• 23. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Bozener Jubel nach dem 1:0 durch Dominic Monardo. - © APAWeb/EXPA/JFK

Eishockey

Bozen jubelt über den Titel1

  • Südtiroler gewinnen das Entscheidungsspiel in Salzburg.

Red Bull Salzburg hat den Meistertitel in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) verpasst. Die Salzburger mussten sich am Freitagabend im siebenten und entscheidenden Spiel der Finalserie ("best of seven") gegen den HCB Südtirol zu Hause mit 2:3 (0:2,0:1,2:0) geschlagen geben. Für Bozen ist es der zweite EBEL-Titel nach 2014... weiter




Am Dienstag wurde in Bozen ausgiebig gefeiert. Am Freitag will Salzburg den Spieß umdrehen. - © Johann Groder/apa/expa

Eishockey

Gegen die Erinnerungen1

  • Salzburgs Eishockey-Spieler wollen ein Szenario wie 2014 verhindern.

Salzburg. Es sind nicht die besten Erinnerungen, mit denen die Red Bulls Salzburg in das siebente Spiel in der Erste-Bank-Eishockey-Liga gehen. Denn wenn sie am Freitag (20.20 Uhr/ServusTV) den HCB Südtirol empfangen, ist es das erste Mal seit 2014, dass die Liga im letzten Spiel der Finalserie entschieden wird: Damals hießen die Kontrahenten... weiter




Eishockey

HCB Südtirol erzwingt Entscheidungsspiel1

  • Bozner besiegen Salzburg dank vier Powerplay-Treffern 6:3.

Salzburg/Bozen. Der Meister der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) wird in einem Entscheidungsspiel ermittelt. Der HCB Südtirol gewann am Dienstag in Bozen das Heimspiel gegen Red Bull Salzburg mit 6:3 (1:1,2:1,3:1) und stellte in der "best of seven"-Serie auf 3:3. Damit kommt es am Freitag (20... weiter




Nach zwei Auswärtspartien hat der Favorit am Sonntag vor Heimpublikum die Chance zur erstmaligen Führung in der Best-of-seven-Serie. - © APAweb/EXPA, Johann Groder

Eishockey

Salzburg glich im EBEL-Finale in Bozen aus

  • 6:3-Erfolg brachte 2:2 in Best-of-seven-Serie.

Bozen. Red Bull Salzburg hat im Finale der Erste Bank Eishockey Liga auf 2:2 gestellt. Die Mozartstädter bezwangen den HCB Südtirol am Freitag in Bozen 6:3 (1:1,3:2,2:0). Nach zwei Auswärtspartien hat der Favorit am Sonntag vor Heimpublikum die Chance zur erstmaligen Führung in der Best-of-seven-Serie... weiter




Eishockey

ÖEHV-Damen besiegten Dänemark

  • Am Samstag geht es zum Abschluss gegen Norwegen.

Vaujany. Österreichs Eishockey-Nationalteam der Frauen hat bei der WM Division 1A in Vaujany/Frankreich am Freitag im vierten Spiel den zweiten Sieg eingefahren. Die ÖEHV-Auswahl, die den Aufstieg in die A-WM anpeilt, bezwang Dänemark 6:5. Am Samstag (12.30 Uhr) geht es zum Abschluss gegen Norwegen... weiter




Die Südtiroler zeigten einmal mehr ihre unter Coach Kai Suikkanen angeeigneten Tugenden. Der Finne hatte Ende November übernommen und nacheiniger Anlaufzeit gelang seinem Team der Sprung vom letzten Platz der Zwölferliga ins Finale. - © APA/EXPA/JFK

Eishockey

Südtirol mit besserem Finalstart: 2:1 in Salzburg

  • Zwei Powerplay-Tore der Bozener, und alle Treffer innerhalb von 94 Sekunden.

Salzburg. Der HCB Südtirol ist am Sonntag mit einem 2:1-Erfolg beim ÖEHV-Meister Red Bull Salzburg in die Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga gestartet. Dem Außenseiter gelangen die Treffer durch Angelo Micelli (33.) und Austin Smith (34.) jeweils im Powerplay innerhalb von 51 Sekunden... weiter




Die Salzburger drängten lange vergeblich auf den Ausgleich. Erst in der 28. Minute gelang das 1:1. - © APAweb / expa, Johann Groder

Eishockey

Salzburg fixiert Meistertitel1

  • Die Salzburger besiegten die Black Wings Linz auswärts 4:2 und sicherten sich ihren achten Titel.

Linz. Red Bull Salzburg hat sich mit dem Finaleinzug in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) seinen achten österreichischen Meistertitel gesichert. Die Salzburger besiegten die Black Wings Linz auswärts 4:2 und entschieden auch die Halbfinalserie (best of seven) mit 4:2 für sich... weiter




Eishockey

Knappe Niederlage gegen Ungarn

  • Junges Team schlug sich achtbar.

Mit neun Debütanten in seinen Reihen hat das österreichische Eishockey-Nationalteam am Mittwoch eine 3:4 (0:1,1:2,2:0;0:1)-Niederlage nach Verlängerung gegen Ungarn bezogen. ÖEHV-Teamchef Roger Bader startete ohne zahlreiche, bei ihren Clubs engagierte WM-Kandidaten in die Vorbereitung auf die Titelkämpfe im Mai in Dänemark... weiter




Eishockey

Vienna Capitals im Eishockey-Liga vorzeitig gescheitert

Wien/Linz. Mit Ausnahme von Red Bull Salzburg hat in der seit 2003/04 bestehenden Erste-Bank-Eishockey Liga keine Mannschaft zweimal hintereinander den Titel geholt. Heuer beendete der HCB Südtirol die Hoffnungen der Vienna Capitals auf eine erfolgreiche Titelverteidigung und damit auch die Ära von Trainer Serge Aubin... weiter




Andreas Nödl sprach von einem "sehr bitteren" Aus. "Wir waren nicht gut genug. Wir hatten unsere Chancen, haben aber zu viele Geschenke gemacht.Bozen hat solide gespielt, ihr Keeper hat unglaublich gehalten, das warder Unterschied", erklärte der frühere NHL-Spieler. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

Eishockey

Südtirol schaltete Caps im Halbfinale aus

  • Salzburg fehlt gegen Linz nur noch ein Sieg zum Finaleinzug.

Wien/Salzburg. Ein starkes erstes Drittel war zu wenig: Die Vienna Capitals sind am Montag im Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga ausgeschieden. Der Titelverteidiger musste mit 1:2 (1:0,0:2,0:0) gegen HCB Südtirol die vierte Niederlage in der "best of seven"-Serie hinnehmen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung