchgang an und führt vor dem Franzosen Pinturault. - © APAweb / EXPA, JOHANN GRODER

Ski-WM 2019

Hirscher greift nach Slalom-Gold2

  • Der Titelverteidiger führt 0,56 Sekunden vor Alexis Pinturault und 1,22 vor Marco Schwarz.

Aare. Marcel Hirscher hat sich offenbar vorgenommen, nicht ohne Goldmedaille von der Ski-WM in Aare abzureisen. Der Alpin-Superstar fuhr am Sonntag im WM-Slalom in 1:00,60 Minuten zur überlegenen Halbzeitführung. Kombi-Weltmeister Alexis Pinturault war 0,56 Sekunden langsamer und damit noch am besten bedient... weiter




Auch die letzte Chance blieb ungenutzt. Katharina Liensberger landete am Samstag im Slalom in Aare an der vierten Stelle. - © APAweb / EXPA, JOHANN GRODER

Ski-WM 2019

ÖSV-Damen ohne Medaille3

  • Mikaela Shiffrin eroberte als erste Aktive zum vierten Mal in Serie in einem Bewerb Gold.

Aare. Die ÖSV-Damen müssen erstmals seit 37 Jahren eine Ski-WM ohne Edelmetall verlassen. Katharina Liensberger landete am Samstag bei der letzten Chance im Slalom in Aare wie zwei Teamkolleginnen zuvor an der vierten Stelle, 0,4 Sekunden fehlten auf Bronze... weiter




Marcel Hirscher holte seine vierte WM-Riesentorlauf-Medaille.  - © APAweb / EXPA, Dominik Angerer

Ski-WM

Hirscher holte Riesentorlauf-Silber1

  • Kristoffersen war um 20 Hunderstel schneller und holte Gold für Norwegen.

Aare. Österreichs Skistar Marcel Hirscher ist bei seinem ersten Auftritt bei der Alpin-WM in Aare zu Silber gefahren. Dem 29-jährigen Salzburger fehlten am Freitag im Riesentorlauf 20 Hundertstelsekunden auf den Norweger Henrik Kristoffersen, der von Rang drei im zweiten Lauf noch zu Gold fuhr... weiter




"Okay, ich war ein bisschen Skifahren, aber die meiste Zeit war ich im Bett. Das heißt Daumenhalten, dass das morgen was wird, aber allzu optimistisch bin ich momentan nicht, dass das tipptop sein wird", sagte Hirscher am Donnerstag. - © APAweb, Herbert NeubauerVideo

Ski-WM

Hirscher tritt angeschlagen zum Riesentorlauf an

  • Laut seinem Sprecher hat der Ski-Superstar "nicht sein volles Potenzial zur Verfügung".

Aare. Das Antreten von Ski-Superstar Marcel Hirscher im (heutigen) Riesentorlauf bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Aare (14.15/17.45 Uhr, live ORF eins) ist definitiv gesichert. "Marcel geht es etwas besser. Wir sind vorsichtig optimistisch, doch natürlich wird er heute nicht sein volles Potenzial zur Verfügung haben"... weiter




Petra Vlhova aus der Slowakei jubelt über ihre Goldmedaille. - © APAweb, Expa, Johann Groder

Ski-WM

Vlhova gewinnt Damen-RTL1

  • Die Slowakin dreht im zweiten Lauf den Spieß um und triumphiert vor Rebensburg und Shiffrin.

Aare. Petra Vlhova hat in diesem Winter ihre ersten zwei Weltcupsiege im Riesentorlauf gefeiert, am Donnerstag bescherte sie der Slowakei mit RTL-Gold in Aare die erste WM-Goldmedaille der Geschichte. Die 23-Jährige triumphierte auf den wegen starkem Wind verkürzten Kursen 0,14 Sekunden vor der Halbzeit-Führenden Viktoria Rebensburg (GER) und 0... weiter




Ist Hirschers Antreten bei der WM in Aare gefährdet? Vor zwei Wochen in Kitzbühel war er noch fit. - © APAweb / Reuters, Leonhard Foeger

Ski-WM 2019

Marcel Hirscher ist krank6

  • Österreichs größte WM-Hoffnung sagt wegen einer Erkrankung alle Medientermin in Aare ab.

Aare. Der Höhepunkt des Ruhetages bei der Ski-WM in Aare hätte die für 17.00 Uhr geplante große, internationale Pressekonferenz mit Superstar Marcel Hirscher (29) werden sollen. Um 14.32 Uhr kam Hektik im Pressezentrum auf, Pressesprecher Stefan Illek teilte die Erkrankung des zweifachen Titelverteidigers und Absage des einzigen Medientermins vor... weiter




Der Franzose Alexis Pinturault siegt um 29 Hunderstel vor dem Slowenen Stefan Hadalin. - © APAweb / Reuters, Denis Balibouse

Ski-WM 2019

Pinturault gewinnt Gold in der Kombination2

  • Der Österreicher Marco Schwarz holt mit 46 Hundertstel Rückstand Bronze.

Aare. Marco Schwarz hat am Montag für Österreichs dritte Medaille bei der 45. Alpinen Ski-WM in Aare gesorgt. Der 23-jährige Kärntner wurde in der Kombination hinter dem siegreichen Franzosen Alexis Pinturault sowie Sensationsmann Stefan Hadalin aus Slowenien Dritter... weiter




Ramona Siebenhofer verpasste als Vierte Bronze nur um 4/100 Sekunden. - © APAweb, Expas, Dominik Angerer

Ski-WM

Aare ohne ÖSV-Damen-Medaille?1

  • Drei WM-Bewerbe, zweimal Blech - Österreichs alpine Ski-Damen sind medaillenlos und bitter enttäuscht.

Aare.  "Der Lauf für eine Medaille ist nicht gelungen", sagte Rennsportleiter Jürgen Kriechbaum. Nach dem Teambewerb gibt es im Riesentorlauf und Slalom noch Möglichkeiten, in den Plusbereich zu kommen, das wird allerdings schwierig. Kar sei das enttäuschend, aber zweimal sei man kapp drangewesen... weiter




(v.l.n.r.) Aksel Lund Svindal (Norwegen/Silber), Kjetil Jansrud (Norwegen/Gold) und Vincent Kriechmayr (Österreich/Bronze) nach der WM-Abfahrt des Herren in Aare. - © APAweb / EXPA, Dominik Angerer

Ski-WM

Jansrud holt Abfahrts-Gold7

  • Svindal verabschiedet sich mit Silber vom Ski-Zirkus. Kriechmayr sichert sich Bronze.

Aare. Kjetil Jansrud hat bei der alpinen Ski-WM in Aare die Goldmedaille in der Abfahrt gewonnen. Der 33-Jährige setzte sich nach mehrmaliger Startverschiebung bei schwierigen Bedingungen nur zwei Hundertstel-Sekunden vor seinem Landsmann Aksel Lund Svindal durch, der sein letztes Karriere-Rennen bestritt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung